DaZ

Karteikarten und Zusammenfassungen für DaZ an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs DaZ an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

) Welche typischen Merkmale gibt es auf der Satzebene?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie verläuft die Sprachbildung in der horizontalen Richtung?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche typischen Merkmale gibt es auf der Textebene?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind komplexe Nominalgruppen?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem qualitativen, informellen Verfahren?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Fachsprache?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was besagt der C-­‐Test?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Schwierigkeiten hat die Sprache im Fachunterricht?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Schwierigkeiten treten bei Fachtexten auf der Satzebene auf?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind Konditional-­‐ und Finalsätze?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche syntaktischen Besonderheiten treten in der Fachsprache auf?

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was versteht man unter CALB?

Kommilitonen im Kurs DaZ an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für DaZ an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

DaZ

) Welche typischen Merkmale gibt es auf der Satzebene?

-­‐
1.) komplexe Nominalgruppen
-­‐ 2.) Bevorzugte Nebensatztypen wie Konditional und Finalsätze
-­‐ 3.) Passivsätze ( Was passiert steht im Vordergrund, nicht von wem (wer)

DaZ

Wie verläuft die Sprachbildung in der horizontalen Richtung?

-­‐ Kernaufgabe im gesamten Kita und Schulalltag
-­‐ Über den Unterricht hinaus werden weitere Sprachmöglichkeiten genutzt
-­‐
I.) Eltern-­‐ Familie
-­‐
II.) im Ganztagsbereich oder durch außerschulische Sprachförderung

DaZ

Welche typischen Merkmale gibt es auf der Textebene?

-­‐ logische Abfolge und Logik der Thematik
-­‐ schneller Wechsel zwischen verschiedenen Punkten
-­‐ starke Differenzierung von Begriffen
-­‐ hohe Aussagendichte
-­‐ häufig klare, stark kodifizierte Textstruktur
-­‐
logische Relationen (wenn..dann)
-­‐ verschiedene Textsorten

DaZ

Was sind komplexe Nominalgruppen?

-­‐ Unter komplexen Nominalgruppen versteht man die mehrgliedrige Attributierung
(Ergänzung, Erweiterung) eines Nomens durch Adjektive, Partizipien,
Präpositional-­‐ sowie Genitivattribute und / oder Relativsätze wie z. B.:
-­‐ Die für Schüler schwer nachvollziehbare Aufgabenstellung des vergangenen
Schuljahres aus dem Schulbuch, die die Lehrer damals ausgewählt hatten, …
-­‐ Aussagen:
-­‐ 1. Die Aufgabenstellung ist für Schüler schwer nachvollziehbar.
-­‐ 2. Die Aufgabenstellung ist aus dem Schulbuch.
3. Die Aufgabenstellung ist aus dem vergangenen Schuljahr.
4. Die Aufgabenstellung haben die Lehrer ausgewählt.

DaZ

Was versteht man unter dem qualitativen, informellen Verfahren?

! kriterienbezogen
! prozessorientiert
! Ermittlung individueller Kompetenzen

DaZ

Was versteht man unter Fachsprache?

-­‐
ist durch hohe Dichte an Fachbegriffen sowie durch Satz-­‐und Textstrukturen
gekennzeichnet, die in der Allgemeinsprache selten vorkommen
-­‐ kann als Ausschnitt von Bildungssprache betrachtet werden
-­‐ wird gerne bei Merksätzen und Definitionen verwendet
-­‐ Fachspezifische Diskurse und Textsorten ( Protokoll/Erörterung)

DaZ

Was besagt der C-­‐Test?

-­‐ sind beschädigte Grundlagentexte aus Schulbüchern ( in der Regel 4 Stück)
-­‐ hat 20 oder 25 Lücken
-­‐ erster und letzter Satz bleiben vollständig (kontextueller Rahmen)
-­‐ Eigennamen werden nicht beschädigt

DaZ

Welche Schwierigkeiten hat die Sprache im Fachunterricht?

-­‐ 1.) in der Morphologie und Syntax der Fachsprache
-­‐ 2.) In den fachtypischen Sprachstrukturen
-­‐ 3.) in den Fachinhalten
-­‐ 4.) in der spezifischen Struktur von Fachtexten

DaZ

Welche Schwierigkeiten treten bei Fachtexten auf der Satzebene auf?

! Lange und verschachtelte Sätze
! ungewohnte Satzstellungen
! Verneinungen/Negationen
! Passivstrukturen

DaZ

Was sind Konditional-­‐ und Finalsätze?

-­‐ Konditionalsatz: Frage: Unter welcher Bedingung? Unter welchen Umständen?
Angaben über: Bedingung
Konjunktionen: wenn, falls, sofern
-­‐ Finalsatz: Frage: Wozu? Mit welcher Absicht? Weshalb?
Angabe über: Ziel, Zweck
Konjunktionen: damit, dass, auf dass, um zu

DaZ

Welche syntaktischen Besonderheiten treten in der Fachsprache auf?

-­‐ Funktionsverbgefüge ( in Angriff nehmen, Anwendung nehmen, in Betrieb
nehmen)
-­‐ Nominalisierungen (die Instandsetzung der Maschine)
-­‐ Bestimmte , bevorzugt genutzte Nebensatztypen ( Konditionalsätze, Finalsätze,
Relativsätze)
-­‐ Bestimmte, bevorzugt genutzte Verbkonstruktionen
-­‐
(3.Person Singular, Indikativ Präsens, Passivformen)
-­‐ unpersönliche Ausdrucksweise ( Man …,

DaZ

Was versteht man unter CALB?

-­‐ Cognitive Academic Language Proficiency
-­‐ Manipulation von Sprache in dekontextualisierten akademischen Situationen
∼Schriftsprache
-­‐ Beschreibt:
-­‐ „schulbezogene kognitive Sprachkenntnisse “
-­‐ Sprachfähigkeiten in der Bildungssprache im kognitiv akademischen Bereich
-­‐ CALP-­‐Fähigkeiten bewältigen die konzeptionelle Schriftlichkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für DaZ an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Humanbio Übung 5

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für DaZ an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback