Testtheorie an der Universität Der Bundeswehr München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Testtheorie an der Universität der Bundeswehr München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Testtheorie Kurs an der Universität der Bundeswehr München zu.

TESTE DEIN WISSEN

NEO-PI-R
Interpretation individueller Testwerte
3. Zugang

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

    – z.B. Eigenständiges Forschungsprogramm zum Faktor Gewissenhaftigkeit
– Meta-Analysen zur Stabilität und Veränderung sowie zur prädiktiven Validität der Big Five

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Weitere Gütekriterien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Kosten-Nutzen-Relation
- Testökonomie: zeitlicher und finanzieller Aufwand
- Nutzen von Testverfahren
- Testfairness und AGG --> Diskriminierungsverbot aus Gründen der Rasse, ethnischen Herkunft,
Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuelle Identität
- Akzeptanz und Zumutbarkeit
- Standardisierung und Normierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Prüfung der Voraussetzungen einer PCA/EFA

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Inhaltsvalidität der manifesten Indikatoren
- Stichprobengröße: 4 Indikatoren pro Faktor, N zwischen 100 und > 400
- Intervallskalenniveau und Normalverteilung
- Lineare Zusammenhäng
- Korreliertheit der Indikatoren: - Bartlett Test auf Sphärizität (Nullhypothese: Identitätsmatrix)
- Kaiser-Meyer-Olkin (KMO)-Koeffizient (> .70)
- (Kommunalitäten)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NEO-PI-R
Durchführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Einzeltest oder Gruppentestung
- Positive Einstellung der VP zur Testsituation herstellen und ggf. Ergebnisrückmeldung anbieten
- Rückfragen nach stärkerer Präzisierung à Fragen bewusst so formuliert, dass für viele Personen
beantwortbar und Verhaltenstrends über viele Situationen erfassbar
- Bearbeitungsdauer: 30 – 40 Minuten
- Vor Abgabe Probanden bitten, Antworten nochmals auf Vollständigkeit zu prüfen
- Durchführung und Auswertung durch geschultes Fachpersonal möglich
- Interpretation erfordert psychodiagnostische Ausbildung und psychologische Kenntnisse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

NEO-PI-R
Auswertung
Umgang mit fehlenden Werten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Bei 25 (10%) oder mehr fehlenden Werten: keine Testauswertung
- Interpretation eines Hauptskalenwertes, wenn nicht mehr als 6 der 48 Werte fehlen
- Interpretation einer Facette, wenn nicht mehr als 2 der 8 Facettenwerte fehlen -->Berechnung
korrigierter Skalenwerte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herleitung des Kernkonzepts der Reliabilität aus X = T + E


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Grundgleichung bezieht sich auf eine Messung bei einer Person oder Gruppe
- Erweiterung auf mehrere Messungen
--> Verteilungen für beobachtete Werte, wahre Werte und Messfehler
--> Varianzen für jede Verteilung: Sx 2 (Varianz der beobachteten Werte),
ST 2 (Varianz der wahren Werte),
SE 2 (Varianz für den Fehler)
- Reliabilität rtt ist der Anteil der wahren Varianz an der beobachteten Varianz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundannahmen der KTT 2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Annahme: Anwendung desselben Tests bei Person i beliebig oft unter den gleichen Bedingungen
à beobachteten Testwerte Xi der Person nähern sich einer Normalverteilung an
- Mittelwert der (hypothetischen) NV wird in der KTT als wahrer Wert Ti (true score) bezeichnet
- Bei einzelner Messung ist es unwahrscheinlich den Ti zu beobachten, da einzelne Messungen mit
einem Fehler (unsystematische Störeinflüsse) Ei behaftet sind, der ebenfalls zufällig um einen M
schwankt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prüfung der Testform

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Prüfung der Verständlichkeit, Eindeutigkeit und Akzeptanz der Items  
Nicht verwechseln mit dem empirischen Pretest
- Prüfung der Messeigenschaften einzelner Items mit Hilfe von Itemkennwerten
--> Schwierigkeit und Trennschärfe (manchmal auch noch Homogenität)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Testkonstruktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

praktische und methodische Schritte, die u.a. vor dem Hintergrund einer
Testtheorie, zu einem Test/Fragebogen führen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundlagen der Klassischen Testtheorie (KTT)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- KTT als Grundlage für die allermeisten Tests und Fragebogen (95%)
- Klassisch, da erste Theorie zur Konstruktion psychologischer Tests (Gulliksen, 1950)
- Einfache Anwendbarkeit
- KTT-basierte Tests haben sich bewährt (trotz Schwächen der KTT)
- KTT als reine Theorie des Messfehlers / der Komponenten eines Messwertes
- Keine Annahmen zum Antwortprozess / wie eine Testleistung zustande kommt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau 2-4

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

2. Erprobung der Testvorform und vorläufige Skalenbildung vor dem Hintergrund statistischer

Verfahren (Faktorenanalyse, Itemanalyse und Reliabilitätsschätzung)

3. Validierung des Tests (durch weitere Studien, in denen auch andere Konstrukte erfasst werden)

und ggf. Testrevision

 4. Normierung des Tests und Evaluation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmalsbereich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was/Welches Konstrukt soll der Test messen?

