Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Von wem stammen die Ottonen ab?

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was war für die Ottonen ein wichtiges machtpolitisches Mittel?

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Einteilung Mittelalter
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Problematik des Adelsbegriffes --Welche Unterscheidungen gibt es?        

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was bedeutet der Bergriff "Ordo"?

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Gesellschaft des 10 JH.    -  Welche gesellschaftliche Ordnung?

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wer war Heinrich II.?             

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nenne die Grundprobleme von Herrschaft:

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was versteht man unter Königtum?

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Charismatische Herrschaft:

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welches Reich bestand vor dem Reich der Ottonen?    
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Traditionale Herrschaft:

Kommilitonen im Kurs Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Mittelalterliche Geschichte

Von wem stammen die Ottonen ab?

Sie stammen von Otto des Großen ab. Deshalb heißt diese Adelsfamilie auch Ottonen.

Mittelalterliche Geschichte

Was war für die Ottonen ein wichtiges machtpolitisches Mittel?

Die Ottonen waren dazu berechtigt, Bischöfe zu ernennen. Dort wählten sie natürlich welche, die ihnen wohlgesonnen waren.

Mittelalterliche Geschichte

Einteilung Mittelalter
Früh=Taufe Chlodwig500-Investiturstreit Hoch=Investiturstreit-Ende der Staufer1250 Spät=Ende der Staufer-Entdeckung Amerikas

Mittelalterliche Geschichte

Problematik des Adelsbegriffes --Welche Unterscheidungen gibt es?        
Unterscheidung zw. sozialer und juristischer Kategorie

juristischer Adel = "mit Vorrechten begabter, abgeschlossener Geburtsstand" erst seit dem 12 JH.

Unschärfe soz. - gesellschaftl. Beschreibungskategorien nobilis ("edel") - Abgrenzung zum "Freien" schwierig = Jeder Adelige ist frei aber nicht jeder Freie adelig.

Mittelalterliche Geschichte

Was bedeutet der Bergriff "Ordo"?
1. nach hl. Augustinus --> 3 ordies: "Beter" (oratores), Kämpfer ( pugnatores), "Arbeiter" (laboratores)

2. Problem Binnenordnung: Mönche vs. Weltklerus

Mittelalterliche Geschichte

Gesellschaft des 10 JH.    -  Welche gesellschaftliche Ordnung?
Die tripartite Ordnung nach Abbo von Fleury (gest. 1004)

Mittelalterliche Geschichte

Wer war Heinrich II.?             

Heinrich II. war der Urenkel von Heinrich I., aus der bayerischen Nebenlinie der Ottonen. Weil Otto III. jung starb und keine Nachkommen hinterließ, einigte man sich schließlich auf Heinrich II., sodass noch einmal ein Ottone den Thron bestieg. Zu Beginn seiner Herrschaftszeit begab sich Heinrich II. auf einen Königsumritt, um sich überall im Reich zu zeigen.

Während sich Otto III. vorwiegend in Italien aufgehalten hatte, machte Heinrich II. den Norden des Reiches wieder zu seinem Herrschaftszentrum.

Er zog mehrfach gegen den polnischen Herrscher Boleslaw in den Krieg, bis man 1018 den Frieden von Bautzen schloss: Polen wurde als gleichrangig anerkannt und Boleslaw erhielt die von ihm besetzte Lausitz.

Heinrich gründete neue Bistümer und flocht enge Bande mit der Kirche - so wie es seine Vorgänger schon getan hatten. Auch am Recht der Kaiser, die Bischöfe in ihr Amt einzusetzen (Investitur), hielt er fest. Zwischen Angelegenheiten der Politik und solchen der Kirche wurde im Grunde nicht unterschieden. So sicherte Heinrich sich auch die Zustimmung der geistlichen Fürsten.

Heinrich hatte keine Kinder, sodass mit seinem Tod im Juli 1024 die Herrschaftszeit der Ottonen endete. Ein Salier trat seine Nachfolge an: Konrad II.

Mittelalterliche Geschichte

Nenne die Grundprobleme von Herrschaft:
1. Legitimation
2. Sicherung

Mittelalterliche Geschichte

Was versteht man unter Königtum?
König ist ein Wesen nach gesteigeter Adel --> erste Edelsmann einer gekrönten Rep.

Mittelalterliche Geschichte

Charismatische Herrschaft:
Vertrauen zum Führer, geborene Anerkennung

Mittelalterliche Geschichte

Welches Reich bestand vor dem Reich der Ottonen?    
Von 800-899 --> Karolinger unter Karl dem Großen --> Blütezeit des fränkischen Reiches --> Nachfolger zerstritten sich --> Zerfall der Dynastie --> Gebiet in kleine Teile zerteilt.

Mittelalterliche Geschichte

Traditionale Herrschaft:
= von jeher bestehender Ordnung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Neuzeitliche Geschichte

Frühneuzeitliche Geschichte

Alte Geschichte an der

Universität Mainz

Geschichte des Mittelalters ( Prof. Busch) an der

Universität Frankfurt am Main

mittelalterliche Kirchengeschichte 4.1 an der

Universität Koblenz-Landau

Geschichte (Mittelalter) an der

Lausanne Hotel School (EHL)

Geschichte an der

Universität Salzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Mittelalterliche Geschichte an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login