Meine Literatur 1

Karteikarten und Zusammenfassungen für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

RHETORIK

Nach Platon (Lehrer von Aristotelis)

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Tradition des Figurengedichts

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Dramenaufbau für das barocke Trauerspiel

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

RHETORIK

Nach Quintilian (römischer Redelehrer)

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Lizenz zur Assoziation

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Tradition der visuellen Poesie

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Geschlossenes (tektonisches) Drama: Ausschnitt als Ganzes

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aristotelische Dramentheorie

Tragödie

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Metrum

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wortfiguren durch Positionierung

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Höhenkammliteratur & Trivialliteratur

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Die Tradition des Ready-made

Kommilitonen im Kurs Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Meine Literatur 1

RHETORIK

Nach Platon (Lehrer von Aristotelis)

– Gegner der Rhetorik
– ,,Kunst des Überredens’‘ -> Jemand der Rhetorik anwendet, spricht nicht die Wahrheit, sondern möchte jemanden bewusst überlisten

Meine Literatur 1

Die Tradition des Figurengedichts

Definition:
– Gedicht, das nicht nur als „literarischer Text“ funktioniert, sondern darüber hinaus auch noch in optischer Hinsicht eine weitere
Bedeutungsebene aufbaut, zum Beispiel durch Formung des Textkörpers
=> aus der Epoche Barock

Meine Literatur 1

Dramenaufbau für das barocke Trauerspiel

Widmung
Vorrede
argumentum
dramatis personae
5 Abhandlungen
4 Reyen
Erklärung

Meine Literatur 1

RHETORIK

Nach Quintilian (römischer Redelehrer)

– ,,Kunst der Beredsamkeit’‘ -> Kunst schön zu sprechen

Meine Literatur 1

Die Lizenz zur Assoziation

– ,,Die Aufstellung des 1. FC Nürnberg’‘ (vom 27.01.1968)
-> verschiedene Interpretationen möglich
-27.01. Befreiung d. Konzentrationslagers; Reichsparteitag Hauptsitz in Nürnburg
-Individualität und Einzigartigkeit: 2x Müller und individualisiert durch Vorname
usw.
=> 1 Werk, viele Assoziationen und Interpretationen

Meine Literatur 1

Die Tradition der visuellen Poesie

Definition:
-Sammelbegriff für alle Arten von Poesie/Dichtung,
bei denen die visuelle Präsentation eines Textes ein wesentliches Element der künstlerischen Konzeption darstellt
=> Inhalt des Gedichts = visuelle Form des Gedichts

Meine Literatur 1

Geschlossenes (tektonisches) Drama: Ausschnitt als Ganzes

▪ Geht auf Aristoteles zurück

▪ Handlung:

  •  Eindeutige Abfolge, hierarchische Ordnung, in sich geschlossen, einsträngig, teleologisch (zielgerichtet)

▪ Zeit

  • Keine Zeitsprünge, als Einheit, als Handlungsrahmen, Linearität

▪ Raum

  • Kein Ortswechsel, als Einheit, als unbewegter Rahmen

▪ Figuren

  • Geringe Anzahl, Ständeklausel, autonome und intellektgeleitete Charaktere

▪ Sprache

  • Mittelbar, einheitlich, Versform, Hypotaxe

Meine Literatur 1

Aristotelische Dramentheorie

Tragödie

• Tragische durch Verfehlung des Protagonisten ausgelöst

• Endet in einer Katastrophe

• Protagonist bessere Nachahmung als Realität, aber nicht makellos

• Fehler begangen durch Affekthandlung, Unwissenheit, Leichtsinn, Selbstüberschätzung, Hybris (Hochmut, Stolz)

• Katharsis (Läuterung): Zuschauer durch Identifikation mit der Figur sollen gereinigt werden von Erregungszuständen

• 6 Bestandteile:

  •  Mythos: Handlung
  • Ethe: Charaktere
  • Lexis: Sprache, Rede
  • Dianoia: Gedanke, Absicht
  • Opsis: Schau, Inszenierung
  • Melopoiia: Melodik, Gesang, Musik

• 4 Abschnitte der Darstellung

  • Prolog: vor Auftreten der ersten Figuren
  • Episode: zwischen den Chorliedern
  • Exodos: nach dem letzten Chorlied
  • Chorpartie: Chorlied
  • Zeit: innerhalb eines Tages
  • Ort: unveränderte Kulisse
  • Figuren: aus der Mythologie oder aus dem höheren Stand (Ständeklausel)

Meine Literatur 1

Metrum

o Bezieht sich auf einen ganzen Vers
o Jambus: unbetont-betont
o Anapäst: unbetont-unbetont-betont
▪ Ruhelos, trägt den Text nach vorne
o Trochäus: unbetont-betont
o Daktylus: betont-unbetont-unbetont
▪ Beschwingt wie ein Walzer
o Spondeus: betont-betont

Meine Literatur 1

Wortfiguren durch Positionierung

Chiasmus: Überkreuzstellung von Satzgliedern („Und doch welch Glück geliebt zu
werden! / Und lieben, Götter, welch ein Glück!“)
Parallelismus: Wiederholung der Wortstellung („Das Schiffchen fliegt, der Webstuhl
kracht.“)
Anakoluth: Zusammenbruch der Satzstruktur („Den du nicht verlässest, Genius, / Wirst
ihn heben übern Schlammpfad / Mit den Feuerflügeln.“)
Inversion: Ungewöhnliche Wortstellung („Rot ist der Abend auf der Insel von Palau“)
Hysteron proteron: Umkehrung der logischen Reihenfolge („Ihr Mann ist tot und läßt Sie
grüßen“)

Meine Literatur 1

Höhenkammliteratur & Trivialliteratur

1. Höhenkammliteratur:
-auch Hochliteratur genannt, versteht man die anerkannte, in Schule und Wissenschaft als hochstehend angesehene Literatur.
Darunter fallen unter anderem die Klassiker (,,Faust’‘ -J.W. Goethe)
2. Trivialliteratur:
-(lat. trivialis, „allgemein zugänglich“, „gewöhnlich“) ist eine (schöne) Literatur, die im Gegensatz zur Hochliteratur als einfach,
allgemein verständlich und leicht zu erfassen gewertet wird
-Texte von vermeintlich niedrigem ästhetischen Niveau und teilweise als Oberbegriff von Schundliteratur oder Kitsch

Meine Literatur 1

Die Tradition des Ready-made

Definition:
-Ready-made ( ‚Fertigware‘), wenn der Künstler am vorgefundenen Objekt keine oder kaum Bearbeitungen vorgenommen hat,
er den Gegenstand also lediglich vorgefunden und präsentiert hat
das Ready-made „an sich“, als unverändertes, adaptiertes Objekt wie beispielsweise das Urinal Fountain, 1917.
=> aus der postmodernen Kunst
-,,Urinal’‘ (Kunstwerk) warf die Frage auf ,,Was macht ein Kunstwerk zum Kunstwerk?’‘

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Grundzüge der Literaturgeschichte

Einführung in die Literaturwissenschaft

Autoren Literaturgeschichte

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Meine Literatur 1 an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback