Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Bedecktsamer


Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Angiosspermen

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Keimblätter Allgemein

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Keimblatt Monokotkyledone

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Keimblatt Dikothyledone

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Keimblatt Gymnosperme

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Am Ende der Embryonalentwicklung (noch im Samen) haben sich folgende Strukturen gebildet:

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nach Auskeimen des Samens:


Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Zellwand


Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:


  1. Zellmembran


Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Cytoplasma


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Nacktsamer

Kommilitonen im Kurs Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen


Bedecktsamer




Monokotyledonen, Dikotyledonen

Angiospermen

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Angiosspermen

-Samenanlage in den Fruchtknoten des Fruchtblattes

eingeschlossen "bedeckt"

- besitzen Blüten

- doppelte Befruchtung:

Nach der Bestäubung entwickelt sich aus der Samenanlage

mit der befruchteten Eizelle der Samen, umschlossen von

der Frucht

=) Bildung der Frucht vom Fruchtknoten

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Keimblätter Allgemein


- bilden sich während der Embryonalentwicklung im Samen

- unterscheiden sich morphologisch von den richtigen Blättern:

Entweder bei der Keimung an die Oberfläche = sofort Photosynthese fähig 

Oder bleiben mit Samen im Boden = nicht photosynthetisch aktiv


Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Keimblatt Monokotkyledone

- einkeimblättig (bilden  bei der Keimung des Samens ein einzelnes Keimblatt (Kotyledone) aus

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Keimblatt Dikothyledone

zweikeimblälttrig

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Keimblatt Gymnosperme

zwischen 2- 6 Keimblätter

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Am Ende der Embryonalentwicklung (noch im Samen) haben sich folgende Strukturen gebildet:

- Keimblätter

- Radikula (Wurzelanage)

- Hypokotyl (Übergang zwischen Wurzel und Sprossachse)

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Nach Auskeimen des Samens:


Radikula durchbricht die Samenschale und die Wurzel bildet sich

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen


Zellwand



  • -  umgibt die pflanzliche Zelle komplett und verleiht ihr Form und Festigkeit

  • -  bestehet aus Zellulose, Pektinen, Hemizellulose und Zellwandproteinen

  • -  Netzartige Struktur mit Zwischenräumen; durch Einlagerung evtl. verdichtet (Details siehe Vorlesung)

  • -  über die Mittellamelle, ein verformbares, quellungsfähiges Gel aus Pektinen mit der benachbarten

    Zellwand fest verbunden


Morphologie und Evolution höherer Pflanzen


  1. Zellmembran



- Lipiddoppelschicht, welche die gesamte Zelle umgibt und damit die die Homoestase des Zellinhalts

gewährleistet. Wichtige Eigenschaft ist die Semipermeabilität; während Stoffe, wie z.B. Wasser oder O2 die Zellmembran ungehindert durchqueren können, benötigen Ionen und hydrophile Moleküle Transporter und Kanäle.


Morphologie und Evolution höherer Pflanzen


Cytoplasma



  • -  besteht aus dem Cytosol (Zellflüssigkeit) und darin befindlichen Molekülen und Zellbestandteilen, die

    nicht eigene Kompartimente darstellen; umgeben von der Zellmembran

  • -  größter Bestandteil des Cytoplasma ist Wasser gefolgt von Proteinen, RNA, Ionen, Zuckern und DNA

  • -  Ort zahlreicher Biosynthesewege, z.B. Glykolyse; Synthese von Proteinen durch freie Ribosomen


Morphologie und Evolution höherer Pflanzen


Nacktsamer


Gymnospermen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Zoologie

Morphologie und Evolution der Tiere

Zellbiologie

Botanische Bestimmungsübungen

Biochemie

Biocchemie

Biodiversität

Ökologie

Mikrobiologie

Genetik

Mikrobiologie

Morphologie und Evolution höre Pflanze

Grundlagen der Zellbiologie

Morphologie und Evolution der Tiere

Zoologische Bestimmungsübungen

Genetik

Ökologie der Pflanzen und Tiere an der

Universität Würzburg

Ökologie und Evolutionsbiologie an der

Universität Regensburg

Ökologie und Evolution der Pflanzen an der

Bergische Universität Wuppertal

Pflanzenreich_Analogie und Morphologie an der

Universität Würzburg

Pflanzemorphologie an der

Universität Marburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Morphologie und Evolution höherer Pflanzen an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login