Einführung Zur Psychologie an der Universität Bonn | Karteikarten & Zusammenfassungen

Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie mindestens drei Kennzeichen wissenschaftlicher Methodik?


Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Objektivität?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Replizierbarkeit?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Transparenz&Kritisierbarkeit?


Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Theoriebezug



Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Welche Ziele verfolgt die Wissenschaft?


Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:


Was bedeuten die Begriffe Entdeckungszusammenhang und Begründungszusammenhang?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Warum kann man allgemeine wissenschaftliche Theorien nicht beweisen?


Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welche Kritik übte Lakatos am Falsifikationismus Poppers?


Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Was ist Allgemeine Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Messung der peripheren physiologischen Parameter durch...?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Definition: Psychologie

Kommilitonen im Kurs Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Einführung zur Psychologie

Nennen Sie mindestens drei Kennzeichen wissenschaftlicher Methodik?



– Objektivität

– Replizierbarkeit

– Transparenz & Kritisierbarkeit

– Theoriebezug



Einführung zur Psychologie

Objektivität?

Es muss ein Konsens über das Beobachtete hergestellt werden können.


Einführung zur Psychologie


Replizierbarkeit?


Resultatemüssensichwiederholenlassen


Einführung zur Psychologie


Transparenz&Kritisierbarkeit?


Die Methode muss für alle nachvollziehbar dargestellt werden, um eine Replikation von Ergebnissen, Diskussion und Kritik zu ermöglichen.

Einführung zur Psychologie


Theoriebezug



Aufbewährte Theorien bezogene Hypothesen sind adhoc-Erklärungen vorzuziehen

Einführung zur Psychologie


Welche Ziele verfolgt die Wissenschaft?



1. Sammlung von Tatsachenwissen (Deskription)

2. Formulierung und Prüfung von Theorien zur Erklärung der Sachverhalte


Einführung zur Psychologie


Was bedeuten die Begriffe Entdeckungszusammenhang und Begründungszusammenhang?



Entdeckungszusammenhang 

(context of discovery)


  • Entdeckung von Phänomenen
  • Generierung von Hypothesen/Theorien
  • Erkenntnisquellen: explorative Studien, Beobachtung, Alltags-psychologie,
  • Nachdenken, Analogiebildung, Eingebung, Träume,...
  • typischerweise “offene” Fragestellungen (z.B. “Welche Faktoren beeinflussen Y?”, “Was passiert mit Y unter der Bedingung X?”)


Begründungszusammenhang 

(context of justification)

  1. • Prüfung der Hypothesen auf

    • – logische Konsistenz (notwendig)

    • –  empirischen Gehalt (notwendig)
      – Kompatibilität mit bestehendem Wissen (heuristisch hilfreich)

  2.           – empirische Adäquatheit



Einführung zur Psychologie

Warum kann man allgemeine wissenschaftliche Theorien nicht beweisen?



Unmöglich, dieses allgemeine Gesetze zu beweisen, weil man nicht alle vergangenen und zukünftigen Fälle überprüfen kann


Einführung zur Psychologie

Welche Kritik übte Lakatos am Falsifikationismus Poppers?



  • Fokus auf Veränderungen in der Theorie bildung:
    •  progressive vs degenerative problem shift
    • Beispiel CERN

      • –  T(nichtsistschnelleralsLicht)   und  A1(Neutrinoswerdendurchdie Messapparatur entdeckt) und A2 (die Länge der Teststrecke ist exakt gemessen) und A3 (die verwendete Uhr ist exakt) etc. 􏰀 B (Neutrinos bewegen sich mit Lichtgeschwindigkeit)

      • –  aus¬B(Neutrinossindschnelleralsc)folgt,dassdieKonjunktion (und-Verknüpfung) der Theorie und aller Zusatzannahmen nicht wahr ist

      • –  DieTheorieTund/oderirgendeinederZusatzannahmenistfalsch,

      • T muss nicht verworfen werden!



Einführung zur Psychologie

Was ist Allgemeine Psychologie?

Die Allgemeine Psychologie untersucht universale

d.h. allen Menschen gemeinsame Prozesse


Einführung zur Psychologie

Messung der peripheren physiologischen Parameter durch...?


Herzschlag (EKG/Pulsfrequenz), 

Blutdruck, Atmung, 

Hautleitfähigkeit,

 Muskelaktivität (EMG)



Polygraph


Einführung zur Psychologie

Definition: Psychologie

Psychologie  ist die 

empirische Wissenschaft 

zur Beschreibung, Erklärung und Vorhersage des Erlebens und Verhaltens des Menschen


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

BioAltfragen 2.Sem

I2 - Grundlagen der Biologischen Psychologie

B2 - Inferenzstatistik und Grundlagen multivariater Verfahren

S Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie

VL Einführung in die Geschichte und Forschungsmethoden

HP Psych ICD 10

V - Medizin & Pharmakologie für PsychotherapeutInnen

Statistik B1

Sozialpsychologie- Seminar 1

Allgemeine Psychologie

Biopsychologie SS20

englisch psych

VL Differentielle Psychologie

S Differentielle Psychologie

Einführung Psychologie an der

Hochschule für angewandtes Management

Einführung Psychologie an der

Universität Bonn

Einführung Psychologie an der

FernUniversität in Hagen

Psychologie Einführung an der

Universität Jena

Einführung Psychologie an der

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung zur Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung zur Psychologie an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards