Juristisches Denken Und Arbeiten an der Universität Der Bundeswehr München | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Juristisches denken und arbeiten an der Universität der Bundeswehr München

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Juristisches denken und arbeiten Kurs an der Universität der Bundeswehr München zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition Recht nach Rüthers?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Recht ist die Summe der geltenden, dass heißt vom Gesetzgeber erlassen und/oder von den Gerichten angewendeten Normen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist objektives Recht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Objektives Recht ist die Summe der geltenden Rechtsnormen, auch die vom Gesetzgeber anerkannten (Kirchenrecht)
​Normen sind sortiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist subjektives Recht? Und was sind seine notwendigen Elemente?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einklagbare Berechtigung, die sich für Personen aus den Vorschriften des objektiven Rechts ergibt.
Notwendige Elemente?
Zwei Personen
Verfahrensnorm die Klageweise durchsetzbar ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind soziale Normen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verhaltensregeln von Menschen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Funktionen des subjektiven Rechts? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Freiheit der Persöhnlichkeit
Allgemeinwohl 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Rechtsnormen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sie sind staatlich gesetzt, und werden vom Gericht durchgesetzt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Richterrecht? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Gerichtsurteile der letzten Instanz, die im Lückenbereich ergehen, oder vom Gesetz abweichen.
-Verschiebung der Normsetzungsmacht von der Legislative auf die Just
-Gerichte sollen Gesetze anwenden
-in D keine gesetzliche Bindung von Untergerichten an Obergerichte 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist geschriebenes Recht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schriftlich fixiertes Recht.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Recht und Staatlicher Zwang, wie stehen sie zueinander ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Recht kann in der Regel durch behördlichen oder gerichtlichen Zwang durchgesetzt werden.
Recht das nicht durchgesetzt wird ist Wiederspruch in sich
—> außer Grundrechte, diese können nicht Sanktioniert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Funktionen von Naturrecht? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Maßstab und Kontrollinstrument gegenüber positivem Recht.
-geltendes Recht einer bestehenden Ordnung zu rechtfertigen. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was besagt die Radbruchsche Formel?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Positives Recht hat Vorrang, auch wenn es inhaltlich ungerecht oder unzweckmäßig ist.
-Außer der Wiederspruch des positiven Rechts Gerechtigkeit erreicht ein unerträgliches Maß
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Gewohnheitsrecht?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Ungeschriebenes Recht, dass aufgrund von ständiger/langer Übung allgemein anerkannt und verbindlich ist.
-Es muss von einer Mehrheit verbindlich anerkannt werden.
-Es muss vom höchsten Gericht dazu erklärt werden 





Lösung ausblenden
  • 8492 Karteikarten
  • 270 Studierende
  • 21 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Juristisches denken und arbeiten Kurs an der Universität der Bundeswehr München - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition Recht nach Rüthers?
A:
Recht ist die Summe der geltenden, dass heißt vom Gesetzgeber erlassen und/oder von den Gerichten angewendeten Normen. 
Q:
Was ist objektives Recht?
A:
Objektives Recht ist die Summe der geltenden Rechtsnormen, auch die vom Gesetzgeber anerkannten (Kirchenrecht)
​Normen sind sortiert

Q:
Was ist subjektives Recht? Und was sind seine notwendigen Elemente?
A:
Einklagbare Berechtigung, die sich für Personen aus den Vorschriften des objektiven Rechts ergibt.
Notwendige Elemente?
Zwei Personen
Verfahrensnorm die Klageweise durchsetzbar ist.
Q:
Was sind soziale Normen?
A:
Verhaltensregeln von Menschen 
Q:
Was sind die Funktionen des subjektiven Rechts? 
A:
Freiheit der Persöhnlichkeit
Allgemeinwohl 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind Rechtsnormen?
A:
Sie sind staatlich gesetzt, und werden vom Gericht durchgesetzt.
Q:
Was ist Richterrecht? 
A:
-Gerichtsurteile der letzten Instanz, die im Lückenbereich ergehen, oder vom Gesetz abweichen.
-Verschiebung der Normsetzungsmacht von der Legislative auf die Just
-Gerichte sollen Gesetze anwenden
-in D keine gesetzliche Bindung von Untergerichten an Obergerichte 
Q:
Was ist geschriebenes Recht?
A:
Schriftlich fixiertes Recht.
Q:
Recht und Staatlicher Zwang, wie stehen sie zueinander ?

A:
Recht kann in der Regel durch behördlichen oder gerichtlichen Zwang durchgesetzt werden.
Recht das nicht durchgesetzt wird ist Wiederspruch in sich
—> außer Grundrechte, diese können nicht Sanktioniert werden
Q:
Was sind die Funktionen von Naturrecht? 
A:
-Maßstab und Kontrollinstrument gegenüber positivem Recht.
-geltendes Recht einer bestehenden Ordnung zu rechtfertigen. 
Q:
Was besagt die Radbruchsche Formel?
A:
-Positives Recht hat Vorrang, auch wenn es inhaltlich ungerecht oder unzweckmäßig ist.
-Außer der Wiederspruch des positiven Rechts Gerechtigkeit erreicht ein unerträgliches Maß
Q:
Was ist Gewohnheitsrecht?
A:
-Ungeschriebenes Recht, dass aufgrund von ständiger/langer Übung allgemein anerkannt und verbindlich ist.
-Es muss von einer Mehrheit verbindlich anerkannt werden.
-Es muss vom höchsten Gericht dazu erklärt werden 





Juristisches denken und arbeiten

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Juristisches denken und arbeiten an der Universität der Bundeswehr München

Für deinen Studiengang Juristisches denken und arbeiten an der Universität der Bundeswehr München gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Juristisches denken und arbeiten Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Unternehmerisches Gründen und Denken

Universität Potsdam

Zum Kurs
Denken und Entscheiden

Hochschule Darmstadt

Zum Kurs
Analytisches Denken

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Pädagogisches Denken und Handeln

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Zum Kurs
analytisches Denken

Frankfurt School of Finance & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Juristisches denken und arbeiten
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Juristisches denken und arbeiten