Ökologie und Ressourcenschutz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

++Was sind Xerophyten?++

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Bestäubung Definition?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Beispiel Symbiosen?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Malakophylle Xerophyten
Sklerophylle Xerophyten
Stenohydre Xerophyten
Welche Kennzeichen haben diese?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was geschieht unmittelbar nach der Bestäubung?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welche Bestäubungstypen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Interaktion und Interaktionspartner

Welche Interaktionen existieren?(4)        

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

++Definition Parasitoide++

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

++Wie gehen Halophyten mit dem Salz um ?++

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

N Knöllchenbakterien, was können die ? Beispiele?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was wird häufig als Mutualismus bezeichnet?

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Bestäubung, wozu?

Kommilitonen im Kurs Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Ökologie und Ressourcenschutz

++Was sind Xerophyten?++

trockenheitsverträgliche Pflanzen

Ökologie und Ressourcenschutz

Bestäubung Definition?

Unter Bestäubung (oder Pollination) versteht man den Transport des
Pollen auf die empfängnisbereite Narbe. Die Bestäubung ist die
Voraussetzung für die anschließende Befruchtung.

Ökologie und Ressourcenschutz

Beispiel Symbiosen?

Bestäubung
Diasporenausbreitung(Diaspore= Ausbreitungseiheit einer Pflanze)
Schutz
MycorrhitzaPilze

Ökologie und Ressourcenschutz

Malakophylle Xerophyten
Sklerophylle Xerophyten
Stenohydre Xerophyten
Welche Kennzeichen haben diese?

Malakophylle Xerophyten: weichblättrige Arten + Transpiration
Sklerophylle Xerophyten: xeromorphe Hartlaubgewächse
Stenohydre Xerophyten: bei Wassermangel Stromataverschluss

Ökologie und Ressourcenschutz

Was geschieht unmittelbar nach der Bestäubung?

der Pollen keimt auf der Narbe unter Bildung des Pollenschlauches, anschließend erfolgt die Befruchtung

Ökologie und Ressourcenschutz

Welche Bestäubungstypen gibt es?

Autogamie=Selbstbestäubung
Allogamie=Fremdbestäubung
Anemogamie
Hydrogamie
Zoogamie

Ökologie und Ressourcenschutz

Interaktion und Interaktionspartner

Welche Interaktionen existieren?(4)        

Symbiose
Konkurrenz
Parasitismus=Antibiose
Räuber-Beute-Verhältnis=Antibiose

Ökologie und Ressourcenschutz

++Definition Parasitoide++

Parasitoide, Raubparasiten, parasitische Organismen, die ihren Wirt während oder am Ende ihrer Entwicklung töten. Hierzu gehören u.a. Schlupfwespenlarven, die sich in Schmetterlingsraupen und Käferlarven entwickeln.

Ökologie und Ressourcenschutz

++Wie gehen Halophyten mit dem Salz um ?++

Salz wirkt auch auf das Zytoplasma obligater Halophyten toxisch.
Salzdrüsen entfernen die Salz-Ionen deshalb mittels Energie
verbrauchender Ionenpumpen in den Membranen aus dem Zytoplasma.
Dabei werden bis ca. 10 % der photosynthetisch gebundenen Energie
verbraucht.

Ökologie und Ressourcenschutz

N Knöllchenbakterien, was können die ? Beispiele?

1. machen unter Symbiose der Pflanze die NO3- Nitrat Aufnahme möglich
2.in Hülsenfrüchtlern (Leguminosen)
3.Schmetterlingslüter (z.B. Erbse)

Ökologie und Ressourcenschutz

Was wird häufig als Mutualismus bezeichnet?

Bestäubung + Ausbreitung

Ökologie und Ressourcenschutz

Bestäubung, wozu?

Erzeugug von Nahrungsmitteln
Erzeugung technischer Produkte

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarwissenschaften an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Ökonomie VWL

Allg. Boden und Standortkunde

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Ökologie und Ressourcenschutz Zoologie

Pflanzliche Agrarbiotechnologie

Nutztierwissenschaften

Pflanzenproduktion 1

Nutztierwissenschaften Südekum

Stoffdynamik in Agrarökosystemen

Nutzpflanzen

Anatomie und Physiologie der Tiere

Geobotanik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ökologie und Ressourcenschutz an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback