Kartographie an der Universität Bremen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kartographie an der Universität Bremen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kartographie an der Universität Bremen.

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Verebnete Darstellung der Erde?

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Kartendefinition

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Kartenfunktionen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Was ist der Maßstab einer karte?

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Maßstabsgrößen

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Was sind die Erwartungen an Karten?

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Welche Kartenverwandte Darstellungsformen gibt es

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Definition der Kartographie und die Bereiche der verschiedenen Wissenschaftsbereiche

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Arbeitsdefintion der Kartographie

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Räumlicher Bezug (geometrische Information)

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Sachlicher Bezug (semantische Information)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Zeitlicher Bezug (temporale Information)

Kommilitonen im Kurs Kartographie an der Universität Bremen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kartographie an der Universität Bremen auf StudySmarter:

Kartographie

Verebnete Darstellung der Erde?

  • Problem: Erde ist ein dreidimensionaler Körper, Karte ist eine zweidimensionale Fläche.
  • Übertagendes Problem: ,,Wie drücke ich die gesamte Schale einer Orange flach, ohne die Schale einzureißen?"
  • Lösung: LehonardEuler (1703-1783:  Unmöglich! Längen, Flächen und/oder Winkel werden verzerrt



Kartographie

Kartendefinition

„Eine Karte ist eine grundrissbezogene graphische
Repräsentation georäumlichen Wissens auf der Basis
kartographischer Abbildungsbedingungen“.

Kartographie

Kartenfunktionen

  • Orientierung/Navigation
  • Lernen/Bildung
  • Forschung/Wissenschaft
  • Planung/Simulation
  • Dokumentation/Archivierung
  • Produktionsmittel
  • Propaganda

Kartographie

Was ist der Maßstab einer karte?

Längenverhältnis einer Strecke in der
Karte (L‘) zu der entsprechenden
Strecke in der Natur (L), d.h. M = L‘ : L.


Vereinfacht:
M = 1 : m
m: Maßstabszahl (Je größer m, desto kleiner M)

Kartographie

Maßstabsgrößen

– großmaßstäbig (bis ca. 1:10.000)
– mittelmaßstäbig
(ca. 1:10.000 bis 1:200.000)
– kleinmaßstäbig (ab ca. 1:200.000)

Kartographie

Was sind die Erwartungen an Karten?

 Richtigkeit
– Gewährleistet durch valide(richtige) Erfassung
– ABER: Aktualität der Kartengrundlage
 Vollständigkeit
– Gewährleistet durch valide Erfassung
– ABER: Generalisierung der Kartengrundlage
 Zweckmäßigkeit
– Verwendungszweck bestimmt Maßstab,
Abbildungsart sowie inhaltliche und äußere Gestaltung
– Zweckmäßigkeit bedingt Richtigkeit und Vollständigkeit
 Lesbarkeit ( das wichtigste)
– Betrachter muss Objekte erkennen und eindeutig deuten können
– Priorität gegenüber Richtigkeit, Vollständigkeit und Zweckmäßigkeit


Richtigkeit, Zweckmäßigkeit und Vollständigkeit kann nicht immer gewährleistet werden

Kartographie

Welche Kartenverwandte Darstellungsformen gibt es

  • Globen
  • Kartenamorphoten (verzerrte Karten) lagebezogen
  • Kartenanamorphoten (sachbezogen)
  • Luft und Satelitenbilder
  • Panoramen
  • Vogelschaubilder
  • Blockbilder und Blockdiagramme

Kartographie

Definition der Kartographie und die Bereiche der verschiedenen Wissenschaftsbereiche

„Kartographie ist die Wissenschaft, Technik und Kunst der Herstellung von Karten und kartenverwandten Darstellungen, ausgehend von unmittelbaren Beobachtungen und/oder der Auswertung von Quellen, mit den Arbeitsvorgängen des Kartenentwerfens, der Kartengestaltung, der Ausführung des Kartenoriginals und der Kartenvervielfältigung, sowie die Lehre der Kartenbenutzung.“


Die Kartographie stützt sich auf verschiedene Wissensbereiche:

  • Mathematisch-technische Prinzipien (Geodäsie, Fernerkundung,Geoinformatik
  • Geisteswissenschaftlicher Bezug (Geographie, Geowisschenschaften)

damit ist die Kartographie interdisziplinär

Kartographie

Arbeitsdefintion der Kartographie

Fachgebiet, das sich befasst mit dem
Sammeln, Verarbeiten, Speichern und Auswerten
raumbezogener Informationen sowie in besonderer Weise mit deren Veranschaulichung durch kartographische Darstellungen.“

Kartographie

Räumlicher Bezug (geometrische Information)

 „WO (=Lage) ist das Objekt und WIE (=Form) sieht es aus?“
 Geometrische Merkmale der Karte:
– Grundrissähnliche Projektion und
– Realität verkleinernde Maßstäblichkeit
 Objekte können unterschieden werden in
– Diskreta (klare räumliche Abgrenzung gegenüber anderen Objekten)
• Objektflächen (als Gegenstand see oder haus
oder Sachverhalt stadtgrenze)
• Verbreitungsflächen (als Gegenstand z.B. Anbauflächen
oder Sachverhalt )
– Kontinua (räumlich oder flächenhaft unbegrenzt und dabei von
lückenlosem, stetigem Verlauf)
• Reale Kontinua
• Modellhafte Kontinua

Kartographie

Sachlicher Bezug (semantische Information)

 „WAS (=Qualität) ist das Objekt oder WIE VIELE (=Quantität)
existieren?“
 Semantische und graphische Merkmale der Karte
– Symbolisierung, Signaturen, graphische Zeichen
 Objekte können unterschieden werden nach ihrer
– Qualität: Angabe von Art, Beschaffenheit, Eigenschaft etc.
– Quantität: Angabe von Mengen, Werte, Intensitäten, Größen etc. in
absoluten oder relativen Zahlen
• Diskrete, abzählbare Quantitäten
• Kontinuierlich, stetige Quantitäten


Kartographie

Zeitlicher Bezug (temporale Information)

 „WANN war das Objekt mit den geometrischen (WO) und semantischen (WIE) Informationen existent?“
 Darstellung in Karte entweder
– Statisch : Konstanz der erscheinenden Objekte und Sachverhalte bezüglich Geometrie und Substanz =Momentaufnahme
– Dynamisch : Geometrische und substantielle Veränderung der
erscheinenden Objekte und Sachverhalte = Prozessdarstellung
 Wichtig: Räumliche Veränderung , die das Objekt in einem bestimmten Zeitabschnitt erfährt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kartographie an der Universität Bremen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Kartographie an der Universität Bremen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bremen Übersichtsseite

Soziologisches Denken

System Erde

Humangeographie

Kartographie WiSe 1920 an der

LMU München

Digitale Kartographie an der

Universität Münster

Geographie an der

Universität Koblenz-Landau

KartoGr an der

Hochschule Bochum

GIS & Kartographie an der

Leibniz Universität Hannover

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Kartographie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bremen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kartographie an der Universität Bremen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login