Statistik II an der Universität Bochum | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Statistik II an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Statistik II Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage über ein Konfidenzintervall stimmt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Konfidenzintervall ist ein Bereich, der den wahren Populationsparameter mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit einschließt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die α-Fehlerwahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit, die Nullhypothese beizubehalten, obwohl diese nicht gilt.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Falsch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem p-Wert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der p-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, diesen oder einen extremeren Wert für die Prüfgröße zu erhalten, wenn die Nullhypothese gilt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ß-Fehler

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beibehalten der Nullhypothese, obwohl diese falsch ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kritische Werte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der oder die Werte, ab dem ein beobachteter Mittelwert zu den unwahrscheinlichsten 5% unter der Nullhypothese gehört.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein kritischer Wert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Er entspricht einem bestimmten Quantil der Stichprobenkennwerteverteilung und trennt die unwahrscheinlichsten 𝜶 % der Verteilung ab.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine Studentin schreibt gerade ihre Bachelor-Arbeit und möchte überprüfen, ob die Tendenz, Misserfolgserlebnisse auf eigene Bemühungen und Persönlichkeitsstärken oder auf äußere Umstände (z.B. den Schwierigkeitsgrad der Klausur) zurückzuführen, Einfluss nimmt auf das emotionale Erleben von Menschen. Sie erfasst das emotionale Erleben mittels eines Fragebogens, der für jeden Probanden einen Testscore ausgibt. Die Probanden füllen diesen Fragebogen vor einer Klausur und nach einer Klausur aus. Welches statistische Verfahren eignet sich, um zu überprüfen, ob sich das emotionale Erleben der Studierenden vor und nach der Klausur signifikant voneinander unterscheidet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

t-Test für abhängige Stichproben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beatrix und Siegfried diskutieren mal wieder über Statistik. In einem Videospiel sollen während einer Spielrunde im Mittel 30 Luftballons erscheinen, die den Spielverlauf beeinflussen können. Nach achtzehn Spielrunden mitteln Beatrix und Siegfried die Anzahl der Luftballons, die sie in jeder Runde gezählt haben und kommen auf 29,52. Welchen Signifikanztest sollen sie nur verwenden, um zu entscheiden, ob diese Abweichung signifikant ist?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einstichproben-t-Test

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundsätzlich läuft ein Einstichproben-t-Test genauso ab wie ein z-Test/Einstichproben-Gauß-Test. Der zentrale Unterschied besteht darin, dass man beim Einstichproben-t-Test die Populationsvarianz schätzen muss und infolge dessen einen Freiheitsgrad verliert. Freiheitsgrade muss man bei der Bestimmung der kritischen Werte berücksichtigen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei allen drei Varianten des t-Tests und beim z-Test/Einstichproben-Gauß-Test gibt es eine abhängige Variable. Außerdem gibt es sowohl beim t-Test für abhängige Stichproben als auch dem für unabhängige Stichproben eine unabhängige Variable, die dichotom skaliert ist. Beim Einstichproben-t-Test und z-Test/Einstichproben-Gauß-Test gibt es hingegen keine unabhängige Variable.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Richtig

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter dem Signifikanzniveau?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vor der Durchführung eines Hypothesentests festgelegte Wahrscheinlichkeit die Nullhypothese zu Unrecht zu verwerfen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ein Forscher untersucht die Wirkung der „paradoxen Intervention“ bei prokrastinierenden Jugendlichen. Er misst dafür vor, während und nach der Intervention mehrere Werte. Nun will er Mittelwerte vor und nach der Intervention vergleichen. Welchen Test sollte er für seine Untersuchung wählen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gauß-Test

Lösung ausblenden
  • 143312 Karteikarten
  • 3500 Studierende
  • 110 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Statistik II Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussage über ein Konfidenzintervall stimmt?

A:

Das Konfidenzintervall ist ein Bereich, der den wahren Populationsparameter mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit einschließt.

Q:

Die α-Fehlerwahrscheinlichkeit ist die Wahrscheinlichkeit, die Nullhypothese beizubehalten, obwohl diese nicht gilt.

A:

Falsch

Q:

Was versteht man unter dem p-Wert?

A:

Der p-Wert gibt die Wahrscheinlichkeit an, diesen oder einen extremeren Wert für die Prüfgröße zu erhalten, wenn die Nullhypothese gilt.

Q:

ß-Fehler

A:

Beibehalten der Nullhypothese, obwohl diese falsch ist

Q:

Kritische Werte

A:

Der oder die Werte, ab dem ein beobachteter Mittelwert zu den unwahrscheinlichsten 5% unter der Nullhypothese gehört.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist ein kritischer Wert?

A:

Er entspricht einem bestimmten Quantil der Stichprobenkennwerteverteilung und trennt die unwahrscheinlichsten 𝜶 % der Verteilung ab.

Q:

Eine Studentin schreibt gerade ihre Bachelor-Arbeit und möchte überprüfen, ob die Tendenz, Misserfolgserlebnisse auf eigene Bemühungen und Persönlichkeitsstärken oder auf äußere Umstände (z.B. den Schwierigkeitsgrad der Klausur) zurückzuführen, Einfluss nimmt auf das emotionale Erleben von Menschen. Sie erfasst das emotionale Erleben mittels eines Fragebogens, der für jeden Probanden einen Testscore ausgibt. Die Probanden füllen diesen Fragebogen vor einer Klausur und nach einer Klausur aus. Welches statistische Verfahren eignet sich, um zu überprüfen, ob sich das emotionale Erleben der Studierenden vor und nach der Klausur signifikant voneinander unterscheidet?

A:

t-Test für abhängige Stichproben

Q:

Beatrix und Siegfried diskutieren mal wieder über Statistik. In einem Videospiel sollen während einer Spielrunde im Mittel 30 Luftballons erscheinen, die den Spielverlauf beeinflussen können. Nach achtzehn Spielrunden mitteln Beatrix und Siegfried die Anzahl der Luftballons, die sie in jeder Runde gezählt haben und kommen auf 29,52. Welchen Signifikanztest sollen sie nur verwenden, um zu entscheiden, ob diese Abweichung signifikant ist?

A:

Einstichproben-t-Test

Q:

Grundsätzlich läuft ein Einstichproben-t-Test genauso ab wie ein z-Test/Einstichproben-Gauß-Test. Der zentrale Unterschied besteht darin, dass man beim Einstichproben-t-Test die Populationsvarianz schätzen muss und infolge dessen einen Freiheitsgrad verliert. Freiheitsgrade muss man bei der Bestimmung der kritischen Werte berücksichtigen.

A:

Richtig

Q:

Bei allen drei Varianten des t-Tests und beim z-Test/Einstichproben-Gauß-Test gibt es eine abhängige Variable. Außerdem gibt es sowohl beim t-Test für abhängige Stichproben als auch dem für unabhängige Stichproben eine unabhängige Variable, die dichotom skaliert ist. Beim Einstichproben-t-Test und z-Test/Einstichproben-Gauß-Test gibt es hingegen keine unabhängige Variable.

A:

Richtig

Q:

Was versteht man unter dem Signifikanzniveau?

A:

Vor der Durchführung eines Hypothesentests festgelegte Wahrscheinlichkeit die Nullhypothese zu Unrecht zu verwerfen

Q:

Ein Forscher untersucht die Wirkung der „paradoxen Intervention“ bei prokrastinierenden Jugendlichen. Er misst dafür vor, während und nach der Intervention mehrere Werte. Nun will er Mittelwerte vor und nach der Intervention vergleichen. Welchen Test sollte er für seine Untersuchung wählen?

A:

Gauß-Test

Statistik II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Statistik II an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Statistik II an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Statistik II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Statistik III

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Statistik I

Hochschule Emden/ Leer

Zum Kurs
Statistik I

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs
Statistik I

Medical School Berlin

Zum Kurs
Statistik I

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Statistik II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Statistik II