Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf.

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Polity, politics und policy

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Typen legitimer Herrschaft nach Max Weber
> nicht erschöpfend; Typen mischen sich in der Wirklichkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Demokratie und EU
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Entwicklung der internationalen Politk 

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist Politik?

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Empirisch-analytischer Forschungsansatz

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

[Paradigma] Institutionalismus
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Traditionslinien der Politikwissenschaft

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Politische Theorie 

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wie können Bürger partizipieren? 

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist ein politisches System?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Demokratie (adjektive) 

Kommilitonen im Kurs Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Politikwissenschaft

Polity, politics und policy
Der Begriff Politik ist mehrdimensional. 
Polity sind die institutionellen Rahmenbedingungen öffentlichen Handelns, also rechtliche Strukturen, Verfassungen und der Staatsaufbau (föderalistisch und zentralistisch)
Politics sind die politischen Entscheidungsprozesse und die Akteurskonstellationen, also die Art und Weise der Interessenvermittlung und -durchsetzung
Policy sind die Inhalte politischer Entscheidungen und die politischen Bearbeitungsformen, also die Instrumente und Wirkungen politischen Handelns.

Politikwissenschaft

Typen legitimer Herrschaft nach Max Weber
> nicht erschöpfend; Typen mischen sich in der Wirklichkeit 
Rational-bürokratische Herrschaftsbegründung
> Glaube an die Legalität gesatzter Ordnung 
-> muss nicht demokratisch sein
> reinster Typus: bürokratische Herrschaftsform 
> Verwaltungsstab: Beamte
> auch Herrscher steht unter dem Gesetz
-> es wird nicht einer Person, sondern einer gesatzten Regel gehorcht 
> Herrscher = demokratsische gewählte Repräsentanten

Traditionale Herrschaftsbegründung 
> Alltagsglauben an die Heiligkeit von jeher geltender Traditionen
> Herrschaft geht es aus Traditionen hervor 
-> Inhalte der Befehle an Traditionen gebunden 
> Außerhalb der traditoinellen Normen kann der Herscher relativ frei regieren
> keine sachliche Amtspflicht, sondern persönliche Diensttreue 

Charismatische Herrschaftsbegründung
> außeralltägliche Hingabe an die Heiligkeit oder die Person (schwierig mit Demokratie zu kombinieren) 
> Charisma = außeralltägliche Fähigkeiten
> Herrschaft nur solange sich das Charisma des Herrschenden bewährt
> Nachfolgerproblem 
> Beispiel: Hitler, Mao

Politikwissenschaft

Demokratie und EU
  • Of the people: Demos, Identität und Öffentlichkeit
  • By the People: Partizipation, input
  • For the people: Repräsentation, output

Volksherrschaft von 447 Millionen Menschen

Politikwissenschaft

Entwicklung der internationalen Politk 
> Zunahme bewaffneter Konflikte seit dem Ende des kalten Kriegs
> Ende des bipolaren Gleichgewichts (USA/UDSSR)
-> ermöglicht Menschenrechtsinterventionen
Problem: Verletzung der staatlichen Souveranität (kein UN-Mandat) 

Politikwissenschaft

Was ist Politik?
> Herstellung verbindlicher Entscheidungen für ein Gemeinwesen 
-> Voraussetzungen? 
> Gemeinwesen 
-> Kriterien: Identität, Grenzen, Solidarität
> Warum? 
-> verbindliche Entscheidungen bedeuten Gewinner und Verlierer
> nötig: Bereitschaft zu Anerkennung von Regeln 

Politikwissenschaft

Empirisch-analytischer Forschungsansatz
> auch: (neo-) positivistisch, rationalistisch, kritischrationalistsich 
> Politikwissenschaft soll möglichst wertfrei analysiert werden (Ist-Zustand)
> Karl Popper
> Leitbild: Naturwissenschaften
> Wissenschaftlicher Fortschritt geschieht durch die systematische Überprüfung von Hypothesen 
> Wissenschaftstheoretisch ist nur die Falsifikation möglich
> Vorgehensweise: deduktiv oder induktiv 

Beispiel:
> Wahlsystemforschung 
> Wahlforschung 
> Koalitionsforschung 
> Vergleichende Wohlfahrtsstaatforschung 
> Vergleichende Parteien- und Parlamentsforschung 
> Vergleichende Forschung zur Stabilität oder Performanz von politischen Systemen

Politikwissenschaft

[Paradigma] Institutionalismus
> formale Regelungen, formale Institutionen
> historisch-deskriptiv orientiert
> Welche Arten institutioneller Arrangments funktionieren gut, welche schlecht? 
> normative Komponente: wie soll eine gute Verfassung aussehen? 
> Annahme: bestimmte institutionelle Regelungen führen zu bestimmten institutionellen Ergebnissen
> Wie sieht es zwischen den Institutionen der Verfassung und der politischen Wirklichkeit aus ? 

Politikwissenschaft

Traditionslinien der Politikwissenschaft
> Politische Theorie (Plato to NATO) 
> Geschichtswissenschaft
> Rechtswissenschaft (Politik als Staatswissenschaft) 
-> Verwaltungswissenschaft
-> Governance-Forschung 
> Volkswirtschaftslehre 
> Soziologie 
-> politische Soziologie 

Politikwissenschaft

Politische Theorie 
Platon: idealer Staat
Aristoteles: Typologie der Herrschaftsformen
Machiavelli: Lehre von der Macht 
Hobbes: Theorie des Absolutismus 
Locke: Theorie des liberalen Staates 
Rousseau: identitäre Demokratie
Montesquieu: Gewaltenteilung 
Madison: Pluralismus & Minderheitenschutz 

Politikwissenschaft

Wie können Bürger partizipieren? 
Art der Verfasstheit:
> verfasst: Wahlen
> nicht verfasst: Zeitung lesen
Legalität
> legal: Demonstationen
> illegal: gewisse Parolen
gemäß Konventionen
> konventionell: diskutieren
> unkonventionell: Femen-AktivistInnen
Gewalt
> gewaltfrei: Sitzblockade
> gewaltsam: Steine werfen

Politikwissenschaft

Was ist ein politisches System?
> eine Ordnung der Machtverteilung zur Setzung verbindlicher Regeln
> die können kontrollierbar sein oder unkontrollierbar

Modus der Beeinflussung:
> partizipatorisch: Demokratie 
> nicht partizipatorisch: Autokratie
> unkontrollierbar = Willkürherrschaft
> kontrollierbar =/ Demokratie! (Beispiel: Theokratie: Iran) 
-> verschiedene Kontrollinstanzen möglisch

Politikwissenschaft

Demokratie (adjektive) 
- repräsentativ
- liberal
- republikanisch
- pluralistisch
- direkt, plebiszitär
- deliberativ
-...
> es gibt nicht DIE EINE Demokratiedefinition
> moderne Dmeokratien: repräsentativ, liberal


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Ethik

Erhebungsverfahren 2

Metaphysik

Parlamente

Analyseverfahren 2

Politikwissenschaften an der

TU Dortmund

Politikwissenschaften an der

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Politikwissenschaften an der

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Politikwissenschaften an der

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Politikwissenschaften. an der

TU Kaiserslautern

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Politikwissenschaft an anderen Unis an

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Politikwissenschaft an der Universität Düsseldorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login