Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für MPS SoSe20 an der Universität Bremen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MPS SoSe20 Kurs an der Universität Bremen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Charakteristische Größen für eine Mehrphasenströmung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verhältnis Flüssigkeit zu Gas (Konzentration)

Partikelgröße

Partikelgrößenverteilung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum hat ein Golfball Dimpel?

+grobe Rechnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dimpel erzeugen Mikrowirbel, wodurch Ablösepunkt weiter hinten ist, als bei Kugel;

Das ändert Druckverteilung auf Oberfläche, wodurch sich der Widerstand verringert und der Ball nicht so flattert (-> geradere Flugbahn)


Kugel: mit d = 42 mm und u = 250 km/h läge Re bei 2*10^5 -> gerade noch unterkritisch

Durch Dimpel wird Re leicht erhöht und cw sinkt enorm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorgehen zur Berechnung der Sinkgeschwindigkeit eines Partikels/Tropfens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Anfangsgeschwindigkeit schätzen

2. cW berechnen

3. Neue Sinkgeschwindigkeit berechnen

4. Neuen cW-Wert berechnen

...

Iterativ fortführen, bis us sich einem Wert annähert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grenzflächenspannungen:

1. Bereich Fluide

2. Wasser bei 25 °C

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. 20 - 80 mN/m

2. 72 mN/m

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kritische Weber-Zahl für Wassertropfen in Luft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

10 (ab da beginnt Tropfen zu zerfallen), für We<1 liegt eine Kugelform vor

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einfluss Wasserverschmutzung auf Blasengeschwindigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Partikel in Wasser schränken Beweglichkeit der Phasengrenzfläche ein, was die Aufstiegsgeschwindigkeit verändert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mechanismen des Stofftransports

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- molekulare Diffusion

- konvektive (laminare) Diffusion

- turbulente Diffusion


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erstarrung von Schmelzen: Ablauf und Unterschied homogen/heterogen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keimbildung: beschrieben durch freie Gibbs-Energie, Keime können sich im inneren und an Oberfläche eines Tropfens bilden; innerhalb eines Behälters bilden sie sich wegen Verunreinigungen vom Behälterrand nach innen


Homogene Keimbildung: ideal, homogene Schmelzen, man braucht für Keimbildung eine Temperatur, die geringer ist, als die Erstarrungstemperatur


Heterogen: metallische Werkstoffe technischer Reinheit, findet an Verunreinigungen statt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kann ein H2O-Tropfen bei -20 °C flüssig sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja, wenn Abkühlgeschwindigkeit groß und Wasser sehr rein ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dissipation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übergang einer umwandelbaren Energieform in Wärmeenergie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wirbelviskosität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibt die Erhöhung der Viskosität durch turbulente Schwankungsbewegungen; 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Freistrahl: Unterschied des Volumenstroms bei turbulenter/laminarer Strömung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

turbulent -> Volumenstrom ist Funktion des kinematischen Impulses

Lösung ausblenden
  • 41635 Karteikarten
  • 1066 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MPS SoSe20 Kurs an der Universität Bremen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Charakteristische Größen für eine Mehrphasenströmung

A:

Verhältnis Flüssigkeit zu Gas (Konzentration)

Partikelgröße

Partikelgrößenverteilung

Q:

Warum hat ein Golfball Dimpel?

+grobe Rechnung

A:

Dimpel erzeugen Mikrowirbel, wodurch Ablösepunkt weiter hinten ist, als bei Kugel;

Das ändert Druckverteilung auf Oberfläche, wodurch sich der Widerstand verringert und der Ball nicht so flattert (-> geradere Flugbahn)


Kugel: mit d = 42 mm und u = 250 km/h läge Re bei 2*10^5 -> gerade noch unterkritisch

Durch Dimpel wird Re leicht erhöht und cw sinkt enorm

Q:

Vorgehen zur Berechnung der Sinkgeschwindigkeit eines Partikels/Tropfens

A:

1. Anfangsgeschwindigkeit schätzen

2. cW berechnen

3. Neue Sinkgeschwindigkeit berechnen

4. Neuen cW-Wert berechnen

...

Iterativ fortführen, bis us sich einem Wert annähert

Q:

Grenzflächenspannungen:

1. Bereich Fluide

2. Wasser bei 25 °C

A:

1. 20 - 80 mN/m

2. 72 mN/m

Q:

Kritische Weber-Zahl für Wassertropfen in Luft

A:

10 (ab da beginnt Tropfen zu zerfallen), für We<1 liegt eine Kugelform vor

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Einfluss Wasserverschmutzung auf Blasengeschwindigkeit

A:

Partikel in Wasser schränken Beweglichkeit der Phasengrenzfläche ein, was die Aufstiegsgeschwindigkeit verändert

Q:

Mechanismen des Stofftransports

A:

- molekulare Diffusion

- konvektive (laminare) Diffusion

- turbulente Diffusion


Q:

Erstarrung von Schmelzen: Ablauf und Unterschied homogen/heterogen

A:

Keimbildung: beschrieben durch freie Gibbs-Energie, Keime können sich im inneren und an Oberfläche eines Tropfens bilden; innerhalb eines Behälters bilden sie sich wegen Verunreinigungen vom Behälterrand nach innen


Homogene Keimbildung: ideal, homogene Schmelzen, man braucht für Keimbildung eine Temperatur, die geringer ist, als die Erstarrungstemperatur


Heterogen: metallische Werkstoffe technischer Reinheit, findet an Verunreinigungen statt

Q:

Kann ein H2O-Tropfen bei -20 °C flüssig sein?

A:

Ja, wenn Abkühlgeschwindigkeit groß und Wasser sehr rein ist.

Q:

Dissipation

A:

Übergang einer umwandelbaren Energieform in Wärmeenergie

Q:

Wirbelviskosität

A:

Beschreibt die Erhöhung der Viskosität durch turbulente Schwankungsbewegungen; 

Q:

Freistrahl: Unterschied des Volumenstroms bei turbulenter/laminarer Strömung

A:

turbulent -> Volumenstrom ist Funktion des kinematischen Impulses

MPS SoSe20

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MPS SoSe20 an der Universität Bremen

Für deinen Studiengang MPS SoSe20 an der Universität Bremen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten MPS SoSe20 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

EPR Sose2021

Hochschule Konstanz

Zum Kurs
SoSe20 1.Termin

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Zum Kurs
SoSe2011

Hochschule Konstanz

Zum Kurs
SoSe

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MPS SoSe20
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MPS SoSe20