Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Depression (Einstufung Symptome, Diagnose Depression)

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Instrumentelles Konditionieren Thorndike (Behaviorismus)

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Sozialpsychologie
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Qualitätskriterium wissenschaftlicher Paradigmen 

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie 

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Paradigmen der Psychologie 

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definition Wissenschaftliches Paradigma
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Leistungen Wilhelm Wunders

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Psychologie Definition

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Pädagogische Psychologie 

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Klinische Psychologie 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Hysterie (Psychoanalytisches Paradigma)

Kommilitonen im Kurs Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Depression (Einstufung Symptome, Diagnose Depression)
Unterschied Traurigkeit vs. Depression:
- Ursache bekannt vs. unbekannt (Trauerfall z.B. für auslösenden Moment) 
-> Depression weiß man oft nicht warum 
- vorübergehend (Trauer) vs. andauernd 
- begrenzt (Emotion, Kognition) vs. umfassende Depression (auch körperlastig) 

Unterteilung Symptome für Diagnose Depression (3 Bereiche):

1. Kognitiv, affektiv (Symptome Psyche):
- auch Traurigkeit, Niedergeschlagenheit 
- aber besonders ausschlaggebend Gefühllosigkeit (Leere)
-> Antriebs- und Energielos, Erschöpfung, Interessensverlust, Schuldgefühle, Sinnlosigkeit, Wertlosigkeit 

2. physiologisch (Symptome Körper)
- Gewichtsabnahme, Appetitverlust 
- Schlafstörungen 
- Schweißausbrüche 
- Schmerzen in Kopf und Rücken 
- schnelle Erschöpfung 

3. behavioral (Symptome Verhalten)
- sozialer Rückzug 
- Apathie 
- motorische Hemmung
- Suizidversuche 

Depressionen häufig auf allen 3 Ebenen ausgeprägt (Gesamtsystem)

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Instrumentelles Konditionieren Thorndike (Behaviorismus)
Begründer Thorndike
Gesetz des Effects (Katzenbox, nicht nur Reaktion wir Speichelfluss konditionieren, sonder auch Verhalten)
Verhalten + angenehme Reize
-> häufigere Wahrscheinlichkeit Verhalten
Verhalten + unangenehme Reize
-> reduzierte Wahrscheinlich Verhalhen

Unterschied zwischen Konditionierungen sind Zeitliche Komponente und der Fokus

Klas. Kond.: 2 Reize gleichzeitig 
Inst. & Oper. Kond.: natürliches Verhalten und danach Belohnung

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Sozialpsychologie
Untersuchung wie Menschen in sozialen Gemeinschaften funktionieren und wie sie mit sozialen Infos umgehen 

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Qualitätskriterium wissenschaftlicher Paradigmen 
Explizitheit (Details, klare Begriffe/Aussage)
Widerspruchsfreiheit (Aussagen sollen sich nicht widersprechen)
Vollständigkeit (alle Phänomene des Bereichs abdecken)
Sparsamkeit (möglichst wenig Aussagen)
Produktivität (weitere Forschungen anregen)
Anwendbarkeit (praktisch nutzbar sein)

Weitere für Empirische Wissenschaften:
Empirische Verankerung (Bezug auf Beobachtbares)
Falsifizierbarkeit (Widerlegbarkeit)

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Allgemeine Psychologie 
Kognitionen, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Emotionen, Motivation 
Für alle Menschen zutreffend (allgemein)

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Paradigmen der Psychologie 
Psychoanalytisches Paradigma
Ich, Es, Über-Ich
Bewusst, Vorbewusst, Unbewusst
Primärtriebe Libido Destrudo
Abwehrmechanismen 
Behavioristisches Paradigma
Unbewusstes/mentale Prozesse nicht untersuchbar (Blackbox)
Input (Reiz) Output (Verhalten)
Verhalten=gelernte Reiz-Reaktions-Verknüpfungen (Lerntheorien)
Humanistisches Paradigma
(Abkehr Behavioristisches P+ Bedürfnisse)
Ziel von Verhalten ist Selbstverwirklichung 
Bedürfnisse 
Ideale Persönlichkeitsentwicklhng, wenn Umwelt nicht hindert
Kognitivistisches Paradigma 
(weiter als Behavioristisches P.)
Blick in die Blackbox (Infoverarbeitungsprozesse)
Denkprozess im Vordergrund 
Biologistisches Paradigma
Alles Erleben und Verhalten wird durch Hormone, Genetik und neurobiologische Prozesse erklärt 

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Definition Wissenschaftliches Paradigma
“Ein zusammenhängendes, von vielen Wissenschaftlern geteiltes Bündel aus theoretischen Leitsätzen, Fragestellungen und Methoden, das längere historische Perioden in der Entwicklung einer Wissenschaft überdauert”
Grundsätzliche Denkweise (Gesamtheit Grundauffassungen) wie die verschiednen Weltbilder 

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Leistungen Wilhelm Wunders
Beschreibt Psychologie als Gegenstandsbereicy zw. Philosophie (Geisteswissenschaft) und Physiologie (Bio.-Physik. Naturwissenschaft) 
Psych. sei Naturwissenschaft des Geistes 
Empirische Wissenschaft des Bewusstseins

Gedankenmesser Wundt:
Glocke, Pendel untersch. Wahrnehmung
-> 2 Aufmerksamkeiten nicht gleichzeitig möglich
-> Zeitdifferenz führt zu Geschwindigkeit des Denkens 

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Psychologie Definition
Psychologie ist die empirische Wissenschaft vom menschlichen Erleben und Verhalten mit dem Ziel dieses 
zu beschreiben
zu erklären
vorherzusagen
zu ändern

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Pädagogische Psychologie 
Untersuchung der psychologischen Komponenten von Erziehungs-/Bildungs(Lern)Prozessen und dessen Veränderbarkeit (Motivation & Schulerfolg)

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Klinische Psychologie 
Untersuchung psychischer Störungen (erkennen, erklären, behandeln) und Maßnahmen (z.B. Depressionen reduzieren)

Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann)

Hysterie (Psychoanalytisches Paradigma)
Neurotische Störungen (Gehstörungen, Lähmungen, Gefühlsstörungen, ADS)

damals vorwiegend Frauen (Annahme Sexualitätsstörung, da verdrängt wurde)

Psychologischen Dinge wurden damals Medizinisch behandelt 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Pädagogische Psychologie (Heine)

Grundbegriffe der Psychologie an der

LMU München

Grundbegriffe der Psychologie an der

LMU München

Grundlagen der Psychologie Hoffmann an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Grundbegriffe der Soziologie an der

Universität Konstanz

Lektion 6 - Theorien und Schulen der Psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an anderen Unis an

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundbegriffe und Theorien der Psychologie (Altmann) an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login