BOTANIK

Karteikarten und Zusammenfassungen für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie lautet die Definition einer Frucht?

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

oxidative Phosphorylierung

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Glucose Summenformel

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Waaaas passiert in der Dunkelrekation?


       - Calvin Zyklus -

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Was sind Phytohormone und was machen sie?


Nenne 5


Auch Chemiker Gehen Abends Essen

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

synkarp

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

chorikarp

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

apokarp

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

coenokarp

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Glycolyse, was wird investiert, was ist das Produkt?

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Lichtreaktion 


erklär ma...


Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Atmungskette

Kommilitonen im Kurs BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

BOTANIK

Wie lautet die Definition einer Frucht?

Eine Frucht ist die Blüte im Zustand der Samenreife. Zur Frucht gehören der Fruchtknoten, der sich allein oder mit anderen Bestandteilen zusammen zur Frucht ausbilden kann.

BOTANIK

oxidative Phosphorylierung

oxidative Phosphorylierung: Prozesse des mitochondrialen Elektronentransports

(Elektronentransportkette bzw. Atmungskette) sowie die Biosynthese von ATP auf der Grundlage der Chemiosmotischen Theorie

BOTANIK

Glucose Summenformel

C6H12O6

BOTANIK

Waaaas passiert in der Dunkelrekation?


       - Calvin Zyklus -

Die Dunkelreaktion ist eine Temperaturabhängige Reaktion, da Enzyme (RuBisCO (Ribulose-1,5-bisphosphat-carboxylase)) eine wichtige Rolle spielen.

Findet im Stroma der Chloroplasten statt.

Die Produkte der Lichtreaktion: ATP und NADPH/H+ werden benötigt und CO2 ist ebenso essentiell.

3 Phasen:

CO2-Fixierungsphase:

  • freie CO2 Moleküle werden mittels RuBisCO an den C5-Körper Ribulose 1,5 Bisphosphat gebunden.
  • Somit entsteht ein C6 Körper

Reduktionsphase:

  • C6 Körper sind sehr instabil und zerfallen in 2 C3 Körper (3 Phosphoglycerinsäure kurz PGS)
  • Nun wird das PGS mittels der in der Lichtreaktion gewonnenen ATP- und NADPH/H+ -Moleküle zu 3-Phosphoglycerinaldehyd Kurz: PGA reduziert.
  • hierbei entsteht als Nebenprodukt H2O
  • Nun setzen sich 2 PGA-Moleküle (C3-Körper) zu einem C6-Körper zusammen
  • et voilà ——> C6= Glucose 

Regenerationsphase:

  • hier wird Ribolose 1,5 Bisphosphat wieder hergestellt.
  • Die übrig gebliebenen PGA-Moleküle, die nicht zu Glucose wurden werden unter erneutem ATP Verbrauch wieder in Ribolose 1,5 Bisphosphat umgewandelt.

Es braucht 6Co2 Moleküle für 1 Glucose-Molekül

BOTANIK

Was sind Phytohormone und was machen sie?


Nenne 5


Auch Chemiker Gehen Abends Essen

  • sie sind molekulare Botschafter
  • dienen der Informationsübertragung 
  • regulierung zellulärer- physiologischer Prozesse
  • aktiv in sehr niedrigen Konzentrationen
  • der Ort der Produktion ist nicht gleich der Ort der Wirkung

– Regulierung des Wachstums

Regulierung des Jahreszyklus & der Fortpflanzung (Seneszens, Blüten-&Fruchtbildung)

– Anpassung an abiotische und biotische Faktoren

Auxin 

  • richtet Pflanze zum Licht aus (Phototrophismus)

Cytokine (im apikalmeristem)

  • Blattentwicklung
  • Knospenentwicklung

Gibberelline

  • Sie fördern die Keimung
  • Internodienstreckung

Abscisinsäure

  • Wachstumsinhibitor
  • Ruhezustände

Ethylen

  • Früchte reifen schneller

BOTANIK

synkarp

miteinander verwachsene und vollkommen verschlossene Fruchtblätter ( Beispiel Paprika)

BOTANIK

chorikarp

freie nicht miteinander verwachsene Fruchtblätter

BOTANIK

apokarp

aus einem oder mehreren nicht untereinander verwachsenen Fruchtknoten bestehend

BOTANIK

coenokarp

aus mehreren Fruchtblättern zusammengewachsener Fruchtknoten

BOTANIK

Glycolyse, was wird investiert, was ist das Produkt?

es werden 2 ATP investiert, 2 NADH und 2 ATP werden gewonnen

BOTANIK

Lichtreaktion 


erklär ma...


  • Findet in der Thylakoidmembran statt
  • zwei Photosysteme sind in die Membran eingebaut
  • PS II P680 und Photosystem I P700
  • Photon trifft auf P680, dieses wird dazu angeregt 2e- abzugeben
  • diese zwei Elektronen werden über das Redoxsystem (e- -Transportkette) zum FS I weitergeleitet. 

(Dabei wird etwas Energie frei, welche teilweise zum aufbau von ATP im Rahmen der Phosphorylierung verwendet wird. (ADP nimmt unter Einfluss von Lichtenergie ein weiteres Phosphat auf und wird zu ATP))

  • Das FS II muss nun wieder mit 2 e- versorgt werden, denn es fehlen ihm ja die zwei die es zuvor abgegeben hat.
  • zwei neue e- werden mittels Photolyse von einem H2O Molekül abgespalten, gelangen kurzfristig zum FS II, bevor sie wieder durch ein Photon abgespalten werden und wieder über die Redoxkette zum FS I gelangen…..

FS I (P700) wird nun ebenfalls durch Lichtenergie angeregt und gibt die 2 e- weiter.

  • der „Endabnehmer“ der 2 e- ist das Co-Substrat NADP+. Durch Aufnahme der 2 e- entsteht das gewünschte NADPH/H+

Tadaaaaaaaa 🙂

BOTANIK

Atmungskette

Atmungskette: Bildung von Elektronen, Entstehung eines Elektronengradienten, Ladungstrennung

(= Elektronentransportkette)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biologie (Lehramt) an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Chemie für Studierende im Lehramt Biologie

Mikroskopieren

Botanik

Heine

Fritz-Stratmann

Zellbiologie

Psychologie und Soziologie

zoologisches mikroskopieren

TakeHome&MoodleZellbio

Didaktik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BOTANIK an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback