Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Informationen werden zur Bestimmung der CN— Werte benötigt?
2 Bsp

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was gibt das Wiederkehrintervall eines Niedrigwassers an ?
Was ist bei der Niedrigwasserstatistik im Gegensatz zur Hochwasserstatistik zu beachten ?

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Infiltration und Perkolation? 

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie kann Infiltration gemessen werden ? 1 Möglichkeit 

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Bei der Transformation des Niederschlags in Abfluss innerhalb eines EG gibt es 2 Hauptphasen.
Nenne & erkläre diese

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was gibt der Sättigungsdampfdruck  an?

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was sind die Voraussetzungen zur Bildung von Regentropfen?

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wobei handelt es sich beim Thiessen Polygon Verfahren?
Erläutere die Grundanmahme & Schritte zur Anwendung der Durchführung 

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Messgrößen beschreiben den Zustand der Schneedecke ?

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie erfolgt die Anpassung der potentiellen Verdunstung an unterschiedliche Vegetationstypen& welche 3 Faktoren umfasst die Anpassung ?

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Nennen sie die 2 Arten von Regenhochwassertypen & erkläre diese.

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche beiden anderen Hochwassertypen kennen Sie ?

Kommilitonen im Kurs Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Hdyro Klausurfragen

Welche Informationen werden zur Bestimmung der CN— Werte benötigt?
2 Bsp
Landnutzung
Bodenklasse

Hdyro Klausurfragen

Was gibt das Wiederkehrintervall eines Niedrigwassers an ?
Was ist bei der Niedrigwasserstatistik im Gegensatz zur Hochwasserstatistik zu beachten ?
— Wiederkehrintervall T: Niedrigwasser gibt an, alle wie viele Jahre der betrachtete NW—Kennwert im statischen Mittel erreicht oder unterschritten wird

—Zu beobachten ist, dass bei der Niedrigwasserstatistik im Gegensatz zur Hochwasserstatistik ein seltenes durch eine kleine Unterschreitungswahrscheinlichkeit Pu und eine große Überschreitungswahrscheinlichkeit Pü des Abflusswertes charakterisiert ist

Hdyro Klausurfragen

Was ist der Unterschied zwischen Infiltration und Perkolation? 
Infiltration: Einsickern in den Boden

Perkolation: Durchsickern ins Grundwasser 

Hdyro Klausurfragen

Wie kann Infiltration gemessen werden ? 1 Möglichkeit 
Infiltrometer ( Ring oder Doppelringinfiltrometer)

Hdyro Klausurfragen

Bei der Transformation des Niederschlags in Abfluss innerhalb eines EG gibt es 2 Hauptphasen.
Nenne & erkläre diese
Abflussbildung bestimmt den Anteil des Niederschlags, der zum Abfluss kommt

Abflusskonzentration: bestimmt die zeitliche Verteilung des Direktabflusses am Auslassquerschnitt eines Gebietes

Hdyro Klausurfragen

Was gibt der Sättigungsdampfdruck  an?
Der maximal mögliche Wasserdampfgehalt nimmt bei konstantem Luftdruck mit der Lufttemperatur T zu.

Hdyro Klausurfragen

Was sind die Voraussetzungen zur Bildung von Regentropfen?
Falls der absolute Wassergehalt der Luft seinen Maximalwert erreicht.

Hdyro Klausurfragen

Wobei handelt es sich beim Thiessen Polygon Verfahren?
Erläutere die Grundanmahme & Schritte zur Anwendung der Durchführung 
—jeden Punkt  des EZG wird der NS—Wert nächsten Station verwendet
—einfache geometrische Gebietsaufteilung( Th.Polygone)
—jede NS—Station mit den Nachbarstationen verbinden &Mittelsenkrechte bilden

Hdyro Klausurfragen

Welche Messgrößen beschreiben den Zustand der Schneedecke ?
Schneehöhe d

Schneedichte roh s

Wasservorrat w

Schneedeckendauer

Hdyro Klausurfragen

Wie erfolgt die Anpassung der potentiellen Verdunstung an unterschiedliche Vegetationstypen& welche 3 Faktoren umfasst die Anpassung ?
— Energieumsatz (Albedo), Bestandshöhe, Bodenbedeckungsgras

I.d.R. wird zunächst die potentielle Verdunstung einer feuchten,kurz gehaltenen Grasfläche berechnet!

Hdyro Klausurfragen

Nennen sie die 2 Arten von Regenhochwassertypen & erkläre diese.
Starkregen: infolge heftiger, kurzzeitiger Niederschläge

Dauerregen: infolge intensiver langanhaltender Frontenniederschläge

Hdyro Klausurfragen

Welche beiden anderen Hochwassertypen kennen Sie ?
Schneeschmelzhochwasser

Sturmfluthochwasser

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Hdyro Klausurfragen an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback