Evolution und Emotion an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Evolution und Emotion an der Universität Bochum

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Evolution und Emotion an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was passiert bei Menschen mit dem Urbach/Wiethe Syndrom? Rede noch über Folgen.

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Studie führte Irenäus Eibl-Eibesfeldst durch?

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Polymorphismus

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Epigenetik

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie viel Genetische Variabilität gibt es oder wie viel ist identisch?

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre Polymorphismus

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie untersuchte Miller in seiner Doktorarbeit die Entstehung des Lebens?

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Frage muss man sich bei Zukunftsszenarien bezüglich Merkmalen nach Darwin&Wallace immer stellen

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Konvergente Evolution entsteht durch

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Divergente Evolution entsteht durch

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Woher wissen wir, wann Menschen wohin gewandert sind? Woher wissen wir, wie eng oder wie fern die Verwandtschaft einer Gruppe von Menschen ist?

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Sex "kostet" was?

Kommilitonen im Kurs Evolution und Emotion an der Universität Bochum. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Evolution und Emotion an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Evolution und Emotion

Was passiert bei Menschen mit dem Urbach/Wiethe Syndrom? Rede noch über Folgen.

Spätestens nach der Pubertät kalzifizieren die Gefäße der Amygdala. Dadurch sterben die amygdakären Neurone ab?


Folglich bekommen diese teilweise heftige Emotionsschübe, welche sie nicht kontrollieren/regulieren können. Desweiteren kennt man das Gefühlt der Angst nicht mehr.

Evolution und Emotion

Welche Studie führte Irenäus Eibl-Eibesfeldst durch?

  • Untersuchung blinder Kinder (haben nie Emotionen gesehen) und sogar blinder Kinder ohne Arme (konnten also auch nicht abtasten)
    • zeigten gleiche Basisemotionen, sind also angeboren


Evolution und Emotion

Polymorphismus

Kommen in einer Population multiple funktionelle Allele vor, die
alternative Aktivitäten darstellen und nicht den Verlust oder
Gewinn einer Funktion, spricht man von genetischem
Polymorphismus. Häufigkeit von mehr als 1% in der Population

Evolution und Emotion

Epigenetik

Bezieht sich auf zelluläre Mechanismen welche die Genexpression kontrollieren, und zwar unabhängig von Veränderungen der DNS Sequenz 

Evolution und Emotion

Wie viel Genetische Variabilität gibt es oder wie viel ist identisch?

Die DNS Sequenz verschiedener Individuen ist zu ~99% identisch


Evolution und Emotion

Erkläre Polymorphismus

Kommen in einer Population multiple funktionelle Allele vor, die
alternative Aktivitäten darstellen und nicht den Verlust oder
Gewinn einer Funktion
, spricht man von genetischem
Polymorphismus. Häufigkeit von mehr als 1% in der Population

Evolution und Emotion

Wie untersuchte Miller in seiner Doktorarbeit die Entstehung des Lebens?

Er gestaltete in einer Glaskugel die Atmosphäre der frühen Erde sowie die Zusammensetzung der Urozeane. Ständig sorgte eine ‚Ursonne‘ sowie zahllose Blitze für ausreichend Energiezufuhr. Schon nach wenigen Wochen konnte er einige Aminosäuren sowie Teile von Basen nachweisen.

Evolution und Emotion

Welche Frage muss man sich bei Zukunftsszenarien bezüglich Merkmalen nach Darwin&Wallace immer stellen

Ist der Reproduktionserfolg davon betroffen?

Evolution und Emotion

Konvergente Evolution entsteht durch

gleichen Evolutionsdruck

Evolution und Emotion

Divergente Evolution entsteht durch

unterschd. Evolutionsdruck

Evolution und Emotion

Woher wissen wir, wann Menschen wohin gewandert sind? Woher wissen wir, wie eng oder wie fern die Verwandtschaft einer Gruppe von Menschen ist?

Eine Möglichkeit ist die Berechnung der Basenunterschiede in einem genetischen Abschnitt, der nicht der Rekombination unterliegt sondern unvermischt von Generation zu Generation weitervererbt wird. Wenn ich weiß, dass sich in einem bestimmten Genabschnitt durchschnittlich alle z. B. 1.000 Jahre eine Base durch Mutation verändert, brauche ich nur die Anzahl der Basenunterschiede zwischen zwei Menschen zu bestimmen. Wenn diese z. B. 50 beträgt, kann ich abschätzen, dass der letzte gemeinsame Vorfahr dieser Menschen vor ca. 25.000 Jahren lebte (1.000 x 50 / 2) = 25.000).


Es gibt zwei Genabschnitte, die sich leicht untersuchen lassen und nicht rekombiniert werden. Das erste ist die mitochondriale DNA. Sie wird von Müttern an ihre Kinder weitergegeben. Mit ihr lässt sich unsere „genetische Eva“ bestimmen. Die zweite Möglichkeit ist das Y- Chromosom. Es wird vom Vater an Söhne vererbt. Mit ihm lässt sich unser „genetischer Adam“ bestimmen.

Evolution und Emotion

Sex "kostet" was?

  • Gameten entstehen durch Meiose, bei denen die Hälfte der Chromatiden weggeschmissen werden. 
  • Es entstehen 50% Männchen obwohl einige wenige Männchen ausreichen würden. 
  • Werbung und Sexualpartner verschlingt Zeit und Energie.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Evolution und Emotion an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Evolution und Emotion an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Statistik II

Sozialpsychologie I

Entwicklungspsychologie II

Statistik I

Kognition I

Forschungsmethoden

Lernen

E&E Günni for da win

Kognition II

Statistik II Kahoots

Entwicklungspsychologie II

Sozialpsychologie I

E&E 20

SozialPsy Wuhuu

EPsy well well

Kogni II Bye Bye

Statistik 2 by bye Luhmann

Lernen (1.Semester)

Sozialpsychologie I

Epsy I

Marketing

Sopsy I

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Evolution und Emotion an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback