Mediävistik

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Säftelehre

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Mittelalterliche Rhetorik 

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Unterteilung Mittelalter in Bezug auf Schriften 

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aufbau der Testamente

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Ornatus 

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Topik 

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Monophthongierung

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Diphthongierung

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Zweibuchlehre

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Allegorese

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Diphtongwandel 

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Auch wichtig, aber keine Überschrift gefunden 

Kommilitonen im Kurs Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Mediävistik

Säftelehre

Mischung der Körpersäfte (humores) und Bedeutung für Gesundheit
-> Qualitäten: warm, feucht, kalt, trocken

Mediävistik

Mittelalterliche Rhetorik 

1. Inventio (Auffinden),
2. Dispositio (Gleiderung),
3. Elocutio (Ausformulierung),
4. Memoria (Auswendiglernen),
5. Actio (Vortrag)

Mediävistik

Unterteilung Mittelalter in Bezug auf Schriften 

 Frühmittelalter: Religion, also den Klerus. Im Hochmittelalter noch ein bisschen Klerus, der an den Adel appelliert und dann ab 1170 den Adel ( wegen Verschriftlichung, brauche noch mehr begründungen). Und im Spätmittelalter erstmal noch arte, uns die eigenleute als Leser teils. Und ab der zweiten Hälfte des 13 jahrhunderts: Religionsboom

Mediävistik

Aufbau der Testamente

Allegorisch/ typologisch

Mediävistik

Ornatus 

Redeschmuck

Mediävistik

Topik 

-Teil der inventio ,
-Metaphern ,
-“ Überschrift“

Mediävistik

Monophthongierung

Doppelvokal wird zu einfachem Vokal

Ie- i:
Uo- u:
Üe – ü:

Mediävistik

Diphthongierung

Einfacher Vokal wird zu Doppelvokal

z.B.:
Î – Ei
Û – au
Iu – eu/äu

Mediävistik

Zweibuchlehre

-Neben Bibel gab es noch Buch der Natur,
– Welt lesbar wie ein Buch,
– Welt war für Laien das, was für Gelehrte die Bibel war

Mediävistik

Allegorese

-Grich.: agoreuein = etwas anderes sagen
– exegetisches Verfahren, welches geistigen Sinn über buchstäblichen Sinn hinausweist, zu ermitteln sucht 

Mediävistik

Diphtongwandel 

Ou -> au
ëu -> äu/eu

Mediävistik

Auch wichtig, aber keine Überschrift gefunden 

-Bibel = Leitlektüre,
-Geniegedanke erst ab Sturm und Drang,
– Auftragliteratur,
-Mikrokosmos = Mensch,

-Norwegisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch = germanische Wurzeln

Englisch hat germanische Wurzeln, aber oft romanische Formen

– Französisch, Rumänisch, Spanisch = romanische Wurzeln

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Deutsch an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Germanistik

Literaturwissenschaften

Linguistik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mediävistik an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback