Mikroökonomie an der Universität Bremen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der Universität Bremen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mikroökonomie an der Universität Bremen.

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegenstand der neoklassischen Mikroökonomie 

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Nutzen

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegenstand der Mikroökonomie
 Wer oder was wird betrachtet?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegenstand der Mikroökonomie


Wie wird vorgegangen?

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegenstand der neoklassischen Mikroökonomie

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Opportunitätskosten

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegensatz: Methodologischer Holismus

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Methodologischer Individualismus!

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Individuum als Homo oeconomicus

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Gegenstand der Mikroökonomie


Perspektivwahl und Gegenstand der Mikroökonomik

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Rationalität

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Trade Offs

Kommilitonen im Kurs Mikroökonomie an der Universität Bremen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mikroökonomie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Mikroökonomie

Gegenstand der neoklassischen Mikroökonomie 

-> Effiziente Allovation knapper Güter bei begrenzen Produktionsmöglichkeiten 

Mikroökonomie

Nutzen

kann man nicht exakt messen!
→ Vergleich, ob ein Güterbündel einem anderen Güterbündel
gegenüber vorgezogen wird / Präferenzen

Mikroökonomie

Gegenstand der Mikroökonomie
 Wer oder was wird betrachtet?

 Haushalte und Unternehmen (sog. Wirtschaftssubjekte)
 Entscheidungen von Wirtschaftssubjekten + ökonomische Konsequenzen
 Marktstrukturen: vollkommener Wettbewerb, Monopole, Oligopole, etc.

Mikroökonomie

Gegenstand der Mikroökonomie


Wie wird vorgegangen?

 Modellbasierte Herangehensweise
 Analyse partieller und allgemeiner Gleichgewichte
 Marktgleichgewichte, Marktversagen und wirtschaftspolitische Eingriffe

Mikroökonomie

Gegenstand der neoklassischen Mikroökonomie

 Entscheidungen der Wirtschaftssubjekte
 Partialanalyse (Güter-, Faktormärkte)
 Allgemeine Gleichgewichtsanalyse

Mikroökonomie

Opportunitätskosten

- entstehen dadurch, dass zwischen
Alternativen gewählt werden muss und beschreiben den
entgangenen Nutzen durch den Verzicht auf Alternativen
(z.B. Konsum von … statt … ).

Mikroökonomie

Gegensatz: Methodologischer Holismus

Geht davon aus, dass es auf der gesamtgesellschaftlichen
(gesamtwirtschaftlichen) Ebene Qualitäten gibt, die nicht vollständig
aus der Mikroebene heraus ableitbar sind.
Zusammenwirken kann Extra-Effekte erzeugen!
Emergenz von Wirtschaftssystemen

Mikroökonomie

Methodologischer Individualismus!

Analysekonzept, in dem gesamtgesellschaftliche
(gesamtwirtschaftliche) Phänomene auf der Basis des
Handelns einzelner Individuen erklärt werden.

Mikroökonomie

Individuum als Homo oeconomicus

rationaler, Nutzen
maximierender Akteur

Mikroökonomie

Gegenstand der Mikroökonomie


Perspektivwahl und Gegenstand der Mikroökonomik

 Mengen- bzw. kostenzentrierte Sicht
 Allokation knapper Güter und Ressourcen durch Interaktionen von Wirtschaftssubjekten
 Koordinationsprozesse auf Märkten

Mikroökonomie

Rationalität

Bildung konsistenter, stabiler Präferenzordnungen!

Mikroökonomie

Trade Offs

Kosten-Nutzen Abwägung, Kompromiss und Ausgleich des Zielkonflikts 


-> Wirtschaftssubjekt wägt Alternativen gegeneinander ab und entscheidet sich eine Alternative gegen eine andere zu tauschen 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mikroökonomie an der Universität Bremen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mikroökonomie an der Universität Bremen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bremen Übersichtsseite

Rechnungswesen und Abschluss

Produktion und Logistik

Analyse von Wirtschaftsdaten

Marketing

Statistik

Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I

Betriebliche Informationssysteme

Mikroökonomie 1 an der

Universität Bayreuth

mikroökonomie an der

Freie Universität Berlin

mikroökonomie an der

Frankfurt University of Applied Sciences

mikroökonomie an der

Bremen

Mikroökonomie 1 an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mikroökonomie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bremen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mikroökonomie an der Universität Bremen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login