Elektrochemie an der Universität Bonn | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Elektrochemie an der Universität Bonn

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Elektrochemie Kurs an der Universität Bonn zu.

TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Welche Stoffe Oxidation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Endiol 

(Nitrit)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Kann man Stärke & Celullose trennen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein, weil beide als Glucose-Moleküle die Gelektrophorese durchlaufen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Kapillarelektrophorese- EOF Richtung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

EOF Richtung Anode, wegen Adsorption kationischer Polymere an Kapillaroberfläche (deprotoniert Silanolgruppen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Konduktometrie Ladungstransport durch...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Konvektion, Migration, Diffusion 

(keine Transmigration oder Konversion)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Iodometrie Reaktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Iod reduziert zu Iodid

Ascorbinsäure oxidiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Isotachophorese- 2 Puffer System

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leading Elektrolyt: hohe elektrophoretische Mobilität

Folgeeletrolyt: geringe elektrophoretische Mobilität

->Detektionszone: gleiche Wanderungsgeschwindigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Was macht SDS Page?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Überdeckung der Eigenladung von Proteinen (weil isoelektrische Trennung)
  • können bei Wärme denaturieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Elektrophorese- Isoelektrische Fokussierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zum Aufbau eines pH-Gradienten (& Einfärbung zur Detektion) können niedermolekulare Oligoaminooligocarbonsäuren als Ampholytgemisch eingesetzt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Theorie:

Elektroden Direktpotentiometrie (von Fluorid)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lanthanfluori Einkristall

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- Detektion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

über Einfärbung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Isotachophorese- Auswertungsprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • qualitativ
  • quantitativ (je mehr Ionen, desto breiter die Zone)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Phorese:

Gelektrophorese- wer ist schneller bei Trennung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trennung proprotional zur Molekülmasse

  • längere Proteine werden stärker zurückgehalten
  • kompakte Proteine sind schneller

--->native Proteine sind schneller als denaturierte

Lösung ausblenden
  • 147165 Karteikarten
  • 2412 Studierende
  • 72 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Elektrochemie Kurs an der Universität Bonn - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Theorie:

Welche Stoffe Oxidation

A:

Endiol 

(Nitrit)

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Kann man Stärke & Celullose trennen?

A:

Nein, weil beide als Glucose-Moleküle die Gelektrophorese durchlaufen

Q:

Phorese:

Kapillarelektrophorese- EOF Richtung

A:

EOF Richtung Anode, wegen Adsorption kationischer Polymere an Kapillaroberfläche (deprotoniert Silanolgruppen)

Q:

Theorie:

Konduktometrie Ladungstransport durch...

A:

Konvektion, Migration, Diffusion 

(keine Transmigration oder Konversion)

Q:

Theorie:

Iodometrie Reaktion

A:

Iod reduziert zu Iodid

Ascorbinsäure oxidiert

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Phorese:

Isotachophorese- 2 Puffer System

A:

Leading Elektrolyt: hohe elektrophoretische Mobilität

Folgeeletrolyt: geringe elektrophoretische Mobilität

->Detektionszone: gleiche Wanderungsgeschwindigkeit

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Was macht SDS Page?

A:
  • Überdeckung der Eigenladung von Proteinen (weil isoelektrische Trennung)
  • können bei Wärme denaturieren
Q:

Phorese:

Elektrophorese- Isoelektrische Fokussierung

A:

zum Aufbau eines pH-Gradienten (& Einfärbung zur Detektion) können niedermolekulare Oligoaminooligocarbonsäuren als Ampholytgemisch eingesetzt werden

Q:

Theorie:

Elektroden Direktpotentiometrie (von Fluorid)

A:

Lanthanfluori Einkristall

Q:

Phorese:

Gelektrophorese- Detektion

A:

über Einfärbung

Q:

Phorese:

Isotachophorese- Auswertungsprinzip

A:
  • qualitativ
  • quantitativ (je mehr Ionen, desto breiter die Zone)
Q:

Phorese:

Gelektrophorese- wer ist schneller bei Trennung?

A:

Trennung proprotional zur Molekülmasse

  • längere Proteine werden stärker zurückgehalten
  • kompakte Proteine sind schneller

--->native Proteine sind schneller als denaturierte

Elektrochemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Elektrochemie an der Universität Bonn

Für deinen Studiengang Elektrochemie an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Elektrochemie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Elektrochemie

TU Braunschweig

Zum Kurs
Elektronik

TU Darmstadt

Zum Kurs
Elektro

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Elektronik

Fachhochschule Dortmund

Zum Kurs
Elektrochemische Methoden

Technische Hochschule Wildau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Elektrochemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Elektrochemie