Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definition Beweglichkeit (3)

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

In welche vier Bereiche wird die Beweglichkeit strukturiert?

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definition und Unterschied aktive und passive Beweglichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Statische und Dynamische Beweglichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

lokale/globale Beweglichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

allgemeine/spezielle Beweglichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die vier Einflussgrößen des passiven Bewegungsapparates? (konstitutionelle Faktoren)

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche beiden Bewegungsgrenzen gibt es? Wie sind sie zu erreichen?

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Arten der Beweglichkeitshemmung gibt es? (4)

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die fünf Einflussfaktoren des aktiven Bewegungsapparates? (konditionelle Faktoren)

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Aussagen über die Entwicklung der Beweglichkeit kann man treffen?

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die Gründe für die Abnahme der Beweglichkeit im Alter?

Kommilitonen im Kurs Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Definition Beweglichkeit (3)

- Fähigkeit des Sportlers, Bewegungen mit großer Schwingungsweite selbst oder unter dem unterstützenden Einfluss äußerer Kräfte in einem oder in mehreren Gelenken ausführen zu können

- motorische Fähigkeit, die durch die Amplitude, welche in der Endstellung des Gelenks erreicht werden kann gekennzeichnet ist

- Fähigkeit, Bewegungen mit erforderlicher Schwingungsweite auszuführen. Gelenkigkeit und Dehnfähigkeit als Grundlage

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

In welche vier Bereiche wird die Beweglichkeit strukturiert?

- Aktionsmodus (aktiv/passiv)

- Belastungsmodus (statisch/dynamisch)

- Gelenksystem (global/lokal)

- Sportartspezifik (allgemein/speziell)

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Definition und Unterschied aktive und passive Beweglichkeit

Aktive Beweglichkeit: Durch Kontraktion des Agonisten einen möglichst großen Gelenkwinkel im Antagonisten einnehmen, sodass dieser gedehnt wird


Passive Beweglichkeit: durch Einwirken äußerer Kräfte einen möglichst großen Gelenkwinkel einnehmen


-> Passive Beweglichkeit ist größer als die aktive Beweglichkeit

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Statische und Dynamische Beweglichkeit

statisch: - möglichst großen Gelenkwinkel einnehmen und diesen (lange) beibehalten


dynamisch: möglichst großen Gelenkwinken kurzfristig, dynamisch einnehmen, z.B. durch "Nachfedern"


-> dynamische Beweglichkeit > statische Beweglichkeit

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

lokale/globale Beweglichkeit

lokal: Beweglichkeit in einem Gelenksystem (z.B. Rumpf)


global: Beweglichkeit an der mehrere Gelenksysteme beteiligt sind

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

allgemeine/spezielle Beweglichkeit

allgemein: Beweglichkeit in Hauptgelenksystemen, mit "normaler" Amplitude auszuführen


speziell: sportartspezifische Beweglichkeit, die über die "normale" hinausgehnt

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Was sind die vier Einflussgrößen des passiven Bewegungsapparates? (konstitutionelle Faktoren)

- Struktur der Gelenkflächen u. -fortsätze

- Bänderdehnfähigkeit

- Knochenelastizität u. -plastizität

- Knochen-, Massenhemmung etc.

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Welche beiden Bewegungsgrenzen gibt es? Wie sind sie zu erreichen?

- Physiologische Bewegungsgrenze (durch aktive Bewegung)

- Anatomische Bewegungsgrenze (durch passive Bewegung)

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Welche Arten der Beweglichkeitshemmung gibt es? (4)

- Knochenhemmung

- Massenhemmung

- Muskel-Sehnen-Hemmung

- Kapsel-Band-Hemmung

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Was sind die fünf Einflussfaktoren des aktiven Bewegungsapparates? (konditionelle Faktoren)

- Muskeldehnfähigkeit

- Dehnbelastungstoleranz

- Entspannungsfähigkeit

- Reflexbahnung u. -hemmung

- Kraft der Gegenspieler

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Welche Aussagen über die Entwicklung der Beweglichkeit kann man treffen?

- Beweglichkeit ist in der Kindheit am größten und nimmt mit zunehmendem Alter ab

- Beweglichkeit ist bei weiblichen Personen größer als bei männlichen

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Was sind die Gründe für die Abnahme der Beweglichkeit im Alter?

- geringere körperliche Aktivität

- geringere Muskelkraft

- häufigeres Auftreten von akuter u. chronischer (Rheuma) Arthritis

- degenerative Gelenkveränderungen (z.B. Arthrose)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Allgemeine Pädagogik

Allgemeine Pädagogik

Linguistik 1

Romantik

Orthographie

Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Inklusion

Literaturgeschichte

Anatomie

Mathematik Didaktik

Sportspieldidaktik

Erkenntnistheorie

Theorretische Philosophie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bewegungs-und Trainingswissenschaft an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards