Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

gelernt wird...

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Arten von Verstärkern

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Kognitive Psychologie - Wahrnehmung 

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Fertigkeiten / Fähigkeiten

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erziehungs- und Lernprozesse

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Lerntheorien

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wahrnehmungspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Definiton Psychologie

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Shaping

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Naive Psychologen 

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aufbau erwünschten Verhaltens

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aufbau erwünschten Verhaltens (2)

Kommilitonen im Kurs Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Fritz-Stratmann

gelernt wird...

(Fach-) Wissen

Fertigkeiten (Lesen, Fahrrad fahren)

Verhalten

Einstellungen, Meinungen

Fritz-Stratmann

Arten von Verstärkern

  • Materielle Verstärker (Süßigkeiten, Spielsachen)
  • Soziale Verstärker (Nicken, Lächeln, Lob)
  • Handlungsverstärker (gemeinsame Tätigkeiten, Kino)                                        Premack: VerhaltensweisenmithoherAuftretenshäufigkeit werden eingesetzt, um Verhaltensweisen mit niedriger Auftretenshäufigkeit zu verstärken

Fritz-Stratmann

Kognitive Psychologie - Wahrnehmung 

Pädagogische Psychologie zielt ab auf:

Lernen / Wissenserwerb

Wie kommt Lernen zustande?

  1. Aufnahme von Informationen
  2. Lernprozess
  3. Wissen / Leistung

Fritz-Stratmann

Fertigkeiten / Fähigkeiten

Fertigkeiten: können erlernt werden

Fähigkeiten: können nicht erlernt werden, sie sind angeboren

Fritz-Stratmann

Erziehungs- und Lernprozesse
  • -können unter zwei Perspektiven betrachtet werden:

Lehren – Lernen

  • Lehren: in welcher Form kann Wissen instruiert, vermittelt werden
  • Lernen: Einflussgrößen, die Lernprozess bedingen

Fritz-Stratmann

Lerntheorien
  • beinhalte komplexe zusammenhängende Aussagen über  Voraussetzungen, Bedingungen und Prozesse der Änderung von Verhalten aus Erfahrung
  • erfüllen einige Funktionen:
-> durch sie sollen Beobachtungen reduziert und systematisiert werden

-> sollen Vorhersagen ermöglichen
-> sollen die Kontrolle des Lernens unter definierten Bedingungen erlauben

  • erklären Lernprozesse
  • die wichtigsten Lerntheorien: 
  • Behaviorismus
  • Kognitivismus
  • Konstruktivismus
  • (Neuro) Biologismus etc.

-> Unterscheiden sich in ihrem Menschenbild und in ihren Annahmen über die Wechselwirkungen zwischen Individuum und Umwelt

Fritz-Stratmann

Wahrnehmungspsychologie

5 zentrale Sinneseindrücke:

  1. hören
  2. sehen
  3. fühlen
  4. schmecken
  5. riechen

weitere Quellen der Sinneserfahrung:

– Gleichgewicht

– Schmerz

– (Zeit)

  • Ohne diese Sinne würde das Gehirn in völliger Dunkelheit leben! => die Welt ist das, was uns die Sinne davon mitteilen!
  • Doch: das Vertrauen in unsere Sinne ist trügerisch! In allen Sinnesmodalitäten sind z.T. heftige Täuschungen möglich!

Fritz-Stratmann

Definiton Psychologie

Psychologie ist die Wissenschaft vom menschlichen Verhalten, Erleben und Handeln, die sich darum bemüht, das Verhalten zu 

beschreiben, erklären und vorherzusagen und zu verändern

Fritz-Stratmann

Shaping

  • Verfahren zur schrittweisen Annäherungen an ein gewünschtes Zielverhalten unter differentiellen Verstärkungsbedingungen
  1. nur die Reaktion wird verstärkt, die einen weiteren Schritt in Zielrichtung bedeutet
  2. alle anderen Verhaltensweisen: Löschung

=> Aufbau neuer Reaktionen, die noch nicht im Verhaltensrepertoire vorhanden sind, möglich

Fritz-Stratmann

Naive Psychologen 

  • Im menschlichen Zusammenleben sind wir alle Psychologen („naive“ Psychologen)
  • „Naive“ Psychologen stützen ihre Erklärungen und Vorhersagen auf subjektive Theorien
  • –> Subjektive Theorien entstehen durch persönliche Erfahrungen und subjektiv aufgebautes Wissen

Fritz-Stratmann

Aufbau erwünschten Verhaltens

  • e i n Zielverhalten festlegen:
    Dazu muss das Verhalten operationalisiert werden, um die einzelnen Verhaltensweisen gezielt beeinflussen zu können: z.B. 􏰀 kein ungefragtes in die Klasse rufen,
    􏰀 kein „lautes“ Melden, Pünktlichkeit, Erledigung der Hausaufgaben…

  • In einer Verhaltensanalyse ist zu klären, welche Kontingenzen (Verhalten – Konsequenzen) das Problemverhalten aufrecht erhalten, welche Verstärker wirkungsvoll zur Unterstützung des erwünschten Zielverhaltens eingesetzt werden können

  • Modifikation des Verhaltens: Im Unterricht wird nun jede Annäherung an das Zielverhalten (shaping) gezielt verstärkt und unerwünschtes Verhalten z.B. durch Verstärkerentzug bestraft.

Fritz-Stratmann

Aufbau erwünschten Verhaltens (2)

Tokensysteme:

  • Verfahren zur verstärkung erwünschten Verhaltens
  • verwendet warden z.B. Chips (Spielmarken) als Verstärker , die später gegen die eigentlichen Verstärker eingetauscht werden können
  • Vorteil: allmählicher Übergang von kontinuierlicher zu intermittierender Verstärkung

Kontingenzmanagement:

  • auf genau definiertes Verhalten erfolgt genau definierte Verstärkung
  • eindeutige explizite Beziehung zwischen Verhalten und Verstärkung


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie (Lehramt) an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Chemie für Studierende im Lehramt Biologie

Mikroskopieren

Botanik

Heine

Zellbiologie

Struktur und Funktion

Psychologie und Soziologie

zoologisches mikroskopieren

TakeHome&MoodleZellbio

BOTANIK

Didaktik

Übungen zur Biodiversität SoSe 2020

Pädagogische Psychologie

Chemie

PsychoStatmann2020

PsychoHeine2020

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fritz-Stratmann an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback