Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Arten von synchronen Vergleichen von Akteuren, Strukturen und Prozessen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist Politik?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist supranationales Regieren?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wo sind die Überschneidungen zwischen P.Wiss. Und Kommunikations und Medienwissenschaften?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was bezwecken Klassifikationen und Typologien?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wie sind Typologien zu definieren und welche Arten von Typologien gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was bedeuten Polity, politics, policy?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wie kennzeichnen sich gemischte Verfassungen 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wie lässt sich eine politische Partei konzeptualisieren?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was Politikwissenschaft mit Volkswirtschaftslehre gemeinsam hat

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wie schaut der normativ-ontologischer Ansatz aus?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was macht den Kernbestand und was die Spannweite der Liberalen Demokratien aus?

Kommilitonen im Kurs Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Einführung Politikwissenschaften

Welche Arten von synchronen Vergleichen von Akteuren, Strukturen und Prozessen gibt es?
  • Impliziter Vergleich („Innenpolitik“, traditionelle vergleichende Regulierungslehre)
  • systematischer Vergleich innerhalb eines politischen Systems (Vergleich von Parteien, Akteuren, Bundesländern, etc.)
  • systematischer Vergleich zwischen Ländern (ganze Länder oder einzelne Aspekte, zB Parlamente, Parteien, Wahlen, etc.)

Einführung Politikwissenschaften

Was ist Politik?
* Herstellung verbindlicher Entscheidungen für ein Gemeinwesen
-> Voraussetzungen?

* Gemeinwesen
-> Kriterien: Identität, Grenzen, Solidarität

* warum?
-> verbindliche Entscheidungen bedeuten Gewinner und Verlierer

-> notwendig: Bereitschaft zur Anerkennung von Regeln 

Einführung Politikwissenschaften

Was ist supranationales Regieren?
  • Neuere Entwicklung: Regierung jenseits der Staatlichkeit 
    • EU
    • Globale Regelungssysteme 
  • Resultat: Einschränkung des nationalen Mehrheitswillen 
  • Aber: eigentlich alt!
    • Deutschland immer ein Mehrebenensystem
    • Selbst bevor es einen wirklichen modernen deutschen staat gab: deutscher Bund: Bundesrat 

Einführung Politikwissenschaften

Wo sind die Überschneidungen zwischen P.Wiss. Und Kommunikations und Medienwissenschaften?

A) Berührungspunkt: Politische Kommunikation 

B)Mediensysteme 
  • Regulierung von Mediensystemen
  • Mediengesetzgebung 

C) Formen der Politikvermittlung 
  • Wahlkämpfe 
  • Regulierungskommunikation 
  • Kommunikationsstrategien kollektiver Akteure 
  • individualisierte Formen politischer Kommunikation 

Einführung Politikwissenschaften

Was bezwecken Klassifikationen und Typologien?
  • Reduzierung von vielfältiger Realität auf ein analytisch sinnvolles Maß 
  • Vergleich von Untersuchungsobjekten: Identifikation von Ähnlichkeiten und Unterschieden 
  • Beschreibung und Ordnung von Beobachtungen (Generalisierung) 
  • Identifikation relevanter Dimensionen und ihrer Ausprägungen 

Einführung Politikwissenschaften

Wie sind Typologien zu definieren und welche Arten von Typologien gibt es?
  • Einordnung von Objekten aufgrund mehreren Eigenschaften oder Dimensionen 
  • Annahme, dass die Werte dieser Eigenschaften in bestimmten Kombinationen gebündelt auftreten
  • Arten von Typen: 
Idealtypen, theoretische Typen 
Emprirische Typen: Modal oder Durchsschnittstypen, Extrem oder Polartypen

Einführung Politikwissenschaften

Was bedeuten Polity, politics, policy?
*politik ist mehrdimensional, die drei Dimensionen aus den englischsprachigen Formulierungen
*Polity: sind die institutionelle Rahmenbedingungen öffentlichen Handelns, also rechtliche Strukturen, Verfassungen, und der Staatsaufbau (föderalistisch oder zentralistisch)
* politics: sind die politischen Entscheidungsprozesse und die Akteurskonstellationen, also die Art und Weise der Interessenvermittlung und -Durchsetzung
* policy: sind die Inhalte politischer Entscheidungen und die politischen Bearbeitungsformen, also die Instrumente und Wirkungen politischen Handelns 

Einführung Politikwissenschaften

Wie kennzeichnen sich gemischte Verfassungen 
  • Demokratie ist nicht die einzige Herrschaftsbegründung 
  • Demokratie nicht die einzige Entscheidungsregel 
    • Oberste Gerichte 
    • Regulierungsbehörden (nicht-majoritäre Institutionen)
    • Zentralbanken 
  • Wie unpolitisch sind diese Institutionen?

Einführung Politikwissenschaften

Wie lässt sich eine politische Partei konzeptualisieren?

  • Einheitlicher Akteur 
  • komplexe Struktur unterschiedlicher Arten (Stratarchie)
  • Hierarchie 
  • Partei = Parteileliten, Parteiführungsstäbe 
  • Partei = rationaler Akteur 
  • Partei = Office seeking, vote seeking, policy seeking 

Einführung Politikwissenschaften

Was Politikwissenschaft mit Volkswirtschaftslehre gemeinsam hat

Politische Ökonomie:
  • die Ökonomie bestimmt die Politik (Marx, klassische politische Ökonomie, zB Schumpeter, Adam Smith) 
  • die ökonomische Logik bestimmt das politische Handeln (Neue politische Ökonomie: Rational Choice Ansätze)

Methodentransfer (statistische Methoden, Beispiel: Mannheim) 

Einführung Politikwissenschaften

Wie schaut der normativ-ontologischer Ansatz aus?
  • normativ = wertend, empfehlend 
  • ontologisch = Seinsaussagen betreffend 
  • Was ist der Sinn des menschlichen Seins?
  • Wie sieht eine gute Ordnung aus?
  • Begründung: religiös, humanistisch 
  • Beispiel: Iran: Theokratie 
  • Beispiel: katholische Soziallehre 
  • Beispiel: Grundgesetz hat eindeutig normative Komponenten 

Einführung Politikwissenschaften

Was macht den Kernbestand und was die Spannweite der Liberalen Demokratien aus?
Kernbestand
  • Grundrechte 
  • Bereiche, die dem Mehrheitswillen entzogen sind 
  • Die Kontrolle dieses Bereiches ist ein Gerichte ausgelagert 

Spannweite 
  • Von Schumpeter bis zur deliberativen oder direkten Demokratie 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf zu sehen

Singup Image Singup Image

Einführung in die Rechtswissenschaften an der

Universität Wien

Einführung Pharmazeutische Wissenschaften an der

Universität Graz

Politikwissenschaften an der

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Politikwissenschaft an der

Universität zu Kiel

Politikwissenschaften an der

Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung Politikwissenschaften an anderen Unis an

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung Politikwissenschaften an der Universität Düsseldorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login