Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Eine junge Mutter möchte mit ihrem Kinderwagen bequem am Strand spazieren gehen. Leider ist dies sehr mühevoll, da der Kinderwagen aufgrund seiner herkömmlichen Räder im Sand versinkt und somit das Schieben erschwert. Eine Lösungsidee stellt die Verwendung von größeren Rädern dar, dies führte jedoch aus mehreren Gründen nicht zum erwünschten Ergebnis und soll hier nicht weiter betrachtet werden. Ziel ist es, dass der Kinderwagen bequem von der Mutter am Strand genutzt werden kann.


  1. Abstrahieren Sie das in der Aufgabenstellung geschilderte Problem auf Basis der technischen Parameter. 
  2. Formulieren Sie auf Basis der gewählten Parameter einen technischen Widerspruch (Konflikt). 
  3. Wenden Sie nun die Widerspruchsmatrix der TRIZ-Methodik zur Lösung Ihres Konfliktes an - welche Lösungsprinzipien werden für die Problemlösung vorgeschlagen? 
  4. Erarbeiten Sie konkrete Problemlösungen ausgehend von den gefundenen abstrakten Lösungsprinzipien und skizzieren Sie Ihre Lösungen.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erläutern Sie den generellen Ablauf einer Produktbewertung.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Definieren Sie Lasten- und Pflichtenheft! Grenzen Sie die beiden Begriffe gegeneinander ab.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie lässt sich anhand des Präferenzmatrix-Verfahrens eine Entscheidung zwischen zwei Produktvarianten herleiten?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welcher Grundgedanke wird bei der Methode nach Knosala verfolgt?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erläutern Sie das Ziel und die Leitfrage der Bewertungsmethoden nach Knosala.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie sind Fehler definiert und welche Arten von Fehlerkosten gibt es? Nennen Sie Beispiele.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was sind die vier Phasen der strategischen Führung und was beinhalten diese?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Inwiefern kann die Methode nach Knosala in einer integrierten Produktentwicklung angewendet werden?  (Eigene Frage)

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Beschreibe den Ablauf der Conjoint-Analyse.

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Probleme und Konsequenzen gibt es, ein fehlerfreies Produkt herzustellen?

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Oftmals müssen Frachtschiffe im Winter aus Mangel an Alternativen ihre wertvolle Ladung über zugefrorene Wasserwege transportieren. Diese Kanäle können bis zu 3m tief zufrieren und stellen somit ein großes Hindernis für den schnellen Transport dar. Bisherige Lösungen sehen sogenannte „Eisbrecher“ vor. Dabei handelt es sich um Schiffe, die mit ca. 2km/h das Eis brechen können und somit einem nachfolgenden Konvoi den Fahrweg ebnen. Das Ziel ist nun, diese Geschwindigkeit auf min. 6km/h zu erhöhen, dabei soll die Art der Fortbewegung (Schiff, Schraubantrieb) beibehalten werden. Auch Möglichkeiten zur Verbesserung am Antrieb, wie bspw. über den Wirkungsgrad oder andere Schraubengeometrien wurden bereits ausgeschöpft und sollen hier nicht betrachtet werden.


  1. Abstrahieren Sie das in der Aufgabenstellung geschilderte Problem auf Basis der technischen Parameter. 
  2. Formulieren Sie auf Basis der gewählten Parameter einen technischen Widerspruch (Konflikt). 
  3. Wenden Sie nun die Widerspruchsmatrix der TRIZ-Methodik zur Lösung Ihres Konfliktes an - welche Lösungsprinzipien werden für die Problemlösung vorgeschlagen? 
  4. Erarbeiten Sie konkrete Problemlösungen ausgehend von den gefundenen abstrakten Lösungsprinzipien und skizzieren Sie Ihre Lösungen.

Kommilitonen im Kurs Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Eine junge Mutter möchte mit ihrem Kinderwagen bequem am Strand spazieren gehen. Leider ist dies sehr mühevoll, da der Kinderwagen aufgrund seiner herkömmlichen Räder im Sand versinkt und somit das Schieben erschwert. Eine Lösungsidee stellt die Verwendung von größeren Rädern dar, dies führte jedoch aus mehreren Gründen nicht zum erwünschten Ergebnis und soll hier nicht weiter betrachtet werden. Ziel ist es, dass der Kinderwagen bequem von der Mutter am Strand genutzt werden kann.


  1. Abstrahieren Sie das in der Aufgabenstellung geschilderte Problem auf Basis der technischen Parameter. 
  2. Formulieren Sie auf Basis der gewählten Parameter einen technischen Widerspruch (Konflikt). 
  3. Wenden Sie nun die Widerspruchsmatrix der TRIZ-Methodik zur Lösung Ihres Konfliktes an - welche Lösungsprinzipien werden für die Problemlösung vorgeschlagen? 
  4. Erarbeiten Sie konkrete Problemlösungen ausgehend von den gefundenen abstrakten Lösungsprinzipien und skizzieren Sie Ihre Lösungen.
  1. Abstrahiertes Problem:
    • Kinderwagen versinkt im Sand und stoppt
    • Fortbewegen auf nicht befestigten Untergründen
  2. Technischer Widerspruch:
    • Verbesserung: große Auflagefläche, Bedienkomfort
    • Konstant zu halten: geringere Rollreibung, Masse des beweglichen Objekts
  3. +d. Lösungsprinzipien:
    • Prinzip der Selbstbedienung
    • Prinzip der Abtrennung: Kufen
    • Prinzip der Funktionsumkehr: Hovercraft
    • Prinzip der Dynamisierung

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Erläutern Sie den generellen Ablauf einer Produktbewertung.

  1. Zusammenstellen einer Bewertergruppe
  2. Lösungen auf vergleichbares Aussageniveau bringen
  3. Bewertungskriterien aus Anforderungen herleiten
  4. Werte für jedes Bewertungskriterium ermitteln
  5. Maßzahlen bestimmen
  6. Bewertungskriterien gewichten
  7. Wertungszahlen berechnen
  8. Bewertungsergebnisse darstellen

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Definieren Sie Lasten- und Pflichtenheft! Grenzen Sie die beiden Begriffe gegeneinander ab.

Lastenheft:

  • Enthält Anforderungen vom Auftraggeber (Kunden)
  • Beschreibt die Gesamtheit der Forderungen bezüglich Lieferungen / Leistungen
  • Lösungsneutrale Beschreibung für optimale Lösungssuche
  • Lastenheft (Kundenanforderungen) definiert das WAS und WOFÜR

Pflichtenheft:

  • Enthält Realisierungsvorgaben vom Auftragnehmer (vertraglich bindend)
  • Beschreibt, wie der Auftragnehmer die Anforderungen des Lastenheftes lösen will
  • Auftraggeber muss das Pflichtenheft freigeben, dann erst startet PE
  • Das Pflichtenheft (Systemanforderungen) definiert das WIE und WOMIT

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Wie lässt sich anhand des Präferenzmatrix-Verfahrens eine Entscheidung zwischen zwei Produktvarianten herleiten?

  1. Aufstellen der Bewertungskriterien
  2. Gewichtung der Bewertungskriterien mit der Präferenzmatrix
  3. Ermittlung der Gewichtungsfaktoren aus der Häufigkeit der Präferenzen
  4. Ermittlung der Maßzahlen
  5. Berechnung der Wertzahlen, der Wertigkeiten, der normierten Wertigkeiten
  6. Ermittlung der Rangfolge

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Welcher Grundgedanke wird bei der Methode nach Knosala verfolgt?

  • Verfahren zur objektivierten, gewichteten Bewertung von Lösungsalternativen, die im Entwicklungsprozess erzeugt werden

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Erläutern Sie das Ziel und die Leitfrage der Bewertungsmethoden nach Knosala.

  • Ziel: Objektivierte, technisch und wirtschaftlich bewertete Rangfolge
  • Leitfrage: „Welche (unscharfen) Einflussfaktoren sind bestimmend für das Bewertungsergebnis?“

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Wie sind Fehler definiert und welche Arten von Fehlerkosten gibt es? Nennen Sie Beispiele.

  • Fehler gelten als die „Nichterfüllung einer festgelegten Anforderung“
  • Erfasste Fehlerkosten: Ausschuss, Nacharbeit, Reklamation
  • Versteckte Fehlerkosten: Falschlieferung, Lieferverzug, Sondertransporte, Überstunden, Leerlaufzeiten, Verwaltungsmehraufwand, Suchaktionen, Doppelarbeit

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Was sind die vier Phasen der strategischen Führung und was beinhalten diese?

  1. Analyse: Aktueller Stand und Möglichkeiten (SPACE-Analyse)
  2. Prognose: Mögliche Zukunftsoptionen (Handlungsmuster)
  3. Strategieentwicklung: Auswahl und Begründung des Plans (General Management Navigator)
  4. Strategieumsetzung: Überprüfung des Kurses und der getroffenen Annahmen (Balanced Scorecard)

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Inwiefern kann die Methode nach Knosala in einer integrierten Produktentwicklung angewendet werden?  (Eigene Frage)

  • Sehr umfassende Methode zur Produktbewertung
  • Besonders gegen Ende der einzelnen Entwicklungsphasen von Bedeutung, wenn aus einer Menge von Varianten ausgewählt werden soll

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Beschreibe den Ablauf der Conjoint-Analyse.

  1. Ermittlung von Eigenschaften und Eigenschaftsausprägungen
  2. Bestimmung des Erhebungsdesigns
  3. Bewertung der Stimuli
  4. Ermittlung der Nutzwerte
  5. Aggregation der Nutzwerte

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Welche Probleme und Konsequenzen gibt es, ein fehlerfreies Produkt herzustellen?

  • Problematik:
    • Verkürzte Entwicklungszeiten
    • Gestiegene Produktkomplexität
    • Ökonomische Einsparungen notwendig
  • Konsequenzen:
    • Mangelhafte Produktqualität wird z.B. durch Fehler wahrgenommen
    • Kundenverlust: Abwanderung zum Wettbewerber, Rufschädigung, etc.
    • Problem: Geringere Fehler = Mehr Aufwand = Mehr Kosten

Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450)

Oftmals müssen Frachtschiffe im Winter aus Mangel an Alternativen ihre wertvolle Ladung über zugefrorene Wasserwege transportieren. Diese Kanäle können bis zu 3m tief zufrieren und stellen somit ein großes Hindernis für den schnellen Transport dar. Bisherige Lösungen sehen sogenannte „Eisbrecher“ vor. Dabei handelt es sich um Schiffe, die mit ca. 2km/h das Eis brechen können und somit einem nachfolgenden Konvoi den Fahrweg ebnen. Das Ziel ist nun, diese Geschwindigkeit auf min. 6km/h zu erhöhen, dabei soll die Art der Fortbewegung (Schiff, Schraubantrieb) beibehalten werden. Auch Möglichkeiten zur Verbesserung am Antrieb, wie bspw. über den Wirkungsgrad oder andere Schraubengeometrien wurden bereits ausgeschöpft und sollen hier nicht betrachtet werden.


  1. Abstrahieren Sie das in der Aufgabenstellung geschilderte Problem auf Basis der technischen Parameter. 
  2. Formulieren Sie auf Basis der gewählten Parameter einen technischen Widerspruch (Konflikt). 
  3. Wenden Sie nun die Widerspruchsmatrix der TRIZ-Methodik zur Lösung Ihres Konfliktes an - welche Lösungsprinzipien werden für die Problemlösung vorgeschlagen? 
  4. Erarbeiten Sie konkrete Problemlösungen ausgehend von den gefundenen abstrakten Lösungsprinzipien und skizzieren Sie Ihre Lösungen.
  1. Abstrahiertes Problem:
    • Eisbrecher ist zu langsam
    • Geschwindigkeit soll auf 6 km/h erhöht werden
  2. Technischer Widerspruch:
    • Verbesserung: Erhöhung der Geschwindigkeit, Produktivität
    • Konstant zu halten: Gleicher Antrieb/Widerstand, Energieverbrauch, Masse, Kraft
  3. +d. Lösungsprinzipien:
    • Prinzip des Ersatzes mechanischer Wirkprinzipien: Eis durch Flammenwerfer schmelzen
    • Veränderung des Aggregatzustandes eines Objektes: Überschüssige Wärme aus Antriebssystem nutzen
    • 19: Spitze zum Brechen kann vor- und zurückschwingen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Maschinenbau an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

IT Anwendungen im Engineering (133640)

3D - Simulation in der Automatisierungstechnik (139050)

Business Development (139010)

Umweltrisiken 2 (137840)

Regenerative Energien

Energiespeichertechnologien und -anwendung (139030)

Einführung in die Elektromobilität

Elektrifizierte Fahrzeugantriebe

Technologie des modernen Verbrennungsmotors

Regenerative Energien

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Methoden der integrierten Produktentwicklung (136450) an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback