VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Beschreiben sie die fünf Blöcke des Impliziten Assoziationstests. Wie werden darin implizite Einstellungen/Stereotype/Vorurteile quantifiziert?

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wovon hing es in der Studie von Hoffman et al. (2007) ab, ob implizite Einstellungen oder Diät-Ziele die Menge verzehrter M&Ms besser vorhersagten?

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Allgemeines Menschenbild der Psychoanalyse Freuds

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Themen der Persönlichkeitspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welche Phasen der psychosexuellen Entwicklung postulierte Freud?

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welche Bindungsstile unterschied Mary Ainsworth ´78

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Persönlichkeitsentwicklung (nach Freud)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welches sind die 3 psychischen Instanzen bei Freud?

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Persönlichkeitsentwicklung (Freud)

Was beinhaltet Fixierung

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Mit welchen Themen beschäftigt sich die Entwicklungspsychologie?

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie mindestens vier der von Freud postulierten Abwehrmechanismen


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen die zwei wichtigsten Klassifikationssysteme für psychische Störungen?

Kommilitonen im Kurs VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn auf StudySmarter:

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Beschreiben sie die fünf Blöcke des Impliziten Assoziationstests. Wie werden darin implizite Einstellungen/Stereotype/Vorurteile quantifiziert?

misst implizite Einstellung-> unbewusst -> daher nicht direkt messbar

Ablauf: Reize auf Bildschirm, 

Kategorisierung mit Tasten, jeweils rechts und links

1. Objektdiskriminierung (Mann/ Frau)

2.Attributdiskriminierung (Karriere/ Haushalt)

3. Kompatible Aufgabe (Männernamen Karriere / Frauennamen Haushalt)

4. Objekt Umkehr Tausch (Frau/ Mann)

5. inkompatible Aufgabe (Männernamen Haushalt/ Frauennamen Karriere)


Ziel: Messung der Assoziationsstärke zwischen Gedächtnisinhalten

Grundannahmen: Gedächtnisinhalte sind in assoziativen Netzwerken organisiert

Reaktion schneller wenn Assoziation zwischen Zielkonzept und Eigenschaft besteht



VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Wovon hing es in der Studie von Hoffman et al. (2007) ab, ob implizite Einstellungen oder Diät-Ziele die Menge verzehrter M&Ms besser vorhersagten?

Menge gegessener M&Ms in Abhängigkeit von impliziter Einstellung zu M&Ms und expliziten Diätzielen

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Allgemeines Menschenbild der Psychoanalyse Freuds

-Energie und Seelenleben->Verarbeitung von psych Energie

-wegen Triebe die auf Triebbefriedigung drängen

-Sexualtrieb -> Libido und Aggressionstrieb

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Themen der Persönlichkeitspsychologie

Beschreibung von Persönlichkeitsunterschieden

–Kognitive Leistungen, Intelligenz –Temperamentsunterschiede

–Geschlechtsunterschiede

Erklärung von Persönlichkeitsunterschieden

–Verhaltensgenetik: Schätzung der Größe von Umwelteinflüssen und genetischen Einflüssen auf individuelle Unterschiede (IQ, Temperament, sexuelle Orientierung)


VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Welche Phasen der psychosexuellen Entwicklung postulierte Freud?

orale Phase 1. Lbj

anale Phase 2.-3. Lbj

phallische Phase 3.-5. Lbj (Ödipuskonflikt Jungen, Penisneid Mädchen)

Latenzphase 6. Lbj bis Pubertät

Genitale Phase (ab Pubertät)

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Welche Bindungsstile unterschied Mary Ainsworth ´78

kindl Bindungstypen (basierend auf Fremde-Situation-Test)

A vermeidend

B sicher

C ängstlich- ambivalent

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Persönlichkeitsentwicklung (nach Freud)

Persönlichkeit = Charakter - Formung frühe Kindheit

durch 2 Prozesse

* Fixierung

*Entwicklung typischer Abwehrmechanismen


VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Welches sind die 3 psychischen Instanzen bei Freud?

Es (Lustprinzip, unbewusst)

Ich (Realitätsprinzip, bewusst)

Über-Ich (Gewissen, vorbewusst)

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Persönlichkeitsentwicklung (Freud)

Was beinhaltet Fixierung

zu große Triebbefriedigung / zu starke Einschränkung in einer bestimmten Phase präge den Charakter

orale:  Abhängigkeit von Anderen, orale Tendenzen

anale: Zwangscharakter

phallische: Ödipuskomplex (Streben nach Erfolg, Macht)

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Mit welchen Themen beschäftigt sich die Entwicklungspsychologie?

*Kindliche Entwicklung– Wahrnehmung, Sprache, Motorik, kognitive Fähigkeiten (Piaget), soziales Verhalten, moralisches Urteil (Kohlberg), Entwicklung des Selbstbildes, „Theory of Mind“ usw.

*Erwachsenenalterkritische Lebensereignisse, „Entwicklungsaufgaben“ in verschiedenen Altersstufen, Lebenszufriedenheit, Elternrolle

*höheres Erwachsenenalter kognitive Funktionen, soziale Einbindung/Netzwerke, Determinanten und Strategien erfolgreichen Alterns u.v.m.

*Häufig versucht die Entwicklungspsychologie, verborgene Kompetenzen (z.B. bei Kleinkindern) und Potenziale (z.B. bei sehr alten Menschen) zu entdecken


VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Nennen Sie mindestens vier der von Freud postulierten Abwehrmechanismen


* Verdrängung (ins Unbewusste)

* Projektion (eigener Triebimpulse auf Andere)

* Verschiebung ( Verschiebung des Triebziels auf anderes Objekt)

*Reaktionsbildung ( Verkehrung ins Gegenteil)

*Verleugnung (nicht wahrhaben wollen)

* Rationalisierung (Umdeutung in akzeptables Verhalten)

* Sublimerung (Befriedigung der Triebimpulse durch akzeptable Ersatzhandlungen)

* Regression (Rückzug auf frühkindliche Stufe der Triebregulation)

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

Wie heißen die zwei wichtigsten Klassifikationssysteme für psychische Störungen?

ICD 10

DSM 5

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

HP Psych ICD 10

Allgemeine Psychologie

Statistik B1

Biopsychologie SS20

englisch psych

Einführung zur Psychologie

VL Differentielle Psychologie

S Differentielle Psychologie

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität Bochum

Einführung in die Psychologie und ihre Forschungsmethoden an der

Universität Frankfurt am Main

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der

Universität Bielefeld

Einführung in die Forschungsmethoden an der

Universität zu Köln

Einführung in die Psychologie und Forschungsmethoden an der

Universität Potsdam

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login