Lösung ausblenden
  • 11593 Karteikarten
  • 308 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Testtheorie Kurs an der Universität der Bundeswehr München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

NEO-PI-R
Interpretation individueller Testwerte
3. Zugang

A:

    – z.B. Eigenständiges Forschungsprogramm zum Faktor Gewissenhaftigkeit
– Meta-Analysen zur Stabilität und Veränderung sowie zur prädiktiven Validität der Big Five

Q:

Weitere Gütekriterien

A:

- Kosten-Nutzen-Relation
- Testökonomie: zeitlicher und finanzieller Aufwand
- Nutzen von Testverfahren
- Testfairness und AGG --> Diskriminierungsverbot aus Gründen der Rasse, ethnischen Herkunft,
Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuelle Identität
- Akzeptanz und Zumutbarkeit
- Standardisierung und Normierung

Q:

1. Prüfung der Voraussetzungen einer PCA/EFA

A:

- Inhaltsvalidität der manifesten Indikatoren
- Stichprobengröße: 4 Indikatoren pro Faktor, N zwischen 100 und > 400
- Intervallskalenniveau und Normalverteilung
- Lineare Zusammenhäng
- Korreliertheit der Indikatoren: - Bartlett Test auf Sphärizität (Nullhypothese: Identitätsmatrix)
- Kaiser-Meyer-Olkin (KMO)-Koeffizient (> .70)
- (Kommunalitäten)

Q:

NEO-PI-R
Durchführung

A:

- Einzeltest oder Gruppentestung
- Positive Einstellung der VP zur Testsituation herstellen und ggf. Ergebnisrückmeldung anbieten
- Rückfragen nach stärkerer Präzisierung à Fragen bewusst so formuliert, dass für viele Personen
beantwortbar und Verhaltenstrends über viele Situationen erfassbar
- Bearbeitungsdauer: 30 – 40 Minuten
- Vor Abgabe Probanden bitten, Antworten nochmals auf Vollständigkeit zu prüfen
- Durchführung und Auswertung durch geschultes Fachpersonal möglich
- Interpretation erfordert psychodiagnostische Ausbildung und psychologische Kenntnisse

Q:

NEO-PI-R
Auswertung
Umgang mit fehlenden Werten

A:

- Bei 25 (10%) oder mehr fehlenden Werten: keine Testauswertung
- Interpretation eines Hauptskalenwertes, wenn nicht mehr als 6 der 48 Werte fehlen
- Interpretation einer Facette, wenn nicht mehr als 2 der 8 Facettenwerte fehlen -->Berechnung
korrigierter Skalenwerte

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Herleitung des Kernkonzepts der Reliabilität aus X = T + E


A:

- Grundgleichung bezieht sich auf eine Messung bei einer Person oder Gruppe
- Erweiterung auf mehrere Messungen
--> Verteilungen für beobachtete Werte, wahre Werte und Messfehler
--> Varianzen für jede Verteilung: Sx 2 (Varianz der beobachteten Werte),
ST 2 (Varianz der wahren Werte),
SE 2 (Varianz für den Fehler)
- Reliabilität rtt ist der Anteil der wahren Varianz an der beobachteten Varianz

Q:

Grundannahmen der KTT 2

A:

- Annahme: Anwendung desselben Tests bei Person i beliebig oft unter den gleichen Bedingungen
à beobachteten Testwerte Xi der Person nähern sich einer Normalverteilung an
- Mittelwert der (hypothetischen) NV wird in der KTT als wahrer Wert Ti (true score) bezeichnet
- Bei einzelner Messung ist es unwahrscheinlich den Ti zu beobachten, da einzelne Messungen mit
einem Fehler (unsystematische Störeinflüsse) Ei behaftet sind, der ebenfalls zufällig um einen M
schwankt

Q:

Prüfung der Testform

A:

- Prüfung der Verständlichkeit, Eindeutigkeit und Akzeptanz der Items  
Nicht verwechseln mit dem empirischen Pretest
- Prüfung der Messeigenschaften einzelner Items mit Hilfe von Itemkennwerten
--> Schwierigkeit und Trennschärfe (manchmal auch noch Homogenität)

Q:

Testkonstruktion

A:

praktische und methodische Schritte, die u.a. vor dem Hintergrund einer
Testtheorie, zu einem Test/Fragebogen führen

Q:

Grundlagen der Klassischen Testtheorie (KTT)

A:

- KTT als Grundlage für die allermeisten Tests und Fragebogen (95%)
- Klassisch, da erste Theorie zur Konstruktion psychologischer Tests (Gulliksen, 1950)
- Einfache Anwendbarkeit
- KTT-basierte Tests haben sich bewährt (trotz Schwächen der KTT)
- KTT als reine Theorie des Messfehlers / der Komponenten eines Messwertes
- Keine Annahmen zum Antwortprozess / wie eine Testleistung zustande kommt

Q:

Aufbau 2-4

A:

2. Erprobung der Testvorform und vorläufige Skalenbildung vor dem Hintergrund statistischer

Verfahren (Faktorenanalyse, Itemanalyse und Reliabilitätsschätzung)

3. Validierung des Tests (durch weitere Studien, in denen auch andere Konstrukte erfasst werden)

und ggf. Testrevision

 4. Normierung des Tests und Evaluation

Q:

Merkmalsbereich

A:

Was/Welches Konstrukt soll der Test messen?

Testtheorie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Testtheorie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Stahlbau Theorie

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Zum Kurs
FB2 Theorie

Middlesex University

Zum Kurs
Test

Fachhochschulstudiengänge Hagenberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Testtheorie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Testtheorie