Geomorphologie an der Universität Bochum

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geomorphologie an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Strukturformen (Klimatische- und klimagenetische Geomorphologie)

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Exogene Formung des Reliefs abhängig von:

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Geomorphologische Ära

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Klimagenetische Geomorphologie

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Entstehung von Rumpfflächen durch Flächenspülung und Verwitterung

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Davis Zyklus

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wechelfeuchte Zonen (Wilhelmy, 1974)

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Pediment

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Rumpfläche (Klimageomorphologie)

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Immerfeuchte Tropen (nach Wilhelmy 1974)

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Julius Büdel

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Skulpturformen (klimatische- und klimagenetische Geomorphologie)

Kommilitonen im Kurs Geomorphologie an der Universität Bochum. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geomorphologie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Geomorphologie

Strukturformen (Klimatische- und klimagenetische Geomorphologie)
Formen, auch solche die durch Abtragungsprozesse entstanden sind, deren typische Ausbildung an Eigenschaften der Struktur des Untergrundes (Lagerungsverhältnisse, Gesteinseigenschaften, tektonische Prozesse) gebunden ist.

Geomorphologie

Exogene Formung des Reliefs abhängig von:
-Tektonisch geschaffener (endogener) Rohform
= Epirovarianz
-Art des anstehenden Festgesteins = Petrovarianz
-Art der Vegetationsdecke
= Phytovarianz
-klimatisch gesteuerten morphodynamischen Prozessen
= Klimavarianz

-Epirovarianz und Petrovarianz klimaunabhängig, aber Wirksamkeit von Tektonik und Gesteinsunterschieden klimaabhängig!

-Beispiele:
• intensive Verwitterung und Abtragung kann Gebirgsbildung im morphologischen Sinne verhindern
• Bildung von Rumpfflächen ohne Rücksicht auf Gesteinsunterschiede (geringe Bedeutung der Petrovarianz) unter dem Klima der tropoiden Alterde

Geomorphologie

Geomorphologische Ära
-60 Millionen — 0+2000

Geomorphologie

Klimagenetische Geomorphologie
-Entstehung on Reliefformen nicht allein unter heutigen Klimaverhältnissen, sondern unter dem Einfluss eines sich ständig ändernden Klimas
-inbesondere große Landformen wie Rumpfflächen benötigen zur Entstehung eine lange Entwicklungsdauer und sind sehr zählebig
-heutiges Reliefmosaik ist heterogenetisch und besteht aus (der Überlagerung von mehreren) Reliefgenerationen
-Vorzeitformen unter anderem Klima gebildet, nach einem Klimawandel:
•Zerstörung
•Überprägung, andersartige Weiterbildung
•Erhalt der Vorzeitform ohne Überprägung

Geomorphologie

Entstehung von Rumpfflächen durch Flächenspülung und Verwitterung
-nach dem Prinzip der doppelten Einebnungsflächen
-mit einer Einebnungsfläche (=Geländeoberfläche)
-durch Pedimentation (Zusammenwachsen von Pedimenten)

Oder:
-durch vollständige Abtragung eines Gebirges

Geomorphologie

Davis Zyklus
„The geographical cycle“ (1989)

-Hebung
-Abtragung
-Endrumpf: Rumpffläche als Endstadium der Abragung eines Gebirges

Geomorphologie

Wechelfeuchte Zonen (Wilhelmy, 1974)
Rezente Formung:
-chemische Tiefenverwitterung (max. Intensität im ebenen Gelände) und Bildung lateritischer Böden
-Abtragung durch Flächenspülung führt zur Entstehung (oder Weiterbildung) von Rumpfflächen mit flachen Spülmulden und Inselbergen
-nach Büdel: Randtropische Zone exessiver Flächenbildung

Geomorphologie

Pediment
Schwach geneigte Fußfläche eines Gebirges

Geomorphologie

Rumpfläche (Klimageomorphologie)
Bis auf die Verwitterungsbasis abgetragene Fläche.
Rumpfflächen schneiden/kappen geologische Strukturen!

Entstehung (Modell der „Doppelten Einebnungsfläche“, Büdel):
-gleichzeitige Tieferlegung von Spül- und Verwitterungsbasisfläche
-Spülmulden und Spülscheiden werden gleichmäßig tiefergelegt
-geringer Einfluss der Petrovarianz auf chemische Verwitterung an der Verwitterungsbasis

Geomorphologie

Immerfeuchte Tropen (nach Wilhelmy 1974)
Rezente Formung:
-ganzjährige Wärme und Feuchtigkeit begünstigen chemische Verwitterung
-Entstehung mächtiger Verwitterungsböden (Rotlehm), unabhängig vom Gesteinsuntergrund (geringer Einfluss der Petrovatianz)
-Ausnahme: In Kalkgebieten tropisches Karstrelief (Turm- und Kegelkarst) ohne nennenswerte Bodenbildung
-dichter Regenwald verhindert flächenhafte Abspülung
-häufige Rutschungen an steilen, bewaldeten Hängen bei Regenfällen
-intensive lineare Zerschneidung: leichtes Einschneiden in Verwitterungsdecken und hoher Abfluss bei Starkregen
-häufig unausgeglichenes Tallängenprofil mit vielen Gefällsknicken aufgrund fehlender Gerölle („Erosionswaffen“)
-Zone exessiver Talbildung, tropisches Kerbtalrelief, steile Hänge ohne Terassen
-im Gegensatz zu Büdels „Zone partieller Flächenbildung“: Zerschneidung vorhandener Altflächen

Geomorphologie

Julius Büdel
1903 – 1983

Hauptvertreter und Wegbereiter der Klimageomorphologie und Klimagenetischen Geomorphologie

Geomorphologie

Skulpturformen (klimatische- und klimagenetische Geomorphologie)
Durch Abtragung entstandene Formen, deren Charakter nicht oder nicht überwiegend durch die strukturellen Eigenschaften des Untergrundes bestimmt wird (z.B. Rumpfflächen!).

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geomorphologie an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geomorphologie an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback