Bodenmechanik an der Universität Bochum

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik im Umwelttechnik und Ressourcenmanagement Studiengang an der Universität Bochum in Bochum

CitySTADT: Bochum

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Bodenmechanik an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Bodenmechanik an der Universität Bochum erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bodenmechanik an der Universität Bochum.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Kennzahlen beschreiben den Verlauf der Kornverteilungskurve?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Wie ist der Wassergehalt eines Bodens definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Was verstehen Sie unter dem Begriff "Glühverlust des "kennzeichnenden Punkts"
im Rahmen der Setzungsermittlung.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erläutern Sie den Unterschied zwischen dem Verformungsmodul und dem
Steifemodul eines Bodens. Mit welchen Versuchen werden diese Module bestimmt?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erklären Sie den Unterschied zwischen der "direkten" und der "indirekten"
Methode der Setzungsermittlung. Nennen Sie die jeweiligen einzelnen
Berechnungsschritte.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Erläutern Sie die Bedeutung des Begriffs "Grenztiefe" im Rahmen der
Setzungsermittlung.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Nennen Sie Größenordnungen der Steifigkeit eines dichten Sandes und eines
weichen Tons im Oedometer.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Benennen und erläutern Sie das "Prinzip der effektiven Spannungen".

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Durch welchen bodenmechanischen Kennwert wird die Größe einer eventuell
auftretenden "Kapillarkohäsion" (d.h. die Saugspannung im Boden) beeinflusst?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff "Überkonsolidationverhältnis". Was verstehen Sie
unter den Bezeichnungen "NC" und "OC"?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Welche Parameter haben einen Einfluss auf den Verlauf der Konsolidation eines
bindigen Bodens? Definieren Sie den Konsolidationsgrad Um.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Nennen Sie jeweils zwei Klassifikationsparameter für bindige als auch
nichtbindige Böden als auch für beide.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenmechanik an der Universität Bochum auf StudySmarter:

Bodenmechanik

Welche Kennzahlen beschreiben den Verlauf der Kornverteilungskurve?

-Ungleichförmigkeitszahl U=d60/d10
-Krümmungszahl C C=d30^2/(d10*d60)

Bodenmechanik

Wie ist der Wassergehalt eines Bodens definiert?

w = mw/md = mf-md/md

-schwach bindige ca. 5-10%
-stark bindige ca. 10-20%

Bodenmechanik

Was verstehen Sie unter dem Begriff "Glühverlust des "kennzeichnenden Punkts"
im Rahmen der Setzungsermittlung.

-bezeichnet organischen Anteil einer Bodenprobe. Diese wird bei über 500 C°
verglüht bis keine Gewichtsabnahme mehr stattfindet. Die Gewichtsabnahme
vor und nach dem Glühen nennt sich Glühverlust.

Bodenmechanik

Erläutern Sie den Unterschied zwischen dem Verformungsmodul und dem
Steifemodul eines Bodens. Mit welchen Versuchen werden diese Module bestimmt?

-Verformungsmodul Ev: Bestimmung des Verformungsmoduls. Dient zum
Nachweis der Eignung eines Bodens hinsichtlich Tragfähigkeit und Verformung.
(z.B. Plattendruckversuch)
-Steifemodul Es: dient zur Berechnung von Setzungen; Ermittlung aus
Oedometerversuch (Kompressionsversuch) mit behinderter Seitendehnung

Bodenmechanik

Erklären Sie den Unterschied zwischen der "direkten" und der "indirekten"
Methode der Setzungsermittlung. Nennen Sie die jeweiligen einzelnen
Berechnungsschritte.

direkte: Berechnung über die im Boden wirkende Last. Zusammendrückung
der jeweiligen Schicht nur in vertikaler Richtung
(1) Schichten in waagerechten Teilschichten unterteilen
(2) Berechnung Steifemoduls
(3) Berechnung Zusammendrückung einer Lamelle

indirekten: Berechnung über die Spannungen im Boden in verschiedenen
Tiefen. Erfolgt durch geschlossene Formeln und Beiwerte (f-Werte) und aus
seitlich begrenzten Flächenlasten, Linienlasten und Einzellasten
(1) Setzungswirksame Spannung
(2) Bestimmung der Beiwerte
(3) Berechnung der Setzung

Bodenmechanik

Erläutern Sie die Bedeutung des Begriffs "Grenztiefe" im Rahmen der
Setzungsermittlung.

Z = 20%*sigma0

-Spannungen nehmen mit der Zunahme der Baugrundtiefe ab. Ab einem
bestimmten Punkt sind sie unbedeutend gering. Dies nennt man Grenztiefe.

Bodenmechanik

Nennen Sie Größenordnungen der Steifigkeit eines dichten Sandes und eines
weichen Tons im Oedometer.

ESand = 50.000-90.000 KN/m^2
ETon = 1.500-4000 KN/m^2

Bodenmechanik

Benennen und erläutern Sie das "Prinzip der effektiven Spannungen".

sigma‘ = sigma-u

-Setzt sich aus totalen Spannung abzüglich des Porenwasserdruckes
zusammen

Bodenmechanik

Durch welchen bodenmechanischen Kennwert wird die Größe einer eventuell
auftretenden "Kapillarkohäsion" (d.h. die Saugspannung im Boden) beeinflusst?

-vom Sättigungsgrad Sr. Er wird auch als scheinbare Kohäsion bezeichnet.

Bodenmechanik

Definieren Sie den Begriff "Überkonsolidationverhältnis". Was verstehen Sie
unter den Bezeichnungen "NC" und "OC"?

OCR = max. Vertikalspannung in Vergangenheit/aktuelle Vertikalspannung

-Überkonsolidationsverhältnis ist die Division aus der maximalen
Vertikalspannung in der Vergangenheit und der aktuellen Vertikalspannung
-unterkonsolidierten (UC) OCR < 1: Korngerüst ist noch nicht so weit verdichtet
– normalkonsolidierten (NC) OCR = 1: Korngerüst ist gerade so weit verdichtet, wie für die
Aufnahme der Lasterhöhung erforderlich
-überkonsolidierten (OC) OCR > 1: Korngerüst ist durch eine vormals größere Belastung
dichter als für die momentane Belastung erforderlich.

Bodenmechanik

Welche Parameter haben einen Einfluss auf den Verlauf der Konsolidation eines
bindigen Bodens? Definieren Sie den Konsolidationsgrad Um.

– Porenwasserüberdruck Δu(t), Schichtmächtigkeit, Durchlässigkeit des
Bodens k und effektive Spannungen Δsigma’
– Um = 1-Δu(t)/Δu(o)

Bodenmechanik

Nennen Sie jeweils zwei Klassifikationsparameter für bindige als auch
nichtbindige Böden als auch für beide.

-bindige: Plastizitätszahl Ip, Feinkornanteil(Korngrößenverteilung),
Konsistenzgrenze (Fließgrenze wL ,Ausrollgrenze wp,
Schrumpfgrenze ws)
-nicht bindige: Korngrößenverteilung, Ungleichförmigkeit, Lagerungsdichte ID
-beide: Wassergehalt

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenmechanik an der Universität Bochum zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bochum Übersichtsseite

Verkehrstechnik

Wasserbau

Wasserwirtschaft

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität Bochum oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Bodenmechanik an der Universität Bochum - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.