Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf.

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Herzkreislauf ist falsch?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Blut ist falsch?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zur Verdauung ist richtig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Frage: Welche Aussagen zu Nahrungsbestandteilen sind richtig?
1. Proteine bestehen aus Aminosäuren.
2. Fette werden durch Peptidasen gespalten.
3. Von allen Nährstoffen haben die Kohlenhydrate den höchsten physiologischen Brennwert.
4. Gallensäuren emulgieren Fette.
5. Kohlenhydrate werden durch Glykosidasen gespalten.

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zur Atmung ist richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zur Ionen-Wasser-Homöostase ist falsch?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Frage : Welche Aussagen zur Niere sind richtig? 1. Vögel und Reptilien exkretieren hauptsächlich Harnstoff als stickstoffhaltiges Abfallprodukt.
2. Uricotelische Tiere exkretieren Amoniak.
3. Die Menge des Primärharns ist nicht identisch mit der Menge des Endharns.
4. Podocyten umgeben die glomerulären Kapillaren.
5. Je weniger Blut durch die Kapillaren des Glomerulus fließt, desto mehr Primärharn wird gebildet.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zu endokrinen Geweben ist richtig?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussagen zum Thema des Versuchstages "Atmung" insbesondere zur Winklermethode sind RICHTIG?
1. Bei der Winklermethode wird der in einer Wasserprobe enthaltene Sauerstoff durch Erhitzen bestimmt.
2. Die Winklermethode wird zur Bestimmung des gelösten CO2 in einer Wasserprobe verwendet.
3. Die Winkelmethode beinhaltet die chemische Bindung des gelösten Sauerstoffs, der in einer schwer löslichen Substanz fixiert wird.
4. Bei der Methode entsteht am Ende bräunliches Iod, dessen Menge durch Titration bestimmt werden kann.

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Frage: Welche der folgenden Aussagen zum Praktikumstag Verdauung sind RICHTIG? 1.Phenolrot eignet sich als Säure-Base Indikator. 2.Proteine können mit konzentrierter Trichloressigsäure (TCA) in Lösung gebracht werden.
3.Pepsin spaltet Proteine bei einem sauren pH-Wert.
4.Im Online-Praktikum (Video) wurde die Pankreaslipase aus der Leber isoliert. 5.Azocasein wird im Praktikumsversuch als Substrat für die Bestimmung der Lipaseaktivität eingesetzt.

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Thema des Energiestoffwechselversuchs ist falsch?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Aussage zum Thema des Verdauungsversuchs ist richtig?

Kommilitonen im Kurs Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Tierphysiologie

Welche Aussage zum Herzkreislauf ist falsch?

Sauerstoffreiches Blut gelangt von der Aorta zum unteren Teil des Körpers, nicht aber zum Kopf.

Tierphysiologie

Welche Aussage zum Blut ist falsch?

Die Erythrozyten sind die kleinsten Blutzellen des menschlichen Körpers.

Tierphysiologie

Welche Aussage zur Verdauung ist richtig?

Das Hormon Leptin wird vom Fettgewebe gebildet, um den Appetit zu senken

Tierphysiologie

Frage: Welche Aussagen zu Nahrungsbestandteilen sind richtig?
1. Proteine bestehen aus Aminosäuren.
2. Fette werden durch Peptidasen gespalten.
3. Von allen Nährstoffen haben die Kohlenhydrate den höchsten physiologischen Brennwert.
4. Gallensäuren emulgieren Fette.
5. Kohlenhydrate werden durch Glykosidasen gespalten.

1, 4 und 5 sind richtig, 2 und 3 sind falsch.

Tierphysiologie

Welche Aussage zur Atmung ist richtig?

2,3-Bisphosphoglycerat verringert die Affinität des Hämoglobins zum Sauerstoff.

Tierphysiologie

Welche Aussage zur Ionen-Wasser-Homöostase ist falsch?

Harnstoff bildet sich aus der Aminosäure Lysin.

Tierphysiologie

Frage : Welche Aussagen zur Niere sind richtig? 1. Vögel und Reptilien exkretieren hauptsächlich Harnstoff als stickstoffhaltiges Abfallprodukt.
2. Uricotelische Tiere exkretieren Amoniak.
3. Die Menge des Primärharns ist nicht identisch mit der Menge des Endharns.
4. Podocyten umgeben die glomerulären Kapillaren.
5. Je weniger Blut durch die Kapillaren des Glomerulus fließt, desto mehr Primärharn wird gebildet.

3 und 4 sind richtig, 1, 2 und 5 sind falsch.

Tierphysiologie

Welche Aussage zu endokrinen Geweben ist richtig?

Adrenalin und Noradrenalin werden im Nebennierenmark aus Tyrosin gebildet.

Tierphysiologie

Welche Aussagen zum Thema des Versuchstages "Atmung" insbesondere zur Winklermethode sind RICHTIG?
1. Bei der Winklermethode wird der in einer Wasserprobe enthaltene Sauerstoff durch Erhitzen bestimmt.
2. Die Winklermethode wird zur Bestimmung des gelösten CO2 in einer Wasserprobe verwendet.
3. Die Winkelmethode beinhaltet die chemische Bindung des gelösten Sauerstoffs, der in einer schwer löslichen Substanz fixiert wird.
4. Bei der Methode entsteht am Ende bräunliches Iod, dessen Menge durch Titration bestimmt werden kann.

1 ist richtig, 2, 3 und 4 sind falsch

Tierphysiologie

Frage: Welche der folgenden Aussagen zum Praktikumstag Verdauung sind RICHTIG? 1.Phenolrot eignet sich als Säure-Base Indikator. 2.Proteine können mit konzentrierter Trichloressigsäure (TCA) in Lösung gebracht werden.
3.Pepsin spaltet Proteine bei einem sauren pH-Wert.
4.Im Online-Praktikum (Video) wurde die Pankreaslipase aus der Leber isoliert. 5.Azocasein wird im Praktikumsversuch als Substrat für die Bestimmung der Lipaseaktivität eingesetzt.

1 und 3 sind richtig, 2, 4 sind falsch

Tierphysiologie

Welche Aussage zum Thema des Energiestoffwechselversuchs ist falsch?

Malonat aktiviert die Umwandlung von Succinat zu Fumarat.

Tierphysiologie

Welche Aussage zum Thema des Verdauungsversuchs ist richtig?

Das pH-Optimum von Trypsin liegt über dem von Pepsin.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Tierphysio

Physiologie

human und tierphysiologie

Physiologie der Tiere

Tierphysiologie 1

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Tierphysiologie an der Universität Düsseldorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login