Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Biotechnologie

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

klassische Biotechnologien

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Moderne Biotechnologien

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Agrarbiotechnologie

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Oomycota

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

DNA

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Erfordernisse in der Landwirtschaft 

  • „Nature“-Studievon Foleyet al. 2011
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Klimawandel

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Chromosome

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft 

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Entwicklung von Verfahren 

  • Züchtung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Grundbausteine der Nukleotide

Kommilitonen im Kurs Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Biotechnologie

  • Wissenschaft, die sich mit der Nutzung von Organismen oder Zellen zur Herstellung oder Prozessierung von Materialien befasst
  • Querschnitswisenschaft aus Biologie und Ingenieruwissenschaft
  • Eingesetzte Organismen 
    • Bakterien
    • Pilze
    • Pflanzen
    • Tiere
    • Menschen

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

klassische Biotechnologien

  • Landwirtschaft
  • Molkereiprodukte
  • Getränkeproduktion
  • Backwaren
  • Haltbarmachung 
    • Lactofermentation
  • Genussmittel 
    • Fermentation vonn Tee/ Tabak

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Moderne Biotechnologien

  • Rote Biotechnologien: Medizin und Pharamzie
  • Weiße Biotechnologie: Industrielle Chemie
  • Graue Biotechnologie: Abfallwirtschaft, Bodensanierung
  • Blaue Biotechnologie: Produktion von aquatischen Lebewesen
  • grüne Biotechnologie: Pflanzenproduktion

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Agrarbiotechnologie

  • Mikrobielle Agrrabiotechnologie
    • Herstellung und Anwendung von Mikroben zur Förderung des Pflanzenwachstums, Abwehr, etc.
  • Tierische Agrarbiotechnologie 
    • Reproduktionstechnologien 
      • künstliche Besamung, Klonierung
  • Pflanzliche Agrarbiotechnologie 
    • Verfahren in der Pflanzenproduktion 
      • Züchtung, Vermehrung, etc.

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Oomycota

Biologische Merkmale

  • Thallus: myzelartigaus unseptiertenvielkernigen Hyphen
  • Zellwände vor allem Cellulose und Hemicellulosen
  • Biologie ähnlich Braunalgen, aber keine Pigmentierung
  • Luft übertragbare Sporangiosporenoder an Wassergebundene Zoosporen
  • Typische Vertreter:
    • FalscheMehltaupilze
    • Kraut-und Knollenfäule der Kartoffel

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

DNA

  • zwei Einzelstränge 
    • Zucker und Phosphat (Rückgrat der der DNA)
    • Basen (Guanin und Cytosin und Adenin und Thymin)
  • die Doppelhelix wird über Wasserstoffbrückenbindungen stabilisiert 
    • Interaktion von Purin mit Pyrimidbase 
      • zwischen A und T 2 H-Brücken
      • zwischen G und C 3 H-Brücken

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Erfordernisse in der Landwirtschaft 

  • „Nature“-Studievon Foleyet al. 2011
  • keine weitere Ausweitung landwirtschaftlicher Nutzflächen 
  • Steigerung der Erträge 
    • Precision Farming
    • Methoden aus dem Ökolandbau
    • Pflanzenzüchtung
  • optimierter Einsatz von Wasser und Nährstoffen
  • Minimierung von Nachernteverlusten und Lebensmittelabfällen
  • kritische Überprüfung des Anbaus von Futter - und Energiepflanzen
  • Offenheit für alle Problemlösungen

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Klimawandel

  • Trockene Gebiete werden tendenziell wärmer und trockner
  • Niederschläge ändern sich in geographischer und zeitlicher Verteilung
  • Anzahl von Extremereignissen nimmt zu

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Chromosome

DNA + Proteine = Chromatin


  • Resultat der DNA Kondensierung
  • Chromosomen existieren in diploiden Organismen in homologen Paaren
  • Eine Art hat immer eine spezifische Zahl von Chromosomen (z. B. Mais 10)
  • Homolge Chromosomen sind ähnlich (gleiche Gene)
  • Homologe Chromosomen sind aber nicht identisch (verschiedene Allele)

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft 

Begrenzte Ressourcen:

  • Boden
  • Wasser
  • Nährstoffe
  • Fossile Energie


Variable Faktoren:

  • Bodenqualität
  • Niederschläge
  • Wasserqualität
  • Temperatur
  • Wind
  • Immissionen/ Staub
  • Krankheit und Schädlinge


Steigender Bedarf:

  • Bevölkerungswachstum
  • Änderung des Konsumverhaltens

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Entwicklung von Verfahren 

  • Züchtung

Selektionszüchtung

  • Auswahl von Pflanzen mit positiven Eigenschaften 


Rekombinationszüchtung

  • Kreuzung von Linien mit vorteilhaften Eigenschaften
  • Standardverfahren für alle Kulturpflanzen


Hybridzüchtung

  • Kreuzung von Inzuchtlinien zur Nutzung des Heterosiseffektsin der F1 Generation
  • Bsp.: Mais, Roggen


"Smart Breeding" (MAS)

  • Kreuzung von Pflanzen anhand von genetischen Markern anstatt des Phänotyps


"Gene Editing"

  • Gezielte Veränderung einzelner Gene

Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie

Grundbausteine der Nukleotide

  • eine heterozyklische Base
  • ein Zucker
    • Ribose ind RNA
    • Desoxyribose in der DNA
  • Phosphatgruppen


Nukleotide sind Grundbausteine für die Nukleinsäure

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Physik

Wiso I

Biometrie

Agrartechnik

Tiere 2

Grundlagen der Agrartechnik

Ökonomie

mikrobiologie

Zoologie Hamm

Grundlagen der Ökonomie

NuNuÖk Nutztiere

Anatomie Sauerwein

Nutztiere Hamm

Pflanze 1

WiSo1- Märkte

Agrartechnik

Anatomie

Ökologie

Landnutzung

Bodenkunde

Chemie für Agrarwissenschaften

Einführung in die Nutztierwissenschaften

Grundlagen der Pflanzenproduktion

WiSo 1 - Politik

Tiere 1- Nutztierbiologie

Agrarbiotechnologie

Tiere 1 - Tierernährung

Grundlagen der Biotechnologie an der

Universität Marburg

Pflanzliche Agrarbiotechnologie an der

Universität Bonn

Grundlagen Textiltechnologie an der

Hochschule Niederrhein

Grundlagen der Pflanzenökologie an der

TU Berlin

Pflanzenbiotechnologie an der

Fachhochschule Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen pflanzlicher Agrarbiotechnologie an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards