Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen

CitySTADT: Duisburg

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen.

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Anhand welcher Orientierungen kann man die Subdisziplinen der Erziehungswissenschaft aus systematischer Sicht unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie definiert Comenius die Didaktik?

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Durch welche beiden Pädagogen wurde der Begriff "Didaktik" hauptsächlich pädagogisch bedeutsam?

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche der folgenden Subdisziplinen der Erziehungswissenschaft ist der Allgemeinen Didaktik zuzuordnen? a) Grundlagenorientierte Subdisziplinen b) An pädagogischen Handlungsfeldern orientierte Subdisziplinen

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

In welchem Jahrhundert hatten Johann Amos Comenius und Wolfgang Ratke ihre Hauptschaffenszeit und wie heißen die beiden bekannten Werke von ihnen?

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Welche Definition von Didaktik liegt in der VL zugrunde? (Arbeitsdefinition von Didaktik)

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Wie zeigt sich die didaktische Kompetenz Lehrender?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. In ihrer objektiv gegebenen Zuständigkeit und Verantwortung für unterrichtliche Lehr-Lern-Prozesse

  2. In ihrem Vermögen (Urteils- & Handlungsfähigkeit), das Faktorengefüge des Unterrichts (Ziel, Inhalte, Methoden) so in Bewegung zu setzen und zu dynamisieren, dass in einem kreativen Lehr-Lern-Prozess gesellschaftlich geförderte und pädagogisch legitimierte Ziele erreicht werden. Dieses Vermögen erstreckt sich über Planung, Gestaltung sowie Reflexion von Unterricht.

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Allgemeine Zielorientierung

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. „Die einzig vernünftige übergeordnete Norm, an der didaktische Modelle und unterrichtspraktisches Handeln von Lehren und Schülern zu messen sind, ist die Verpflichtung zur Aufklärung und Mündigkeit.“

  2. „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Erscheinungsformen von Unterricht

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Schulunterricht 

  2. Seminare

  3. Weiterbildungsveranstaltungen

  4. Lesen eines Historischen Romans

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Exemplarisch: Blended Learning als Theorie 2. Grades

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Erste Reaktion: E-Learning (-Hype)
    – Lernen mittels digitaler Medien (Distanzlehre)
    – Lehrende werden didaktische Konstrukteure virtueller Lernumgebungen

  2. Technische Formen des E-Learnings und ihre Funktionen:
    a) Distributive Technologien (Datenbanken):
    -> Verteilung von Informationen und Lerninhalten – lehrerzentriertes päd. Vorgehen
    b) ​​​Interaktive Technologie (CBT, WBT):
    -> Wechselwirkung zw. Lerner und elektronischem Medium – lernerzentriertes päd. Vorgehen
    c) Kollaborative Technologien (Chatrooms, Diskussionsforen):
    -> Koopertation und Kommunikation der Akteure im virtuellen Raum – teamzentriertes päd. Vorgehen

  3. Problem:
    Der Mensch ist ein soziales Wesen und benötigt für die eigene Entwicklung der persönlichen Umgang mit anderen Menschen in der realen Welt.

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Von welcher Arbeitsdefinition „Didaktik“ geht die Einführungsvorlesung aus? Erläutern Sie diese 
Definition!

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Didaktik ist die Theorie über das Verhältnis von Lehren und Lernen.

  2. Erklärung:
    Es geht um Unterrichtsinhalte, deren Vermittlung, Ziele und um die beteiligten Personen
    (Lehrer/Lernender).

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Exemplarisch: Blended Learning als Theorie 2. Grades
Exkurs: Die „neuen“ Medien - eine Vorgeschichte

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. 1. Medienrevolution:
    Übergang von der mündlichen zur schriftlichen Überlieferung; Entwicklung der Schrift
    (z.B. Keilschrift um ca. 3300 v. Chr. oder lateinische Schrift um ca. 400 v. Chr.)

  2. 2. Medienrevolution:
    Übergang von der Skriptographie zur Typographie; Erfindung des Buchdrucks um 1448

  3. 3. Medienrevolution:
    Ubiquität digitaler Medien
    – binäre Codierung
    – manipulativer Produktionsprozess

Beispielhafte Karteikarten für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen auf StudySmarter:

Blendet Didaktikum

Anhand welcher Orientierungen kann man die Subdisziplinen der Erziehungswissenschaft aus systematischer Sicht unterscheiden?
– Orientierung an pädagogischen Handungsfeldern
– Orientierung an Grundlagen

Blendet Didaktikum

Wie definiert Comenius die Didaktik?
Comenius definiert die Didaktik als die Wissenschaft vom guten Lehren. Didaktik ist als eine LEHRkunst!

Blendet Didaktikum

Durch welche beiden Pädagogen wurde der Begriff "Didaktik" hauptsächlich pädagogisch bedeutsam?
1. Wolfgang Ratke
2. Johann Amos Comenius

Blendet Didaktikum

Welche der folgenden Subdisziplinen der Erziehungswissenschaft ist der Allgemeinen Didaktik zuzuordnen? a) Grundlagenorientierte Subdisziplinen b) An pädagogischen Handlungsfeldern orientierte Subdisziplinen
Die richtige Antwort ist:
a) Grundlagenorientierte Subdisziplinen

Blendet Didaktikum

In welchem Jahrhundert hatten Johann Amos Comenius und Wolfgang Ratke ihre Hauptschaffenszeit und wie heißen die beiden bekannten Werke von ihnen?
Hauptschaffenszeit: Im 17. Jahrhundert

Werke:
– Wolgang Ratke: „Memorial“
– Johann Amos Comenius: „Didactica Magna“

Blendet Didaktikum

Welche Definition von Didaktik liegt in der VL zugrunde? (Arbeitsdefinition von Didaktik)
Def.: Didaktik ist die Theorie über das Verhältnis von Lehren und Lernen

Blendet Didaktikum

Wie zeigt sich die didaktische Kompetenz Lehrender?
  1. In ihrer objektiv gegebenen Zuständigkeit und Verantwortung für unterrichtliche Lehr-Lern-Prozesse

  2. In ihrem Vermögen (Urteils- & Handlungsfähigkeit), das Faktorengefüge des Unterrichts (Ziel, Inhalte, Methoden) so in Bewegung zu setzen und zu dynamisieren, dass in einem kreativen Lehr-Lern-Prozess gesellschaftlich geförderte und pädagogisch legitimierte Ziele erreicht werden. Dieses Vermögen erstreckt sich über Planung, Gestaltung sowie Reflexion von Unterricht.

Blendet Didaktikum

Allgemeine Zielorientierung
  1. „Die einzig vernünftige übergeordnete Norm, an der didaktische Modelle und unterrichtspraktisches Handeln von Lehren und Schülern zu messen sind, ist die Verpflichtung zur Aufklärung und Mündigkeit.“

  2. „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.“

Blendet Didaktikum

Erscheinungsformen von Unterricht
  1. Schulunterricht 

  2. Seminare

  3. Weiterbildungsveranstaltungen

  4. Lesen eines Historischen Romans

Blendet Didaktikum

Exemplarisch: Blended Learning als Theorie 2. Grades
  1. Erste Reaktion: E-Learning (-Hype)
    – Lernen mittels digitaler Medien (Distanzlehre)
    – Lehrende werden didaktische Konstrukteure virtueller Lernumgebungen

  2. Technische Formen des E-Learnings und ihre Funktionen:
    a) Distributive Technologien (Datenbanken):
    -> Verteilung von Informationen und Lerninhalten – lehrerzentriertes päd. Vorgehen
    b) ​​​Interaktive Technologie (CBT, WBT):
    -> Wechselwirkung zw. Lerner und elektronischem Medium – lernerzentriertes päd. Vorgehen
    c) Kollaborative Technologien (Chatrooms, Diskussionsforen):
    -> Koopertation und Kommunikation der Akteure im virtuellen Raum – teamzentriertes päd. Vorgehen

  3. Problem:
    Der Mensch ist ein soziales Wesen und benötigt für die eigene Entwicklung der persönlichen Umgang mit anderen Menschen in der realen Welt.

Blendet Didaktikum

Von welcher Arbeitsdefinition „Didaktik“ geht die Einführungsvorlesung aus? Erläutern Sie diese 
Definition!
  1. Didaktik ist die Theorie über das Verhältnis von Lehren und Lernen.

  2. Erklärung:
    Es geht um Unterrichtsinhalte, deren Vermittlung, Ziele und um die beteiligten Personen
    (Lehrer/Lernender).

Blendet Didaktikum

Exemplarisch: Blended Learning als Theorie 2. Grades
Exkurs: Die „neuen“ Medien - eine Vorgeschichte
  1. 1. Medienrevolution:
    Übergang von der mündlichen zur schriftlichen Überlieferung; Entwicklung der Schrift
    (z.B. Keilschrift um ca. 3300 v. Chr. oder lateinische Schrift um ca. 400 v. Chr.)

  2. 2. Medienrevolution:
    Übergang von der Skriptographie zur Typographie; Erfindung des Buchdrucks um 1448

  3. 3. Medienrevolution:
    Ubiquität digitaler Medien
    – binäre Codierung
    – manipulativer Produktionsprozess

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Duisburg-Essen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Duisburg-Essen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Duisburg-Essen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Blendet Didaktikum an der Universität Duisburg-Essen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.