Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Teaching English as a foreign language im Lernbereich I - Sprachliche Grundbildung Studiengang an der Universität Duisburg-Essen in Duisburg

CitySTADT: Duisburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Behaviourism - Methods

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Behaviourism

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Innatism

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Innatism - Methods

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Behaviourism - Teacher Role

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Innatism - Critic

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Krashens' Hypothesis

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Krashen - The natural order hypothesis

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Krashen - the input hypothesis

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Krashen - the affective hypothesis

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Interactionism - teacher role

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Interactionsm - learner role

Beispielhafte Karteikarten für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Teaching English as a foreign language

Behaviourism - Methods
– Audiolingual Method (listening to and repeating audio tapes in language labs)
– Grammar-Translation-Method
– Gap-filling (pattern drills)
– Choral repetition

Teaching English as a foreign language

Behaviourism
– Skinner
– 1940s – 1970s
– Learning is explained in terms of imitation, practice, reinforcement / feedback and habit formation
– habits are formed via a stimullus-response cycle
– say what I say
– Focus on language system, focus on form (deklarative knowledge)

Teaching English as a foreign language

Innatism
– Chomsky / Krashen
– 1960s / 1970s
– acquiring a language is more than habit formation and imitation because children use utterances they have not heard before
– children are born with the innate ability to learn languages and to discover the underlying principles of language systems for themselves
– The Language Acquisition Device (LAD) and the principle Universal Grammar (UG) contain the rules and principles which are common to all languages of the world
– children do not have to learn UG, it is innate, but it has to be activated by input from the child’s environment (meaning being spoken to by people etc.)

Teaching English as a foreign language

Innatism - Methods
– First, UG needs to be activated by input from the natural environment
– (Chomsky: everything is input and good – Krashen: Comprehensible input)
– only afterwards can the learnernthen activly try to discover and make sense of a language him/herself
– Activities: All natural environment (songs, games, films, storytelling, etc.)

Teaching English as a foreign language

Behaviourism - Teacher Role
– sage on the stage
– frontal teaching
-teacher-centred

Teaching English as a foreign language

Innatism - Critic
– there is NO evidence of UG/LAD
– Chomsky does not answer the question whether UG is still available to 2nd language acquisition if a first language has been acquired in time

Teaching English as a foreign language

Krashens' Hypothesis
– the acquisition-learning hypothesis
– the natural order hypothesis
– the monitor hypothesis
– the input hypothesis
– the affective filter hypothesis

Teaching English as a foreign language

Krashen - The natural order hypothesis
– second language acquisition unfolds similar to first language acquisition in predictable sequences (first this, than that,…)
– the easiest language features to learn are not necessarily the first to be acquired

Teaching English as a foreign language

Krashen - the input hypothesis
– Chomsky: everything is input and good
– Krashen: comprehensible input (I+1, one step above current knowledge)

Teaching English as a foreign language

Krashen - the affective hypothesis
– negative feelings, attitudes, emotions etc.

Teaching English as a foreign language

Interactionism - teacher role
– guide by the side
– brings the outside rwal world into the classroom
– provider and instructor (in the background)

Teaching English as a foreign language

Interactionsm - learner role
– learner-centred with high student talking time
– active participant
– group work
– learning by doing (by interaction with social or/and physical environment)
– more capable others (ZPD)
– Actively trying things out
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lernbereich I - Sprachliche Grundbildung an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Pädagogische Professionalität

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Teaching English as a foreign language an der Universität Duisburg-Essen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.