Controlling an der Universität Düsseldorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling an der Universität Düsseldorf.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Zusammenhang zwi. Unternehmenszweck/Mission, Vision und Leitbild

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Unternehmensvision

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Unternehmensziele

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Probleme von Unternehmenszielen

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Sicherheitskoeffizient

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

EBIT

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

operativer CF

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Cashflows

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Bestand an liquiden Mitteln am Periodenende

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

CF aus laufender Geschäftstätigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

CF aus Investitionstätigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

CF aus Finanzierungstätigkeit

Kommilitonen im Kurs Controlling an der Universität Düsseldorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Controlling

Zusammenhang zwi. Unternehmenszweck/Mission, Vision und Leitbild

Unternehmenszweck/Mission -> Vision -> Leitbild 


1. Unternehmenszweck/Mission

  • UN = sekundäre soziale Gruppe
    • Zusammenschluss durch gemeinsamen Zweck
  • Festlegung durch Gründer/Eigentümer
  • Teil der UN-Satzung gem. AktG

2. Vision

  • Überführung des UN-Zwecks in zukunftsbezogene Leitidee
  • Bildhafte Veranschaulichung der zukünftigen Positionierung des UN
  • geht zeitl.&inhaltl. über Tagesgeschäft hinaus

3. Leitbild

  • Enthält Mission und Vision
  • ganzheitl. Beschreibung des norminativen Rahmens der UN-Steuerung
  • Teilweise auch Code of Ethics enthalten/ generelle Verhaltensleitlinien und Kernelemente der UN- Strategie


Controlling

Unternehmensvision

1. Weltanschauung/Core Ideology

  • Werte/Core Values
  • Zweck für Dritte/Core Purpose

2. Zukunftsbild/Envisioned future

  • Langfristige Ziele/Goals
  • Greifbarkeit/Vivid Description

Controlling

Unternehmensziele

1. Sach-/Leistungsziele (schwer vergleichbar)

  • Produktprogramm/Prozesse
  • Aktionen
  • Ressourcen

2. Monetäre Ziele

  • Liquidität
  • UN-Gewinn
  • UN-Wert

3. Ethische/Soziale Ziele

  • Verhalten ggü. Stakeholdern
  • Nachhaltigkeit
  • Corporate Social Responsibility


Controlling

Probleme von Unternehmenszielen

  • Inhaltliche Festlegung der UN-Ziele als ethisch-normativer Prozess, der wirtschaftswissenschaftlich nicht hinterfragt werden kann
  • What you measure is what you get
  • Ziele stehen nicht immer im Einklang (Zielharmonie/Zielkonflikte) 
  • Ziele sollen SMART sein

Controlling

Sicherheitskoeffizient

SK = X - xB / X =1 - xB/X


-> Um wieviel % darf meine Absatzmenge sinken, ohne dass die Gewinnschwelle unterschritten wird?

  • je höher Kfix, desto niedriger der SK
  • je höher der DB, desto höher SK

Controlling

EBIT

1. Gesamtkostenverfahren (üblich genutzt):

Umsatzerlöse

+/- Bestandserhöhung/-minderung

 + aktivierte Eigenleistung

+ sonst. betr. Erträge

- Personalaufwand

-Materialaufwand

- außer-& planm. Afa

- sonst. betr. Aufwendungen

----------------------------------------

= EBIT


2. Umsatzkostenverfahren

Umsatzerlöse

- HK des Umsatz/Umsatzkosten

- Vertriebskosten

- allg. Verwaltungskosten

+ sonst. betr. Erträge

- sonst. betr. Aufwendungen

----------------------------------------

= EBIT

Controlling

operativer CF

1. Variante

Umsatzerlös

+ sonst. Erträge

- Materialaufwand

- Personalaufwand

-----------------------------------

= operativer CF


2. Variante

EBIT

+ sonst. Aufwand (RST)

+ Afa

- Bestandserhöhung

--------------------------------------

= operativer CF


Controlling

Cashflows

Veränderung des Kassernbestands 

Controlling

Bestand an liquiden Mitteln am Periodenende

CF aus laufender Geschäftstätigkeit

+ CF aus Investitionstätigkeit

+ CF aus Finanzierungstätigkeit

Controlling

CF aus laufender Geschäftstätigkeit

Jahresergebnis nach Zinsen/Steuern

+/- Afa/Zuschreibungen

+/- Zuführung/Auflösung v. RST

-/+ Erhöhung / Verminderung Vorratsbestände

-/+ Erhöhung / Verminderung Debitoren

+/- Erhöhung/Verminderung der Kreditoren

-------------------------------------------

= CF aus laufender Geschäftstätigkeit

Controlling

CF aus Investitionstätigkeit

- Investitionen in  AV

+ Desinvestitionen aus dem AV

---------------------------------------------

= CF aus Investitionstätigkeit

Controlling

CF aus Finanzierungstätigkeit

-/+ Tilgung / Aufnahme v. Krediten

+/- Erhöhung/Herabsetzung v. EK

- Gewinnausschüttungen

----------------------------------------------

= CF aus Finanzierungstätigkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Universität Düsseldorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Controlling an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

BW17 - International Management

BW17 - Corporate Entrepreneurship

BW19 - Gründungsfinanzierung

Marketing

Typologie von Unternehmen

BB03 Unternehmensführung

Einführung in die BWL

Öffentliches Recht

Statistische Methoden I

Ziele des Unternehmens

Managementprozesse

BW05 Accounting

BB01 Grundlagen der Personalwirtschaft

BW01 Kurs 3 Orga und Perso in internationalen Unternehmen

Marketing Kurs 1 Käuferverhalten und Consumer Neuroscience

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Controlling an der Universität Düsseldorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards