Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Meine Literatur 1 im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen Studiengang an der Universität Duisburg-Essen in Duisburg

CitySTADT: Duisburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aspekte von Literaturdefinitionen

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Paratext

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Funktion von Paratexten

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Unterteilung von Paratexten

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Primärliteratur und Sekundärliteratur

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Höhenkammliteratur & Trivialliteratur

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Schlüsselroman

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Tradition des Figurengedichts

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Tradition der visuellen Poesie

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Lizenz zur Assoziation

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Normative und deskriptive Literatur-Definitionen

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist Literatur?

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Meine Literatur 1

Aspekte von Literaturdefinitionen

1. Selbstreferentialität: ein Begriff, der beschreibt, wie ein Symbol, eine Idee oder Aussage (oder ein Modell, Bild oder Geschichte) auf sich
selbst Bezug nimmt. In der Literatur verwendet man den Fachausdruck Mise en abyme.

2. Intertextualität:
bezeichnet die Beziehung(en), die Texte untereinander haben; Bezug von Texten auf Texte

Meine Literatur 1

Paratext

-Textteile, die zusammen mit dem Text auftreten (griech.: para = neben), aber nicht eigentlich zum Text gehören
-liefert zusätzliche Informationen, die die Lektüre steuern (können) und in die Interpretation des Textes einfließen

Meine Literatur 1

Funktion von Paratexten

1. Übermittlung von Fakten (z.B. Informationen zum Leben des Schriftstellers),
2. Übermittlung der schriftstellerischen Absicht (im Vor- oder Nachwort)
3. performative Äußerungen (Widmungen)

Meine Literatur 1

Unterteilung von Paratexten

-Peritexte: Paratexte, die direkt an den Basistext angrenzen (Titel, Zwischenüberschriften, Anmerkungen etc.)
-Epitexte: Paratexte, die außerhalb des eigentlichen Textes stehen (Interviews, Briefe, Tagebücher).

Meine Literatur 1

Primärliteratur und Sekundärliteratur

-Primärliteratur: Texte, die selbst Gegenstand der Untersuchung sind.
-Sekundärliteratur: Texte die Informationen o.ä. über die Primärliteratur geben

Meine Literatur 1

Höhenkammliteratur & Trivialliteratur

1. Höhenkammliteratur:
-auch Hochliteratur genannt, versteht man die anerkannte, in Schule und Wissenschaft als hochstehend angesehene Literatur.
Darunter fallen unter anderem die Klassiker (,,Faust’‘ -J.W. Goethe)
2. Trivialliteratur:
-(lat. trivialis, „allgemein zugänglich“, „gewöhnlich“) ist eine (schöne) Literatur, die im Gegensatz zur Hochliteratur als einfach,
allgemein verständlich und leicht zu erfassen gewertet wird
-Texte von vermeintlich niedrigem ästhetischen Niveau und teilweise als Oberbegriff von Schundliteratur oder Kitsch

Meine Literatur 1

Schlüsselroman

Schlüsselroman

Definition:
-Roman, der als wahre Geschichte zu lesen ist

– ,,SCHLÜSSELroman’‘, weil zu diesem Romanen „Schlüssel“ verfasst werden können -> Seiten, auf denen aufgeschlüsselt wird,
wer mit welchen Personen des Romans tatsächlich gemeint sein soll
– nicht fiktional

Meine Literatur 1

Die Tradition des Figurengedichts

Definition:
– Gedicht, das nicht nur als „literarischer Text“ funktioniert, sondern darüber hinaus auch noch in optischer Hinsicht eine weitere
Bedeutungsebene aufbaut, zum Beispiel durch Formung des Textkörpers
=> aus der Epoche Barock

Meine Literatur 1

Die Tradition der visuellen Poesie

Definition:
-Sammelbegriff für alle Arten von Poesie/Dichtung,
bei denen die visuelle Präsentation eines Textes ein wesentliches Element der künstlerischen Konzeption darstellt
=> Inhalt des Gedichts = visuelle Form des Gedichts

Meine Literatur 1

Die Lizenz zur Assoziation

– ,,Die Aufstellung des 1. FC Nürnberg’‘ (vom 27.01.1968)
-> verschiedene Interpretationen möglich
-27.01. Befreiung d. Konzentrationslagers; Reichsparteitag Hauptsitz in Nürnburg
-Individualität und Einzigartigkeit: 2x Müller und individualisiert durch Vorname
usw.
=> 1 Werk, viele Assoziationen und Interpretationen

Meine Literatur 1

Normative und deskriptive Literatur-Definitionen

Normative Literatur-Definition:
-Literatur richtet sich nach Normen, als ethische Werte und Maßstäbe
-Normative Aussagen beschreiben einen Soll-Zustand, etwa Mindestlöhne, oder die „Verhaltensideale“ von Menschen
-wertorientierte Literatur
Dekreptive Literatur-Definition:
-Literatur, die den Anspruch einer wertfreien Betrachtung erhebt
-empirische Erhebungen, die dazu dienen, Aussagen über den gegenwärtigen Zustand der Gesellschaft zu machen (z.B. Arbeitslosenzahl),
aber auch Analysen menschlichen Verhaltens im Rahmen der Soziologie, Psychologie oder Philosophie
-beschreibende Literatur

Meine Literatur 1

Was ist Literatur?

-der Untersuchungszeitraum der neueren deutschen Literaturwissenschaft: vom 17. Jh. bis zur Gegenwart
-Begriffswandel im 18. Jh.: Literatur als ,Belletristik‘ oder ,Poesie‘

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Grundzüge der Literaturgeschichte

Einführung in die Literaturwissenschaft

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.