BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn

Karteikarten und Zusammenfassungen für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn.

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Zu den wichtigsten heimischen Familien gehören die Rosaceae.

  1. Geben Sie die Blütenformel an!
  2. In welchen Details unterscheiden sich die verschiedenen Gattungen der Rosaceae?
  3. Nennen Sie je eine krautige (i) und eine holzige (ii) Nutzpflanze der Rosaceae.

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wovon sind die Schlundschuppen der Boraginaceae Ausstülpungen?


Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißt die Familie, zu der Fingerhut, Wegerich und Ehrenpreis gehören? Welcher Fruchttyp ist typisch?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie nennt man gebietsfremde Arten, die nach 1500 eingeschleppt wurden? Wie nennt man solche die vor 1500 eingeschleppt wurden?


Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Über 50% der Ernährung der Menschheit besteht aus einer Blütenpflanzenfamilie. Welche ist das?


Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie 2 typische Frühjahrsgeophyten in mitteleuropäischen Laubwäldern.


Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf nährstoffreichen, staunassen Lehmböden des Flach- und Hügellandes entwickelt haben (häufig erst durch Nutzung als Niederwälder)?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf kühl-feuchten Standorten entwickelt haben?

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf nährstoffarmen, sandigen Standorten entwickelt haben?



Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf staunassen, nährstoffreichen Standorten entwickelt haben?

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Nennen Sie eine Beispielart mit sich epizoochor ausbreitenden Früchten.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

Wie heißen die Früchte der…

  1. Boraginaceae
  2. Apiaceae

Kommilitonen im Kurs BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn auf StudySmarter:

BIO_07 Ökologie

Zu den wichtigsten heimischen Familien gehören die Rosaceae.

  1. Geben Sie die Blütenformel an!
  2. In welchen Details unterscheiden sich die verschiedenen Gattungen der Rosaceae?
  3. Nennen Sie je eine krautige (i) und eine holzige (ii) Nutzpflanze der Rosaceae.

a) *K5 C5 A∞ G∞

b) Anzahl der Fruchtblätter

c) i. Erdbeere ii. Kirsche


BIO_07 Ökologie

Wovon sind die Schlundschuppen der Boraginaceae Ausstülpungen?


Kronblätter

BIO_07 Ökologie

Wie heißt die Familie, zu der Fingerhut, Wegerich und Ehrenpreis gehören? Welcher Fruchttyp ist typisch?


Plantaginaceae (Wegerichgewächse), Klausenfrüchte


BIO_07 Ökologie

Wie nennt man gebietsfremde Arten, die nach 1500 eingeschleppt wurden? Wie nennt man solche die vor 1500 eingeschleppt wurden?


1. Neophyten

2. Archäophyten

BIO_07 Ökologie

Über 50% der Ernährung der Menschheit besteht aus einer Blütenpflanzenfamilie. Welche ist das?


Fabaceae

BIO_07 Ökologie

Nennen Sie 2 typische Frühjahrsgeophyten in mitteleuropäischen Laubwäldern.


  1. Buschwindröschen
  2. Waldmeister

BIO_07 Ökologie

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf nährstoffreichen, staunassen Lehmböden des Flach- und Hügellandes entwickelt haben (häufig erst durch Nutzung als Niederwälder)?


Eichen-Hainbuchenwald

BIO_07 Ökologie

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf kühl-feuchten Standorten entwickelt haben?

Rotbuchenwald

BIO_07 Ökologie

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf nährstoffarmen, sandigen Standorten entwickelt haben?



Eichen-Birkenwald

BIO_07 Ökologie

Wie heißen pflanzenphysiologisch die Wälder, die sich typischerweise in Mitteleuropa auf staunassen, nährstoffreichen Standorten entwickelt haben?

Erlen-Birken-Bruchwälder

BIO_07 Ökologie

Nennen Sie eine Beispielart mit sich epizoochor ausbreitenden Früchten.

Geum urbanum

BIO_07 Ökologie

Wie heißen die Früchte der…

  1. Boraginaceae
  2. Apiaceae

a) Klausenfrucht

b) Spaltfrucht (Achäne)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Botanische Bestimmungsübungen

Zoologie

Astrologie

Altklausurfragen Botanik

Biochemie

Pflanzenphysiologie

Zellbiologie

Altklausur Zoologie

Tierphysiologie

Anorganische Chemie

Morphologie und Evolution der Tiere

Biocchemie

Biodiversität

Ökologie

Morphologie und Evolution höherer Pflanzen

Mikrobiologie

Genetik

Mikrobiologie

Morphologie und Evolution höre Pflanze

Grundlagen der Zellbiologie

Morphologie und Evolution der Tiere

Zoologische Bestimmungsübungen

Genetik

Ökologie an der

Universität Rostock

Öko- & Biologie an der

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Ökologie BIO an der

Medizinische Universität Graz

Ökologie an der

Medizinische Universität Wien

Biologie 3 - Ökologie an der

ETHZ - ETH Zurich

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BIO_07 Ökologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bonn Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BIO_07 Ökologie an der Universität Bonn oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards