Select your language

Suggested languages for you:
Log In App nutzen

Lernmaterialien für Handelsmanagement an der Universität des Saarlandes

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Handelsmanagement Kurs an der Universität des Saarlandes zu.

TESTE DEIN WISSEN
Handel im funktionellen Sinn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Wenn Marktteilnehmer Güter, die sind i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten, von anderen Marktteilnehmern beschaffen & an Dritte absetzen 
- oft Austausch von Sachgütern, v.a. Bewegliche Sachgüter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vertikale Integration: Inhalte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Definition
- Horizontale & vertikale Kooperationsformen
- Handelssysteme:
       - Filialsysteme
      - Handelskooperation
       - Hybride Systeme
- Allianzen & Verbundsysteme:
      - Einkaufsgenossenschaften
      - Freiwillige Ketten
      - Verbundgruppen
      - ZR*D-Geschäfte


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Handel im institutionellen Sinn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Handelsbetrieb/ -unternehmen
- Institutionen, deren wirtschaftliche. Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend dem Handel im funktionellen Sinn zuzurechnen ist
- wird Handel zugeordnet, wenn aus Handelsbetrieb größere Wertschöpfung resultiert als aus zweiter oder mehrerer sonstiger Tötigkeiten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Großhandel im funktionellen Sinn
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn Marktteilnehmer Güter, die sie i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten vom Hersteller oder anderen Lieferanten beschaffen & an Wiederverkäufer, Weiterverarbeiter, gewerbliche Verwender oder an sonstige Institutionen (& nicht private Haushalte) verkaufen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wahl der Betriebsform
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Gruppe von Handelsbetreiben mit gleichen oder ähnlichen Merkmalsausprägungen
- zwischen einzelnen Betriebsformen gibt es große Unterschiede
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Merkmale zur Beschreibung & Systematisierung von Betriebsformen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Sortimentspolitik
- Betriebsgröße
- Preispolitik
-Standortpolitik
- Markenpolitik
- Kundenpolitik
- Servicepolitik
- Verkaufsraumgestaltung
- Kommunikationspolitik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Handels Funktionen nach Oberparleiter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Räumlich
- Zeitlich
- Quantitätsfunktion
- Qualitätsfunktion
- Kreditfunktion
- Kommunikationsfunktion
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wahl des Handelssysteme / Verbundsystems
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Abgrenzung durch Art, Stätkr & Dauer der Einbindung einzelner Betriebe in Geschäftspolitik anderer UN
- Freiwillige  Gruppen = Allianzen zw. Großhändler und Einzelhändlern
- Freiwillige Ketten = Allianzen zw. Mehreren Großhändlern & ihnen angeschlossenen Einzelhändlern
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dienstleistungsfunktion des Handels
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bulk-breaking
Customer Service
Product Variety

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Transaktionskostentheoretischer Ansatz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- kann Hersteller Distributionsaufgaben effizienter als andere Betriebe erbringen & ergibt sich daraus für ihn einen Vorteil, so empfiehlt sich die eigenständige Übernahme der Güterübertragung an den Letztverwender
- wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, lohnt sich Einschaltung von Absatzmittlern
- Absatzmittler = rechtlich & wirtschaftlich selbstständige Wirtschaftssubjekte, die im Distributionsprozess Absatzpolitische Instrumente eigenständig einsetzen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Substitutionsprodukte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Mieten statt kaufen
- Sharing Economy
- Streaming-Dienste
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einzelhandel im funktionellen Sinn 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- wenn Marktteilnehmer Güter, die sie i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten, von anderen Marktteilnehmern beschaffen & an private Haushalte absetzen
Lösung ausblenden
  • 106129 Karteikarten
  • 1819 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Handelsmanagement Kurs an der Universität des Saarlandes - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Handel im funktionellen Sinn
A:
- Wenn Marktteilnehmer Güter, die sind i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten, von anderen Marktteilnehmern beschaffen & an Dritte absetzen 
- oft Austausch von Sachgütern, v.a. Bewegliche Sachgüter

Q:
Vertikale Integration: Inhalte
A:
- Definition
- Horizontale & vertikale Kooperationsformen
- Handelssysteme:
       - Filialsysteme
      - Handelskooperation
       - Hybride Systeme
- Allianzen & Verbundsysteme:
      - Einkaufsgenossenschaften
      - Freiwillige Ketten
      - Verbundgruppen
      - ZR*D-Geschäfte


Q:
Handel im institutionellen Sinn
A:
- Handelsbetrieb/ -unternehmen
- Institutionen, deren wirtschaftliche. Tätigkeit ausschließlich oder überwiegend dem Handel im funktionellen Sinn zuzurechnen ist
- wird Handel zugeordnet, wenn aus Handelsbetrieb größere Wertschöpfung resultiert als aus zweiter oder mehrerer sonstiger Tötigkeiten
Q:
Großhandel im funktionellen Sinn
A:
Wenn Marktteilnehmer Güter, die sie i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten vom Hersteller oder anderen Lieferanten beschaffen & an Wiederverkäufer, Weiterverarbeiter, gewerbliche Verwender oder an sonstige Institutionen (& nicht private Haushalte) verkaufen
Q:
Wahl der Betriebsform
A:
= Gruppe von Handelsbetreiben mit gleichen oder ähnlichen Merkmalsausprägungen
- zwischen einzelnen Betriebsformen gibt es große Unterschiede
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Merkmale zur Beschreibung & Systematisierung von Betriebsformen
A:
-Sortimentspolitik
- Betriebsgröße
- Preispolitik
-Standortpolitik
- Markenpolitik
- Kundenpolitik
- Servicepolitik
- Verkaufsraumgestaltung
- Kommunikationspolitik
Q:
Handels Funktionen nach Oberparleiter
A:
- Räumlich
- Zeitlich
- Quantitätsfunktion
- Qualitätsfunktion
- Kreditfunktion
- Kommunikationsfunktion
Q:
Wahl des Handelssysteme / Verbundsystems
A:
- Abgrenzung durch Art, Stätkr & Dauer der Einbindung einzelner Betriebe in Geschäftspolitik anderer UN
- Freiwillige  Gruppen = Allianzen zw. Großhändler und Einzelhändlern
- Freiwillige Ketten = Allianzen zw. Mehreren Großhändlern & ihnen angeschlossenen Einzelhändlern
Q:
Dienstleistungsfunktion des Handels
A:
Bulk-breaking
Customer Service
Product Variety

Q:
Transaktionskostentheoretischer Ansatz
A:
- kann Hersteller Distributionsaufgaben effizienter als andere Betriebe erbringen & ergibt sich daraus für ihn einen Vorteil, so empfiehlt sich die eigenständige Übernahme der Güterübertragung an den Letztverwender
- wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, lohnt sich Einschaltung von Absatzmittlern
- Absatzmittler = rechtlich & wirtschaftlich selbstständige Wirtschaftssubjekte, die im Distributionsprozess Absatzpolitische Instrumente eigenständig einsetzen
Q:
Substitutionsprodukte
A:
- Mieten statt kaufen
- Sharing Economy
- Streaming-Dienste
Q:
Einzelhandel im funktionellen Sinn 
A:
- wenn Marktteilnehmer Güter, die sie i.d.R. Nicht selbst be- oder verarbeiten, von anderen Marktteilnehmern beschaffen & an private Haushalte absetzen
Handelsmanagement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Handelsmanagement an der Universität des Saarlandes

Für deinen Studiengang Handelsmanagement an der Universität des Saarlandes gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Handelsmanagement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

HR Management

Europa-Universität Flensburg

Zum Kurs
HR Management

Hochschule München

Zum Kurs
HR-Management

Fachhochschule des bfi Wien

Zum Kurs
Grundlagen Handelsmanagement

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs
Handelsmanagement & RM

Technische Hochschule Ingolstadt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Handelsmanagement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Handelsmanagement