Chemische Sinne an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemische Sinne an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Chemische Sinne an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Riechzellen

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Duftstoffrezeptoren

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Spezifität der Duftstoffrezeptoren

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Entdeckungsschwelle

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Erkennungsschwelle

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Adaptation

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Hyposmie / Anosmie

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

topografische Verteilung auf der Zunge für verschiedene Geschmacksqualitäten

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Welcher Geschmacksstoff hat die geringste Entdeckungschwelle?

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

süß

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

bitter 

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

umami

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion

Kommilitonen im Kurs Chemische Sinne an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Chemische Sinne an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Chemische Sinne

Riechzellen

primäre Sinneszellen in der Regio olfactoria, die sowohl Transduktion, als auch Transformation durchführen.


Chemische Sinne

Duftstoffrezeptoren

  • heptahelikale G-Protein gekoppelte Rezeptoren
  • in der Membran de Zilien der primeren Sinneszellen
  • besitzen Bindetaschen für Duftstoffe

Chemische Sinne

Spezifität der Duftstoffrezeptoren

etwa 1000 verschiedene Gene (65% Pseudogene, im Laufe der Evolution inaktiv geworden)

  • ein Rezeptor kann eine Gruppe von Duftstoffen binden
  • -> Mensch kann mehrere 1000 Duftstoffe wahrnehmen

Chemische Sinne

Entdeckungsschwelle

Konzentration, ab der ein Geruch wahrgenommen, allerdings noch nicht erkannt wird


[niedrigste Erkennungsschwelle des Menschen: Schwefelwasserstoff 107 Moleküle/ml]

Chemische Sinne

Erkennungsschwelle

Konzentration, ab der ein Stoff erkannt werden kann


  • erfolgt durch die Aktivierung mehrerer Geruchssinneszellen (= across-the-fibre-pattern)
  • benötigt etwa 10-fach höhere Konzentration als Entdeckungsschwelle


Chemische Sinne

Adaptation

Gewöhnung an eine Geruch, dem man eine längere Zeit ausgesetzt ist. 

Es bleibt weiterhin eine Restwahrnehmung des Duftstoffes von ca. 25% er Ausgangsstärke


Mechanismus: 

  • überflüssiges Ca2+ in der Zelle bindet an Calmodulin 
  • Calcium-Calmodulin-Komplex 

1) verringert die cAMP-Empfindlichkeit der CNG-Kanäle

2) aktiviert Phosphodiesterase -> weniger cAMP


=> CNG-Kanäle schließen trotz anhaltendem Duftreiz

  • Zelle ist jetzt nicht mehr so leicht erregbar -> Entdeckungsschwelle steigt
  • nach einiger Zeit kehrt die Zelle in den Ausgangszustand zurück

Chemische Sinne

Hyposmie / Anosmie

vermindertes Geruchsempfinden

  • Schwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen
  • traumatisch bedingter Abriss der Fila olfactoria (z.B. Schädelbasisbruch)
  • multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson

Chemische Sinne

topografische Verteilung auf der Zunge für verschiedene Geschmacksqualitäten

gibt es nicht! 

es gibt lediglich Areale mit einer höheren Dichte an speziellen Geschmacksrezeptoren -> Dort ist die Geschmacksempfindung allgemein höher ausgeprägt

Chemische Sinne

Welcher Geschmacksstoff hat die geringste Entdeckungschwelle?

bitter (0,001-1mmol/l)

Chemische Sinne

süß

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion
  • auslösende Substanz

Kohlenhydrate

Protein

  • Funktion der Geschmacksqualität

Lust auf kalorienreiche Nahrung wecken

  • Signaltransduktion

indirekte Depolarisation über GPCR

  • G-Protein aktiviert Phospholipase (PLCß2)
  • PLCß2 spaltet PIP2 in IP3 und DAG
  • IP3 

1) bindet an Ca2+ Kanäle in der Membran des ER -> Ca2+ in die Zelle

2) Öffnung TRPM5-Kanäle (unspezifische Kationenkanäle

=> Depolarisation der Zelle

Chemische Sinne

bitter 

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion
  • auslösende Substanz

viele verschiedene:

z.B. Chinin, Nicotin...

  • Funktion der Geschmacksqualität

Warnsignal vor giftigen Stoffen

Schutzfunktion durch Auslösung des Brechreizes

  • Signaltransduktion

indirekte Depolarisation über GPCR

  • G-Protein aktiviert Phospholipase (PLCß2)
  • PLCß2 spaltet PIP2 in IP3 und DAG
  • IP3 

1) bindet an Ca2+ Kanäle in der Membran des ER -> Ca2+ in die Zelle

2) Öffnung TRPM5-Kanäle (unspezifische Kationenkanäle

=> Depolarisation der Zelle

Chemische Sinne

umami

  • auslösende Substanz
  • Funktion der Geschmacksqualität
  • Signaltransduktion
  • auslösende Substanz

verschiedene Aminosäuren:

z.B. Glutamat, Aspartat

  • Funktion der Geschmacksqualität

Lust auf proteinreiche Nahrung wecken

  • Signaltransduktion

indirekte Depolarisation über GPCR

  • G-Protein aktiviert Phospholipase (PLCß2)
  • PLCß2 spaltet PIP2 in IP3 und DAG
  • IP3 

1) bindet an Ca2+ Kanäle in der Membran des ER -> Ca2+ in die Zelle

2) Öffnung TRPM5-Kanäle (unspezifische Kationenkanäle

=> Depolarisation der Zelle

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Chemische Sinne an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Chemische Sinne an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Terminologie

Pharmakologie 2

Bildgebung

Chirurgie

Unfallchirurgie

Orthopädie

Notfallmedizin

4. Semester Neuroanatomie

Neuroanatomie

4. Semester Physiologie

Therapien

CPC 2

Klinische Pharmakologie

Mibi WS 20 /21

Humangenetik

Terminologie

Parasitologie

Ektoparasiten und Vektoren

anatomie

3. Deklination

o-Deklination

Adjektive der a- und o-Deklination

Adjektive der dritten Deklination

Wortstämme griechischer Adjektive und Adverbien (Präfixe)

Präfixe und Suffixe

griechisch-lateinische Synonyme

u-Deklination

Silvester 2020

Biochemie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Chemische Sinne an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login