Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Beschreiben Sie die Bedeutung von Theorie in der Pädagogik.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Erziehungswissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Geben Sie die alltagsweltllcihe und die wissenschaftliche Verwendung des Sozialisationsbegriffes an.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie Personalisation.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was meint die Aussage "Sozialisation als 'Internalisierung'"?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie grob Sozialisation und Erziehung.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen und erläutern Sie die drei Abgrenzungen des Sozialisationsbegriffes.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie können Anlage und Umwelt verknüpft werden? Nennen Sie fünf Anlagen und wie sie verknüpft werden können.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind die drei pädagogisch grundlegend relevanten Kategorien?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie die Sozialisationswirkungen der Kulturindustrie.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist der pädagogische Ertrag des Sozialisationskonzeptes?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Ontogenese und nennen Sie die drei Phasen deiser.

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Allgemeine Pädagogik

Beschreiben Sie die Bedeutung von Theorie in der Pädagogik.
Pädagogik als eine praktische Wissenschaft ist in besonderem Maße auf Theorie und Reflexion angewiesen. Pädagogische Theorie ist eine Art pädagogischer Kompass in einer komplizierten Erziehungswirklichkeit - Herstellung einer kritischen Distanz zur pädagogischen Praxis - Aufklärung über die Voraussetzungen und Bedingungen pädagogischen Handelns - Systematisierung und Ordnung pädagogischer Erfahrungen - Erhöhung des Reflexionsgrades pädagogischer Praxis zum Zwecke ihrer Verbesserung Pädagogische Theorie nicht gleich pädagogische Rezeptologie

Allgemeine Pädagogik

Was ist das Ziel der Erziehungswissenschaft?
Heranbildung eines kritischen, pädagogischen Reflexions- und Urteilsvermögens als Grundlage pädagogischer Handlungsfähigkeit

Allgemeine Pädagogik

Geben Sie die alltagsweltllcihe und die wissenschaftliche Verwendung des Sozialisationsbegriffes an.
Alltagsweltlicher Verwendung: "Sozialisation meint die Gesamtheit der gesellschaftlichen Einflüsse auf die Persönlichkeitsentwicklung eines Menschen." Wissenschaftliche Verwendung: Sozialisation ist zu fassen als der Prozess der Entstehung und Entwicklung der Persönlichkeit in wechselseitiger Abhängigkeit von der gesellschaftlich vermittelten sozialen und materiellen Umwelt. Vorrangig thematisch ist dabei, wie sich der Mensch zu einem gesellschaftlich handlungsfähigen Subjekt bildet.

Allgemeine Pädagogik

Definieren Sie Personalisation.
Personalisation charakterisiert die Formung der individuellen Persönlichtkeit durch die Wahrnehmung, Interpretation, Wertung und Veränderung des Ich, seiner Motive, Einstellungen und Eigenschaften im Umgang mit den kulturellen und sozialen Verhältnissen.

Allgemeine Pädagogik

Was meint die Aussage "Sozialisation als 'Internalisierung'"?
- Da die Gesellschaft nur in und durch die individuellen Gewissen existieren kann, muss sie in uns eindringen und sich in uns organisieren; sie wird so zum integralen Bestandteil unseres Wesens - Sozialisation bezeichne ein tiefes Eindringen der Gesellschaft in die menschliche Natur (Internalisierung, Verinnerlichung, Interiorisierung)

Allgemeine Pädagogik

Definieren Sie grob Sozialisation und Erziehung.
- Sozialisation: Gesamtheit der gesellschaftlich vermittelten Einflüsse auf die Persönlichkeitsentwicklung (~ erzieherische und nicht-erzieherische Einflüsse) - Erziehung: Teilausschnitt des Sozialisationsgeschehens, Teil der gesellschaftlich vermittelten Einflüsse auf die Persönlichkeitsentwicklung (~ intentionale erzieherische Einflüsse)

Allgemeine Pädagogik

Nennen und erläutern Sie die drei Abgrenzungen des Sozialisationsbegriffes.
1. Biologistische Auffassungen; Der Mensch ist Produkt seines genetischen Potentials, das zur Reifung gebracht werden soll (Naturanlagen, biologische Basis, Gene) 2. Idealistische Auffassungen: Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das sich jenseits gesellschaftlicher Umweltbedingungen bewegt (Vernunft, Individualität, Subjekt) 3. Pädagogisch reduzierte Perspektive: Der Mensch entwicklet sich im Rahmen eines personalen INteraktionsverhältnisses (personale Beziehung, erzieherische Interaktion, bewusster Prozess)

Allgemeine Pädagogik

Wie können Anlage und Umwelt verknüpft werden? Nennen Sie fünf Anlagen und wie sie verknüpft werden können.
1. INTELLIGENZ: Veränderung des IQ durch produktive Verknüpfung von Anlage und Umwelt 2. BEGABUNG: Freilegung und Schaffung von Begabungen (nativistischer, milieutheoretischer und dynamischer Begabungsbegriff) 3. LERNMOTIVATION: Steigerung der Lernmotivation durch Arrangement der materiellen und sozialen Umwelt 4. SOZIALCHARAKTER: Veränderung der Eigenschaften des Sozialchrakters durch gesellschaftliche Lernprozesse 5. WIDERSTANDSFÄHIGKEIT: Förderung und Steigerung durch geeignetes Umweltmilieu

Allgemeine Pädagogik

Was sind die drei pädagogisch grundlegend relevanten Kategorien?
- LEBENSWELT: Die identitätstiftenden Sozialiastionsräume, in denen sich die Entwicklung und Erziehung der Subjekte vollzieht, die unmittelbare Alltagswelt, ind ie die eigene unverwechselbare Biographie eingebunden ist - KULTURINDUSTRIE: Nach Horkheimer und Adorno die auf bloßen Konsum zugeschnittene, industrielle Aufbereitung und Präparierung von Information, Vergnügung und Zerstreuung in (elektronischen) Medien - HEIMLICHER PLAN: In der Schule erworbene Erfahrungen, die nicht dem geplanten Unterricht, dem Lehrplan oder vorgegebenen Lernzielen entstammen, sondern den Sozialisationswirkungen, die von der Institution Schule selbst ausghen; Lernerfahrungen, die SuS im Umgang mit den institutionellen Bildungsstrukturen machen

Allgemeine Pädagogik

Nennen Sie die Sozialisationswirkungen der Kulturindustrie.
- Verformung der Wahrnehmung (ikonische Aneignungsweise) - systematische Herabsetzung der Eigentätigkeit (passiver Konsum) - Verschüttung der Vielfalt von Aneignungsformen - Beeinflussung der Welt- und Selbstbilder (Manipulation)

Allgemeine Pädagogik

Was ist der pädagogische Ertrag des Sozialisationskonzeptes?
Erweiterung des pädagogischen Blickfeldes über die unmittelbaren Erziehungsprozesses hinaus: - der gesellschaftliche Charakter der Subjektentwicklung wird transparent - Sozialisationsprozesse können dem bewussten pädagogischen Handeln verfügbar gemacht werden - pädagogische Eingriffe können auf die jweiligen Sozialisationsmilieus und deren Bedingungen bezogen werden - realistischere Vermittlung von pädagogischen Zielen mit realen gesellschaftlichen Erfahrungen

Allgemeine Pädagogik

Definieren Sie den Begriff Ontogenese und nennen Sie die drei Phasen deiser.
Ontogenese = Prozess der menschlichen Individualentwicklung im Unterschied zur Phylogenese Phasen: - Soziabilisierung - Enkulturation - sekundäre soziale Fixierung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Allgemeine Pädagogik

Linguistik 1

Romantik

Orthographie

Pädagogisch-psychologische Diagnostik und Inklusion

Literaturgeschichte

Anatomie

Mathematik Didaktik

Sportspieldidaktik

Bewegungs-und Trainingswissenschaft

Erkenntnistheorie

Theorretische Philosophie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Pädagogik an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback