Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I im Russische Kultur Studiengang an der Universität Bochum in Bochum

CitySTADT: Bochum

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre die Methode der kulturpoetischen Analyse im New Historicism nach Baßler.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre die Methode des Suchbefehls im New Historicism nach Baßler.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre die Methode des Staunens im New Historicism nach Baßler.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre den Konstruktcharakter des Kulturbegriffs nach Roy Sommer.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was sind die Ziele der Cultural Studies nach John Fiske?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Beschreibe die Entwicklung der Reproduktion von Kunst nach Walter Benjamin

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Benenne die Nutzen und Kosten der Kultur nach Freud.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Warum ist die Geisteswissenschaft nach Mittelstraß reformbedürftig? Kritik am deutschen GW.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was ist das Ziel des New Historicism nach Moritz Baßler?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre die Dimension der Soziale nach Roy Sommer.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erkläre die Methode der akribischen Lektüre im New Historicism nach Baßler.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Nenne Gründe für das Vergnügen der Nutzer von Populärkultur in den Cultural Studies nach Fiske.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre die Methode der kulturpoetischen Analyse im New Historicism nach Baßler.

  • Lässt unterschied Analyserichtungen zu
  • Analyse Zielt auf Abstraktion
  • Ideal des „Science of the particular“ nahe

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre die Methode des Suchbefehls im New Historicism nach Baßler.

  • Intertextuelle Verbindungen im synchronen Textkorpus zu reinstallieren
  • Ganzes Archiv wird abgesucht, denn nur so lassen sich auch Verbindungen zu Texten und letztendlich zu Kulturellen Sphären entdecken, die nicht naheliegend waren

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre die Methode des Staunens im New Historicism nach Baßler.

  • Staunen und daran anknüpfend Kulturwissenschaftliche Recherche
  • Staunen ist universal
  • Betrifft die bloße Existenz der Diskurse, die Tatsache, dass Äußerungen getan werden

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre den Konstruktcharakter des Kulturbegriffs nach Roy Sommer.

Rekonstruktion von einmaliger Kultur durch Quellen ihrer Manifestaton (z.B. Artefakte, Kunstwerke, Bauwerke, Musik, Rezepte usw.)

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Was sind die Ziele der Cultural Studies nach John Fiske?

  • Abstandsverringerung zwischen Universität und Lebenswelt
  • Emanzipation Bildungsferner Schichten
  • Demokratisierung der Gesellschaft
  • Emanzipation sozial Unpriviligierter

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Beschreibe die Entwicklung der Reproduktion von Kunst nach Walter Benjamin

  • Kunst war schon immer reproduzierbar
  • Reproduktion des Kunstwerks sei was Neues, da in der Geschichte der Kunst sich dies mit Wachsender internsität durchgesetzt hat
  • Guss und Prägung, danach folgt Fotografie u.ä.

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Benenne die Nutzen und Kosten der Kultur nach Freud.

Kultur:

  • Schutz der Menschen gegen die Natur
  • Regelung der menschlichen Beziehungen Untereindander
  • Triebverzicht

Natur:

  • Befriedigungsmöglichkeiten des einzelnen werden nicht eingeschränkt
  • Individuelle Freiheit

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Warum ist die Geisteswissenschaft nach Mittelstraß reformbedürftig? Kritik am deutschen GW.

Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften sind zwei voneinander abgetrennte Kulturen und nicht miteinander vereinbar.

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Was ist das Ziel des New Historicism nach Moritz Baßler?

Kulturwissenschaftliche (Re)Historisierung und Kontextualisierung der Literatur

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre die Dimension der Soziale nach Roy Sommer.

  • Gesellschaftliche Handlungsweisen, Rituale, Kommunikationsformen
  • Bildungs-, Kunst- und Wissenschaftssysteme sowie das politische System

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Erkläre die Methode der akribischen Lektüre im New Historicism nach Baßler.

  • Sinn des Suchbefehls
  • Jede Stelle die dabei erfasst wird, ist freilich ihrerseits eingebunden in ein konkreten Text und bekommt einen spezifischen Sinn zugewiesen
  • Entstehung durch close reading

Einführung in die Kultur- und Medientheorie I

Nenne Gründe für das Vergnügen der Nutzer von Populärkultur in den Cultural Studies nach Fiske.

  • Auflösung der starren Grenzen zwischen Hoch- und Populärkultur
  • Auseinandersetzung mit Massenmedien
  • Erforschung von Subkulturen
  • Verknüpfung von Gesellschaft und Wissenschaft
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Russische Kultur an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Einführung in die Kultur- und Medientheorie I an der Universität Bochum - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.