BWL 72 Nienhüser

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie ein Beispiel für eine betriebswirtschaftliche Erklärungsaussage.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Aus welchen Schritten kann ein Managementprozess bestehen.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Formen der Arbeitsteilung im Handel gibt es

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Zu welchen Ergebnissen gelangen sie (Weinberg&Purper) ?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nenne alle Handelsfunktionen nach Oberpartleiter.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erläutere Handel im institutionellem Sinne.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erläutere Handel im funktionalem Sinne. 

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was ist der Ansatz ihrer empirischen Untersuchung (Weinberg & Purper) ?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Zielsetzung verfolgen Weinberg & Purpur (2004) mit ihrer Untersuchung?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was kann man unter Handelswissenschaft verstehen ?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Nennen Sie ein Beispiel für eine betriebswirtschaftliche Gestaltungsaussage (Ziel-Mittel-Aussage).

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wozu benötigt die BWL Markttheorien?


Kommilitonen im Kurs BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

BWL 72 Nienhüser

Nennen Sie ein Beispiel für eine betriebswirtschaftliche Erklärungsaussage.

Wenn immer der Preis X um 10% erhöht wird , dann ergibt sich ein Nachfragerückgang um 5 %

Ältere Arbeitnehmer bilden sich weniger als jüngere.

BWL 72 Nienhüser

Aus welchen Schritten kann ein Managementprozess bestehen.

  • Situationsanalyse
  • Entwicklungsprognose
  • Zielplanung
  • Maßnahmenplanung
  • Wirkungsprognose
  • Entscheidung 
  • Durchführung
  • Kontrolle

BWL 72 Nienhüser

Welche Formen der Arbeitsteilung im Handel gibt es

  • indirekter Vertrieb = Einschalten von Handelsstufen
  • direkter Vertrieb = Ausschalten von Handelsstufen

BWL 72 Nienhüser

Zu welchen Ergebnissen gelangen sie (Weinberg&Purper) ?

Es werden Handelsanbieter der gleichen Betriebsform hinsichtlich der untersuchten Merkmale zum Teil signifikant unterschiedlich beurteilt

BWL 72 Nienhüser

Nenne alle Handelsfunktionen nach Oberpartleiter.

  •  räumliche Funktion
  • zeitliche Funktion
  • Quantitätsfunktion
  • Qualitätsfunktion
  • Kreditfunktion
  • Kommunikationsfunktion

BWL 72 Nienhüser

Erläutere Handel im institutionellem Sinne.

… berufsmäßige Erwerbstätigkeit von auf den Güteraustausch spezialisierten Unternehmungen.

BWL 72 Nienhüser

Erläutere Handel im funktionalem Sinne. 

Handel ist jeder wirtschaftlich erwerbsstrebige Güteraustausch von Person zu Person durch die Übertragung von Verfügungsrechten.

BWL 72 Nienhüser

Was ist der Ansatz ihrer empirischen Untersuchung (Weinberg & Purper) ?

Weinberg und Purper ziehen eine Konsumentenbefragung heran und vergleichen darauf die Nachfrageperspektive mit der Anbietersperspektive auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten.

BWL 72 Nienhüser

Welche Zielsetzung verfolgen Weinberg & Purpur (2004) mit ihrer Untersuchung?

Sie möchten untersuchen, wie die Konsumenten die Betriebsformen des Handels als solche wahrnehmen und ob die Sicht des Konsumenten auf die Betriebsformen des Handels Hinsichtlich der wichtigsten Merkmale tatsächlich so beurteilt wird wie in der Literatur angegeben.

BWL 72 Nienhüser

Was kann man unter Handelswissenschaft verstehen ?

Heute:

  • institutionenorientierte Konkretisierung der Allgemeinen BWL
  • Ausrichtung auf die Funktion Handel

BWL 72 Nienhüser

Nennen Sie ein Beispiel für eine betriebswirtschaftliche Gestaltungsaussage (Ziel-Mittel-Aussage).

Wenn man das Ziel gat , Weiterbildungsaktivitäten der Arbeitnehmer zu fördern, dann ist das Versprechen von Aufstieg ein geeignetes Mittel.

BWL 72 Nienhüser

Wozu benötigt die BWL Markttheorien?


Unternehmen müssen wissen, wie sie mit den Geschehnissen auf dem Markt umgehen sollen. Hierbei stellt die Markttheorie Grundlegende Hypothesen auf, die ein Wettbewerb kennen sollte. Prämissen wie das rationale Handeln, Wissen & Präferenzen sollten bewusst sein, sonst ist das Ziel eines Marktgewichtes gefährdet.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL 72 Nienhüser an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback