Einführung in die Geographie an der Universität Bochum

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Geographie an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Quantitative und qualitative Methoden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Literatur

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Alexander Humboldt

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Aussageformen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Argumentationsmuster

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Bobek

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Lautensach (Länderkunde 4)

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Spethmann (Länderkunde 2)

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Hettner (Länderkunde 1)

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Ferdinand Richthofen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Explanandum

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

The new landscape of globalization

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Geographie an der Universität Bochum. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Einführung in die Geographie

Quantitative und qualitative Methoden
Quantitative Methoden:
– Testen von Hypothesen
– standardisiert
– Schematisierung

Qualitative Methoden:
– Arbeit mit Leitfragen
– differenzierte Untersuchungen
– Individualisierung

Einführung in die Geographie

Literatur
Einzelwerke:
1.) Monographien
– Einzelschrift, Grenzen unklar
– einen oder mehrere Autoren

2.) Sammelbände
– Sammlung Texte
– verschiedene Autoren

Periodika:
1.) Zeitschriften
– wöchentlich, monatlich etc.
– immer gleiche Form

2.) Schriftenreihen
– fortlaufendes Sammelwerk
– durchnummeriert

Einführung in die Geographie

Alexander Humboldt
– lebte in geschichtl. u. polit.
Umbrüchen
– Begründer der Pflanzengeographie
– Totalcharakter einer Erdgegend hängt von Vegetation ab
– Humboldt hat alles erforscht, um über Totaleindruck urteilen zu können
– viele Reisen

Nach Humboldt:

– Humanismus:
• Mensch als letztes u. höchstes Glied eines org. Entwicklungsprozesses
– Weltanschauung:
• Mensch von Natur abhängig
• Mensch fühlt sich in Natur wohl
• „Trieb“ ist angeboren

Einführung in die Geographie

Aussageformen
1.) Logische Aussage:
– logisch erklärbar, Wahrheit
(„Wenn 3+3=6, dann ist 6-3=3.“)

2.) Empirische Aussage:
– realer Sachverhalt, Wahrheit
(„Das Haus ist dreistöckig.“)

3.) Präskriptive Aussagen:
– Werung
(„Der TV-Konsum sollte sich verändern.“)

4.) Technologische Aussagen:
– Hinweise u. Mittel, Ziel
(„Meditation hilft bei Stress.“)
=aus normative u. explikative)

Einführung in die Geographie

Argumentationsmuster
Naturdeterministisch:
– Vorbestimmtheit allen Geschehens
– alle Tätigkeiten sind bestimmt

Possibilistisch:
– Mensch als Gestalter der Lebensbed.
– Kultur als Anpassung der Menschen an die Bedingungen

Einführung in die Geographie

Bobek
– Begründung des sozialen Kräftefelds

– Funktionen:

1. Biospziale F. (Arterhaltung)

2. Ökosoziale F. (Wirtschaftsgeogr.)

3. Politische F. (politische Geogr.)

4. Toposoziale F. (Siedlungsgeogr.)

5. Migrosoziale F. (Bevölkerungsgeogr.)

6. Kulturfunktionen (Kulturgeogr.)

Einführung in die Geographie

Lautensach (Länderkunde 4)
Geographischer Formenwandel:

– Kategorien

1. Planetarischer Formenwandel
(Lage im System der Breitenkreise)

2. West-Ost-Formenwandel
(Ort mehr westl. oder östl.)

3. Zentral-peripherer Formenwandel
(Lage in Festland oder Meer?)

4. Hyposometrischer Formenwandel
(Lage im Relief)

Einführung in die Geographie

Spethmann (Länderkunde 2)
Dynamische Länderkunde:

– Tiefe Zusammenhänge verfolgen

– spezifische Methode

– Wirkungsgefüge (keine Einordnung) von versch. Dynamen (Wirtschaft, Politik, Kultur etc.)

Einführung in die Geographie

Hettner (Länderkunde 1)
Länderkundliches Schema:

– Übersichtl. Darstellung komplexer Sachverhalte

– Integrative Betrachtungsweise

– Erfassung der Einmaligkeit

– Einzelne Schichten (Klima, Vegetation etc.)

Einführung in die Geographie

Ferdinand Richthofen
– Begründer der Geomorphologie
– Theoretiker räuml. Entwicklungen
– Chinareise u. Forschung
– Erkenntnis der äolischen Entstehung des Löss
– Fokus auf das Stadium der Erdoberfläche gelegt

Ungleichheiten nach Richthofen:
– Verschlechterung des Klimas
– schlechte Kommunikation
– Überbevölkerung
– Konkurrenz des internation. Handels

Einführung in die Geographie

Explanandum
– zu erklärender Sachverhalt

Explanans:
– Faktor
– mit zu erklärendem Sachverhalt in Verbindung

Einführung in die Geographie

The new landscape of globalization
– Aussehen der Welt durch die
Globalisierung

– Kreisförmig / Ringe

– Städte auf untersch. Ringen

– nach Priorität sortiert

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Geographie an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback