Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Karteikarten und Zusammenfassungen für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen die 4 Punkte zum Problem der Aggregation der Nachhaltigkeit!

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie drei Stichpunkte zum Fazit der Zielkonflike der Nachhaltigkeit.

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Erläutern Sie Drei Aspekte der Phosporproblematik

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie 4 erneuerbare Ressourcen

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie nicht erneuerbare Ressouren (6)

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Definition der Nachhaltifkeit Fazit:
Zentrale Idee der Nachhaltigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Definition von Nachhaltogkeit aus Sicht der Wirtschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was ist das Zielbündel von Nachhaltigkeit nach Brundtland?

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wann ist der Erntezeitpunkt vom Silomais?

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nenne Zusammenfassend 6 Eigenschaften vom Mais.

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen sie Besonderheiten/ Probleme(5) und Vorteile(3) vom Mais im Ökologischen Landbau!


Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie Zusammenfassend 5 Stichpunkte zur Nachhaltigkeit? (5)

Kommilitonen im Kurs Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen die 4 Punkte zum Problem der Aggregation der Nachhaltigkeit!

Problem:
• Nachhaltigkeit setzt sich aus vielen Einzelzielen zusammen.
• Um die Nachhaltigkeit einer (landwirtschaftlichen) Maßnahme oder eines
Systems gesamthaft zu beurteilen, müssen die Einzelziele
zusammengefasst (aggregiert) werden.
• Dabei stellt sich die Frage der relativen Wichtung der Einzelziele: Sollen
alle gleich in die Gesamtbeurteilung einfließen, oder soll es
unterschiedliche Wichtungsfaktoren geben?
• Wer entscheidet wie über diese Wichtungsfaktoren?

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen Sie drei Stichpunkte zum Fazit der Zielkonflike der Nachhaltigkeit.

1.‚Nachhaltigkeit‘ umfasst stets viele
Ziele (ökologischer,
ökonomischer oder sozialer
Perspektive).
2.Oft Konflikte zwischen den
Einzelzielen
2.1.Ein Beispiel ist der Konflikt zwischen
dem Zielen der landwirtschaftlichen
Produktivität und der Erhaltung der
Biodiversität.

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Erläutern Sie Drei Aspekte der Phosporproblematik

Phosphorproblematik
• Phosphor ist essentieller Pflanzennährstoff.
• Phosphor-haltige Dünger werden aus Gesteinen gewonnen;
deren Lagerstätten sind endlich und global stark konzentriert
(China, Marokko, USA) (siehe Cordell et al.2009).
• In phosphorhaltigen Mineralien sind häufig auch gleichzeitig toxische
Schwermetalle vorhanden;
zuerst werden diejenigen Gesteine abgebaut, die ein noch relativ günstiges
Verhältnis von Phosphor zu Schwermetallen haben;
damit verschlechtert sich über die Zeit dieses Verhältnis.

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen Sie 4 erneuerbare Ressourcen

Erneuerbare Ressourcen**
• (Oberflächen-)Wasser
• Pflanzliche und tierische
Biomasse
• Luft
• Energie aus Wind, Sonne,
Geothermie

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen Sie nicht erneuerbare Ressouren (6)

Nicht-erneuerbare Ressourcen*
• Fossiles Grundwasser
• Boden
• Biodiversität
• Fossile Brennstoffe
• Metallische Rohstoffe (Kupfer,
Gold, Zinn)
• Salze, Sedimente, Gesteine
(z.B. Phosphorhaltige Mineralien)

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Definition der Nachhaltifkeit Fazit:
Zentrale Idee der Nachhaltigkeit?

1. Es gibt nicht die eine, akzeptierte Definition von Nachhaltigkeit sondern
konkurrierende Konzepte
2. Zentrale Ideen der Nachhaltigkeit
• Ressourcenschonung und Berücksichtigung der
Regenerationsfähigkeit der Ressourcen

Integration von ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Definition von Nachhaltogkeit aus Sicht der Wirtschaft?

Nachhaltigkeit: “dauerhafter wirtschaftlicher Erfolg sowie
anhaltendes – und somit nachhaltiges – Wirtschaftswachstum.“

„Nachhaltigkeit als Basis unternehmerischen Handelns
Nachhaltiges Wirtschaften heißt: Soziale, ökologische und
ökonomische Belange müssen immer wieder neu
gegeneinander abgewogen und in ein vernünftiges Verhältnis
gebracht werden. Mit diesem Ansatz trägt die deutsche
Industrie stetig zu Wohlstand und Umweltschutz in
Deutschland und anderen Teilen der Welt bei.“

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Was ist das Zielbündel von Nachhaltigkeit nach Brundtland?

Nachhaltigkeit als Zielbündel:

1.Dauerhaft stabile Gesellschaften durch
Gleichrangigkeit von ökologischen, ökonomischen und sozialen Ziele
(Drei-Säulen*-Modell)
2.Ziele gelten für alle Länder der Welt (globale Gerechtigkeit)
3.Ziele gelten für jetzige und künftige Generationen (Generationengerechtigkeit).

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Wann ist der Erntezeitpunkt vom Silomais?

1.Reife wird über den TS (Trockenmassegehalt) definiert.
2.Pflanzenphysiologisch entscheidend ist, dass der Maisbestand bis zur Ernte grün und Vital und photosynthetisch-aktiv bleibt.

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nenne Zusammenfassend 6 Eigenschaften vom Mais.

Zusammenfassung zu Mais
1. Mittelamerika stammende C4 Pflanze.
2. als Silo‐ und Körnermais genutzt (ca. 19% der Ackerfläche in
D)
3. Als Reihenkultur ist Mais anfällig für Bodenerosion
4. Saatzeitpunkt April;  Ablagetiefe
um die 5 cm.
5. Erträge Silomais über 400 dt ha‐1 (Frischmasse),Körnermais
um 90‐100 dt ha‐1
6. Fruchtfolge selbstverträglich, allerdings ist Mais in
Monokultur problematisch >>Humuszehrung 

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen sie Besonderheiten/ Probleme(5) und Vorteile(3) vom Mais im Ökologischen Landbau!


Besonderheiten / Probleme:
1.hohe Nährstoff‐ und Vorfruchtansprüche
2.genaue Erfordernissen bei der Unkrautregulierung
3.ungünstige Umweltwirkungen (Bodenerosion,
Bodenverdichtung)
4.empfindliche Jugendentwicklung im Maisanbau
(Wärmebedarf, geringes Aufschlussvermögen für N & P).
5.ungenügende Ernteerträge und Qualitäten

Vorteile:
1.hohe Energiekonzentration (die von keiner anderen Futterpflanze
erreicht wird)
2.leichte Konservierbarkeit
3.nur einmalige Ernte im Jahr (i. Vgl. z. mehrfachen Ernte bei Kleegras)

Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung

Nennen Sie Zusammenfassend 5 Stichpunkte zur Nachhaltigkeit? (5)

Nachhaltigkeit
1.Schutz von nicht-erneuerbaren Ressourcen, angepasste Abbaurate von
erneuerbaren Ressourcen
2.Dimensionen: ökologisch, ökonomisch, sozial, (kulturell)
3.Vielfalt an Definitionen und Konzepten
4.Globale Bedeutung, auch durch international abgestimmte Ziele
5.Schwierigkeit der Operationalisierung: Wie sollen die Ziele in messbare
Größen übersetzt werden? Wie erfolgt die Wichtung von Einzelzielen?

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Agrarwissenschaften an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Ökonomie VWL

Ökologie und Ressourcenschutz

Allg. Boden und Standortkunde

Ökologie und Ressourcenschutz Zoologie

Pflanzliche Agrarbiotechnologie

Nutztierwissenschaften

Pflanzenproduktion 1

Nutztierwissenschaften Südekum

Stoffdynamik in Agrarökosystemen

Nutzpflanzen

Anatomie und Physiologie der Tiere

Geobotanik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Nachhaltige gärtnerische und agrarische Landnutzung an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback