BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf

Karteikarten und Zusammenfassungen für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf.

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Faktoren spielen neben dem Kapitalismus noch eine Rolle beim Hockeyschläger-Wachstum? 

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Technologie?

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was sind die Schlüsselkonzepte eines Modells ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was sind Kriterien eines guten Modells ?

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist Volkswirtschaft 

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Wozu benötigt man Modelle?

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist der Komperative Vorteil ?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Kritik gibt es zum BIP?

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was bedeutet Privateigentum ?

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Welche Vorteile entstehen aus der Spezialisierung von Unternehmen? 

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was ist das BIP?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als technologische Revolution ?

Kommilitonen im Kurs BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf auf StudySmarter:

BV07 Kurs 3

Welche Faktoren spielen neben dem Kapitalismus noch eine Rolle beim Hockeyschläger-Wachstum? 
1) ökonomische Voraussetzungen: Unternehmen, Privateigentum oder Märkte können     versagen

2) Politische Voraussetzungen: kapitalistische Institutionen sind durch Regierung reguliert 

3) Regierung : stellt Güter und Dienstleistungen zur Verfügung (Infrastruktur, Bildung) 

= Ein Zusammenspiel aus ökonomischen, politischen Voraussetzungen, der Regierung und der Kapitalismus führen zum Hockeyschläger-Wachstum 

BV07 Kurs 3

Was bezeichnet man als Technologie?
Technologie ist ein Prozess der Umwandlung von Inputfaktoren in Output

BV07 Kurs 3

Was sind die Schlüsselkonzepte eines Modells ?
-> Vereinfachung: z.B Preise für die Inputfaktoren sind gleich für alle Unternehmen & alle Unternehmen kennen alle Technologien & Risiko spielt keine Rolle 

-> Ceteris paribus = „halte alle anderen Einflüsse konstant“ 

-> Anreize sind ökonomische Belohnungen oder Strafen für alternative Handlungen 

-> relative Preise helfen uns Alternativen zu vergleichen 

-> Ökonomische Renten stellen Nutzen einer Handlung m Vergleich zur nächstbesten Alternative dar. Ökonomische Renten bilden die Grundlage dafür, wie wir die Entscheidung treffen 

BV07 Kurs 3

Was sind Kriterien eines guten Modells ?
- Es ist eindeutig: es hilft uns etwas Wichtiges zu verstehen bzw. Das Verständnis zu verbessern 

- es macht eine gute Vorhersage: Die Vorhersagen sind konsistent mit wissenschaftlichen Beweisen 

- Es verbessert die Kommunikation: es hilft zu verstehen, wo es übereinstimmende (aber auch umstrittene) Meinungen gibt 

- Es ist nützlich: wir können das Modell benutzen, um nach Möglichkeiten für ein besseres Funktionieren einer Volkswirtschaft zu suchen 

- Es sollte unser Verständnis von grundlegenden Wirkungsmechanismen verbessern 

BV07 Kurs 3

Was ist Volkswirtschaft 
Die Volkswirtschaftslehre untersucht wie Menschen miteinander und mit ihrer Umwelt interagieren, um ihre Lebensgrundlage zu erzeugen und wie sich dies über die Zeit entwickelt. 

BV07 Kurs 3

Wozu benötigt man Modelle?
Der Zustand einer Volkswirtschaft hängt von Handlungen und Interaktionen von Millionen von Menschen ab 

-> Modelle werden verwendet, um das Gesamtbild zu sehen

BV07 Kurs 3

Was ist der Komperative Vorteil ?
Produzenten können von Spezialisierung und Tausch profitieren. 
Märkte führen zu einem Anstieg der Arbeitsproduktivität, weil diese Spezialisierung ermöglichen.

BV07 Kurs 3

Welche Kritik gibt es zum BIP?
- Inhalte wie soziale Beziehungen, Umwelt, Qualität der Güter & staatliche Dienstleistungen, Freizeit, (nicht-)demokratische Regierungsformen werden nicht berücksichtigt 


Bsp.: BIP ist nach einem Krieg sehr hoch-> viele Aufbauarbeiten, aber Lebensstandard ist sehr gering!

BV07 Kurs 3

Was bedeutet Privateigentum ?
- einen rechtlichen Besitz von Eigentümern zu haben 
- wichtig: Kapitalgüter, die in Produktion eingesetzt werden (z.B Maschinen von Unternehmen)

BV07 Kurs 3

Welche Vorteile entstehen aus der Spezialisierung von Unternehmen? 
- Arbeitsproduktivität wird erhöht-> weniger Aufgaben 
- Learning by Doing 
- Ausnutzung von Fertigkeiten und Talenten 

= man kann sich nur spezialisieren, wenn man andere Güter trotzdem haben kann (eintauschen über die Märkte). 

BV07 Kurs 3

Was ist das BIP?
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist das Maß für gesamtes Einkommen und gesamten Output einer Volkswirtschaft in einer bestimmten Zeitperiode. Für internationale Vergleichszwecke wird meistens das durchschnittliche BIP pro Kopf verwendet. 

Verfügbares Einkommen= Gesamteinkommen-Steuern+ Transfers 

Maß um Wohlstand/Lebensstandard zu messen. 

BV07 Kurs 3

Was bezeichnet man als technologische Revolution ?
- durch technologische Innovation wird der gleiche Output mit weniger Arbeitsaufwand erzielt. -> Anstieg des Lebensstandards 

- enorme wissenschaftliche und technologische Fortschritte lösten bei der Industriellen Revolution in GB Mitte des 18. Jahrhunderts das Hockeyschläger-Wachstum aus 

- digitale Revolution als Bsp. für technologische Revolution (arbeitserleichternd) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Controlling

BB01 Kurs 3 Finanzbuchführung

externes Rechungswesen

Marketing Kurs 1 Käuferverhalten und Consumer Neuroscience

BB03 Unternehmensführung

Statistische Methoden I

BW05 Accounting

Marketing

Öffentliches Recht

BB01 Kurs 5 Absatz und Beschaffung

BW17 - International Management

BW17 - Corporate Entrepreneurship

BW19 - Gründungsfinanzierung

Managementprozesse

Einführung in die BWL

BB01 Grundlagen der Personalwirtschaft

BB01 Kurs 1

BS01 Statistik Kurs 1

Betriebswirtschaftslehre

Marketing

Finanzbuchführung

märkte und preise

Kurs 1 an der

Universität Hamburg

Kurs 5 an der

Universität Hamburg

Kurs 6 an der

Universität Hamburg

Kurs 7 an der

TU München

RS-Kurs an der

Universität Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BV07 Kurs 3 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Düsseldorf Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BV07 Kurs 3 an der Universität Düsseldorf oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards