Industrial Management an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrial Management im Sales Engineering und Product Management Studiengang an der Universität Bochum in Bochum

CitySTADT: Bochum

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Industrial Management an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Industrial Management an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Industrial Management an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie unterscheiden sich Funktions- und Prozessorientierung?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Nennen Sie drei verschiedene Gründe zur Standorterschließung und führen Sie jeweils ein motivierendes Argument auf


Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche drei Querschnittsthemen müssen bei der Fabrikplanung von der Grundlagenermittlung über die Vor- und Ausführungsplanung bis hin zur Realisierung durchgängig beachtet bzw. berücksichtigt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

In welche vier Phasen lässt sich das Vorgehen einer systematischen Fabrikplanung unterteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie ist die „Fabrikplanung“ nach der VDI-Richtlinie 5200 definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie ist die „Fabrik“ nach der VDI-Richtlinie 5200 definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was sind Voraussetzungen für die Einführung von QFD?

 

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie können Kundenanforderungen ermittelt werden?

 

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie setzen sich die Qualitätsgesamtkosten zusammen?

 

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was ist die Zielsetzung von QFD?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Informationen werden zur Vorbereitung einer FMEA benötigt?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was ist ein Standardfluss?

Beispielhafte Karteikarten für Industrial Management an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Industrial Management

Wie unterscheiden sich Funktions- und Prozessorientierung?

Bei der der Funktionsorientierung werden eher die Abteilungsziele verfolgt wo hingegen bei der Prozessorientierung die Prozessziele im Vordergrund stehen. (??)

Industrial Management

Nennen Sie drei verschiedene Gründe zur Standorterschließung und führen Sie jeweils ein motivierendes Argument auf


Grund

Motivation

Neugründung

Firmengründung

Verlagerung

Behördliche Auflagen

Dezentralisation

Platzmangel im Hauptwerk

 

Industrial Management

Welche drei Querschnittsthemen müssen bei der Fabrikplanung von der Grundlagenermittlung über die Vor- und Ausführungsplanung bis hin zur Realisierung durchgängig beachtet bzw. berücksichtigt werden?

• Kostenplanung
• Kennzahlen
• Projektmanagement und Dokumentation

Industrial Management

In welche vier Phasen lässt sich das Vorgehen einer systematischen Fabrikplanung unterteilen?

Grundlagenermittlung, Vorplanung, Ausführungsplanung, Realisierung

Industrial Management

Wie ist die „Fabrikplanung“ nach der VDI-Richtlinie 5200 definiert?

Fabrikplanung ist der systematische, zielorientierte, in aufeinander aufbauende Phasen strukturierte und unter Zuhilfenahme von Methoden und Werkzeugen durchgeführte Prozess zur Gestaltung einer Produktionsstätte von der ersten Idee bis zum Hochlauf der Porduktion.

Industrial Management

Wie ist die „Fabrik“ nach der VDI-Richtlinie 5200 definiert?

definiert?

 

Die Fabrik bezeichnet den Ort, an dem Wertschöpfung durch arbeitsteilige Produktion industrieller Güter unter Einsatz von Produktionsfaktoren stattfindet.

 

Industrial Management

Was sind Voraussetzungen für die Einführung von QFD?

 

• Management überzeugen
• Pilotprojekt definieren (Produkt, Kunden, Bereich)
• Grundvoraussetzungen schaffen (Zeit, Verantwortung, Management, Team)
• Individuellen QFD-Prozess bestimmen
• QFD-Pilotprojekt durchführen
• Schulung des Teams
• Kundenkontakte etablieren

Industrial Management

Wie können Kundenanforderungen ermittelt werden?

 

• Marktanalysen
• Kundenbefragungen
• Persönliche Gespräche mit Kunden (z.B.  Messen, Wokshops)
• Fragenbogenaktion
• Auswertung von Reklamation
• Konkurrenz beobachten
• …

Industrial Management

Wie setzen sich die Qualitätsgesamtkosten zusammen?

 

Sichtbare Qualitätskosten:
• Prüfen, Nacharbeit, Ausschuß
• Garantieaufwand, Kulanz

 

Unsichtbare Qualitätskosten:

• Unzufriedenheit des Kunden
• Folgekosten des Kunden

Industrial Management

Was ist die Zielsetzung von QFD?

• Kundenerwartungen an das Produkt sicher erfüllen
• Aus verbalen Kundenwünschen klare technische Spezifikationen erstellen.
• In allen beteiligten Bereichen ein sehr detailliertes Produktwissen aufbauen.
• Die Teamarbeit fördern durch das gemeinsame Erarbeiten von Lösungen.
• Reduzierung der Entwicklungszeiten
• Minimierung des Änderungsaufwandes
• Fehlentwicklungen, die am Markt vorbeigehen sicher vermeiden
• Unterstützung einer produkt- und Konkurrenzanalyse

 

Industrial Management

Welche Informationen werden zur Vorbereitung einer FMEA benötigt?

• Gesamtsysteminformationen
• Quality Function Deployment
• Pflichtenheft
• Gesetzliche Vorschriften
• Zeichnungen und Stücklisten
• Vorherige FMEAs
• Sonstige Informationen

Industrial Management

Was ist ein Standardfluss?

• Nicht mit „üblichem“ Fluss verwechseln
• Wird durchlaufen, wenn alle anderen Bedingungen nicht zutreffen
• Muss nicht verwendet werden, nur bei Gefahr des „Steckenbleibens“ 

 

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Industrial Management an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sales Engineering und Product Management an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Product Management

Grundlagen der additiven Fertigung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Industrial Management an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

StudySmarter Tools

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Industrial Management an der Universität Bochum - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.