Medizinische Psychologie TB4 an der Universität Düsseldorf | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Medizinische Psychologie TB4 an der Universität Düsseldorf

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medizinische Psychologie TB4 Kurs an der Universität Düsseldorf zu.

TESTE DEIN WISSEN

 Kriterien Substanzabhängigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Toleranz, Entzugsymptome, Verlangen (Craving), Kontrollverlust, Umorganisation Alltag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Tests ob Alkoholiker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Audit C, CAGE

-> angehenden Alkoholismus verhindern -> motivatonal Interview (a 60min)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Endogene , evozierte Potentiale

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Treten in der Regel nach 200-500 ms nach dem Ereignis auf (später)

Spiegeln die kognitve oder emotionale Verbeitung des Ereignisses wider

Interne mentale Prozesse

Beispiele für endogene Potenziale:

  • P300 (positives Potenzial nach ca. 300 ms)
    • Nicht an eine Sinnesmodalität gebunden
    • Abhängig von der Aufgabenrelevanz eines Reizes
    • Oddball Paradigma
    • Spiegelt kognitive Verarbeitungsprozesse wider (z.B. Speicherung im Gedächtnis)
  • N400 (negatives Potenzial nach ca. 400 ms)
    • Tritt vor allem bei der Sprachverarbeitung auf, z.B. bei semantischen Verletzungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Depressionen Hirnveränderungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Volumenabnahme des Hippocampus

Hypoaktivität des: anterioren Gyrus cinguli, linken präfrontalen Cortex

Hyperaktivität des: rechten präfrontalen Kortex

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Facial Feedback Hypothese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rückmeldungen des mimischen Ausdrucksverhaltens an das ZNS ist (eine) Grundlage des Emotionserlebens


Probanden wurden vier lustige Cartoons gezeigt, die diese nach der Lustigkeit beurteilen mussten

Es gab 3 Gruppen:

  • Gruppe 1: Stift mit vorgestreckten Lippen halten, ohne den Stift mit den Zähnen zur berühren; Annahme: Erschwerung des Lächelns)
  • Gruppe 2: Stift mit Vorderzähnen halten, ohne den Stift mit den Lippen zu berühren; Annahme: Erzeugung eines dem Lächeln ähnlichen Gesichtsausdrucks
  • Gruppe 3: Stift mit der nicht-dominanten Hand halten; Annahme: Kein Effekt auf die Mimik

Ergebnis: Die Gruppe 1 beurteilt die Cartoons als am unlustigsten und die Gruppe 2 als am lustigsten

--> Ergebnisse wurden als empirische Stützung der Facialis Feedback Hypothese gewertet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klüver-Bucy-Syndrom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei einer bilateralen Schädigung des Temporallappens unter Einbezug der Amygdala kann das beim Affen entdeckte Klüver-Bucy-Syndrom auftreten


- verminderte Angst

- vermindertes lernen

- gesteigerte Sexualität

- Orale Tendenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Phase wird mit zunehmender Schlafdauer länger?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

REM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Narkolepsie (->Kataplexien)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- gehört zu den Hypersomnien

- oft Kataplexien: Muskeltonusverust ohne Bewußtseinsverlust

- Im Elektroenzephalogramm (EEG) zeigt sich direkt nach dem Einschlafen die REM-Schlaf-Phase (also nicht erst im emergenten Schlafstadium)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheitlich riskante Form Alkohol pro Woche Mann/Frau

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mann 200g

Frau 100g

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Kombinationen unterteilt sich das nicht-deklarative Gedächtnis?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Priming, klassische Konditionierung, Fertigkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kurz vor dem Einschlafen sieht man vermehrt Aktivität bei...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

8-12 Hz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Korsakow Syndrom

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sowohl anterograde als auch retrograde Amnesie

verbunden mit konfabulation -> das Füllen von Gedächtnislücken durch frei erfundene Begebenheiten

Lösung ausblenden
  • 121325 Karteikarten
  • 2173 Studierende
  • 88 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medizinische Psychologie TB4 Kurs an der Universität Düsseldorf - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

 Kriterien Substanzabhängigkeit

A:

Toleranz, Entzugsymptome, Verlangen (Craving), Kontrollverlust, Umorganisation Alltag

Q:

2 Tests ob Alkoholiker

A:

Audit C, CAGE

-> angehenden Alkoholismus verhindern -> motivatonal Interview (a 60min)

Q:

Endogene , evozierte Potentiale

A:

Treten in der Regel nach 200-500 ms nach dem Ereignis auf (später)

Spiegeln die kognitve oder emotionale Verbeitung des Ereignisses wider

Interne mentale Prozesse

Beispiele für endogene Potenziale:

  • P300 (positives Potenzial nach ca. 300 ms)
    • Nicht an eine Sinnesmodalität gebunden
    • Abhängig von der Aufgabenrelevanz eines Reizes
    • Oddball Paradigma
    • Spiegelt kognitive Verarbeitungsprozesse wider (z.B. Speicherung im Gedächtnis)
  • N400 (negatives Potenzial nach ca. 400 ms)
    • Tritt vor allem bei der Sprachverarbeitung auf, z.B. bei semantischen Verletzungen
Q:

Depressionen Hirnveränderungen

A:

Volumenabnahme des Hippocampus

Hypoaktivität des: anterioren Gyrus cinguli, linken präfrontalen Cortex

Hyperaktivität des: rechten präfrontalen Kortex

Q:

Facial Feedback Hypothese

A:

Rückmeldungen des mimischen Ausdrucksverhaltens an das ZNS ist (eine) Grundlage des Emotionserlebens


Probanden wurden vier lustige Cartoons gezeigt, die diese nach der Lustigkeit beurteilen mussten

Es gab 3 Gruppen:

  • Gruppe 1: Stift mit vorgestreckten Lippen halten, ohne den Stift mit den Zähnen zur berühren; Annahme: Erschwerung des Lächelns)
  • Gruppe 2: Stift mit Vorderzähnen halten, ohne den Stift mit den Lippen zu berühren; Annahme: Erzeugung eines dem Lächeln ähnlichen Gesichtsausdrucks
  • Gruppe 3: Stift mit der nicht-dominanten Hand halten; Annahme: Kein Effekt auf die Mimik

Ergebnis: Die Gruppe 1 beurteilt die Cartoons als am unlustigsten und die Gruppe 2 als am lustigsten

--> Ergebnisse wurden als empirische Stützung der Facialis Feedback Hypothese gewertet

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Klüver-Bucy-Syndrom

A:

Bei einer bilateralen Schädigung des Temporallappens unter Einbezug der Amygdala kann das beim Affen entdeckte Klüver-Bucy-Syndrom auftreten


- verminderte Angst

- vermindertes lernen

- gesteigerte Sexualität

- Orale Tendenz

Q:

Welche Phase wird mit zunehmender Schlafdauer länger?

A:

REM

Q:

Narkolepsie (->Kataplexien)

A:

- gehört zu den Hypersomnien

- oft Kataplexien: Muskeltonusverust ohne Bewußtseinsverlust

- Im Elektroenzephalogramm (EEG) zeigt sich direkt nach dem Einschlafen die REM-Schlaf-Phase (also nicht erst im emergenten Schlafstadium)


Q:

Gesundheitlich riskante Form Alkohol pro Woche Mann/Frau

A:

Mann 200g

Frau 100g

Q:

In welche Kombinationen unterteilt sich das nicht-deklarative Gedächtnis?

A:

Priming, klassische Konditionierung, Fertigkeiten

Q:

Kurz vor dem Einschlafen sieht man vermehrt Aktivität bei...

A:

8-12 Hz

Q:

Korsakow Syndrom

A:

Sowohl anterograde als auch retrograde Amnesie

verbunden mit konfabulation -> das Füllen von Gedächtnislücken durch frei erfundene Begebenheiten

Medizinische Psychologie TB4

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medizinische Psychologie TB4 an der Universität Düsseldorf

Für deinen Studiengang Medizinische Psychologie TB4 an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medizinische Psychologie TB4 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

psychologie und Medizin

Fachhochschule Dortmund

Zum Kurs
Medizinische Psychologie

Universität Regensburg

Zum Kurs
Klinische Psychologie

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Klinische Psychologie

University of Luxemburg

Zum Kurs
Klinische Psychologie

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medizinische Psychologie TB4
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medizinische Psychologie TB4