Apparatebau WiSe2020 UTRM an der Universität Bochum | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Apparatebau WiSe2020 UTRM an der Universität Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Apparatebau WiSe2020 UTRM Kurs an der Universität Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mit welchen Medium wird eine Druckprüfung durchgeführt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wasser


Da es:

  • inkompressible
  • ungefährlich

sein muss.



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Prüfungen werden an Druckbehältern vorgenommen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einmalige Prüfungen:

  • Vorprüfung
  • Bauprüfung
  • Druckprüfung
  • Abnahmeprüfung


Wiederkehrende Prüfungen

  • TÜV
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zerstörungsfreien Prüfverfahren gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Farbeindringprüfung
  • Magnetpulververfahren
  • Röntgendurchstrahlungsverfahren
  • Ultraschall
  • Dehnungsmessung
  • Dichtigkeitsprüfung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gibt es eine Mindestwandstärke für Druckbehälter? Wenn ja, welche?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AD Merkbatt B1 Kap. 6.1


min. 2mm (für Stahl sind Ausnahmen möglich)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben haben Behälter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Aufnahme/ Lagerung von Stoffmengen
  2. Ausgleich zeitlich veränderlicher Stoffströme
  3. Erhaltung bestimmter von der Umgebung abweichender Zustände (Druck, Temperatur, Zusammensetzung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worin unterscheiden sich aktive und passive Behälter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aktive Behälter:

Veränderung der Prozessparameter z.B Kolonne, Wärmeübertrager, Reaktoren, Pumpen


Passiven Behälter:

Konstante Prozessparameter z.B Transport und Speicherbehälter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Vollboden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Biegemoment zu hoch -> Erhöhung der Konstruktionswandstärke s durch den Faktor ß
  • gesamter Boden wird verstärkt (Kalotte + Krempe)
  • Wandstärke bei Vollboden von Kalotte und Krempe gleich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sie wollen einen Volboden in Halbkugelform auslegen, der in der Karlotte durch einen Auschnitte verschwächt ist. Welche Wandstärke müssen Sie verwenden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vollboden druchgängige Wandstärke:

  • Karlotte gemäß AD b9 berechnen (steht in AD B3 Kap. 8.1.2)
  • Halbkugelanschluss gemäß AD B3 Formel (15)


Vollboden größere der beiden Wandstärken:

  • Ausschnitte im Krempenbereich anderer Böden gemäß AD B3 Formel (15) mit Faktor ß aus den Bildern 8 und 9



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An welcher Stellen herrschen die größten Spannungen für eine durch Innendruck belasteten Behälter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • in der Krempe treten die größten Spannungen auf
  • im Normalfall an der Innenfaser
  • der Ort der höchsten thermischen Spannung kann varrieren
  • beiden Spannungen müssen für Innen und Außenfaser berechnet werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Hauptuiele von technischen Zeichnungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Veranschaulichung der Gestallt von technischen Anlagen/Teilen
  • Eindeutiges Entnehmen der zugehörigen Maße, Winkel und sonstige geometrischen Zusammenhänge
  • Dokumentation
  • Grundlage für die Herstellung von technischen Anlagen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind gängige Projektionsmethoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dreitafelprojektion
  • Vorderansicht ist Mittelpunkt der Dreitafelprojektion
  • Rechte Seite des Körper auf der Linken Seite der Projektion


Hier Bild einfügen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann müssen statische Drücke durch die Füllung berücksichtigt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

AD Merkblatt B0 4.1 Seite 3


Wenn Beanspruchung der Wandung um mehr als 5% erhöht wird

Lösung ausblenden
  • 142286 Karteikarten
  • 3473 Studierende
  • 110 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Apparatebau WiSe2020 UTRM Kurs an der Universität Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mit welchen Medium wird eine Druckprüfung durchgeführt?

A:

Wasser


Da es:

  • inkompressible
  • ungefährlich

sein muss.



Q:

Welche Prüfungen werden an Druckbehältern vorgenommen?

A:

Einmalige Prüfungen:

  • Vorprüfung
  • Bauprüfung
  • Druckprüfung
  • Abnahmeprüfung


Wiederkehrende Prüfungen

  • TÜV
Q:

Welche zerstörungsfreien Prüfverfahren gibt es?

A:
  • Farbeindringprüfung
  • Magnetpulververfahren
  • Röntgendurchstrahlungsverfahren
  • Ultraschall
  • Dehnungsmessung
  • Dichtigkeitsprüfung
Q:

Gibt es eine Mindestwandstärke für Druckbehälter? Wenn ja, welche?

A:

AD Merkbatt B1 Kap. 6.1


min. 2mm (für Stahl sind Ausnahmen möglich)

Q:

Welche Aufgaben haben Behälter?

A:
  1. Aufnahme/ Lagerung von Stoffmengen
  2. Ausgleich zeitlich veränderlicher Stoffströme
  3. Erhaltung bestimmter von der Umgebung abweichender Zustände (Druck, Temperatur, Zusammensetzung)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Worin unterscheiden sich aktive und passive Behälter?

A:

Aktive Behälter:

Veränderung der Prozessparameter z.B Kolonne, Wärmeübertrager, Reaktoren, Pumpen


Passiven Behälter:

Konstante Prozessparameter z.B Transport und Speicherbehälter

Q:

Was ist ein Vollboden?

A:
  • Biegemoment zu hoch -> Erhöhung der Konstruktionswandstärke s durch den Faktor ß
  • gesamter Boden wird verstärkt (Kalotte + Krempe)
  • Wandstärke bei Vollboden von Kalotte und Krempe gleich
Q:

Sie wollen einen Volboden in Halbkugelform auslegen, der in der Karlotte durch einen Auschnitte verschwächt ist. Welche Wandstärke müssen Sie verwenden?

A:

Vollboden druchgängige Wandstärke:

  • Karlotte gemäß AD b9 berechnen (steht in AD B3 Kap. 8.1.2)
  • Halbkugelanschluss gemäß AD B3 Formel (15)


Vollboden größere der beiden Wandstärken:

  • Ausschnitte im Krempenbereich anderer Böden gemäß AD B3 Formel (15) mit Faktor ß aus den Bildern 8 und 9



Q:

An welcher Stellen herrschen die größten Spannungen für eine durch Innendruck belasteten Behälter?

A:
  • in der Krempe treten die größten Spannungen auf
  • im Normalfall an der Innenfaser
  • der Ort der höchsten thermischen Spannung kann varrieren
  • beiden Spannungen müssen für Innen und Außenfaser berechnet werden
Q:

Was sind die Hauptuiele von technischen Zeichnungen?

A:
  • Veranschaulichung der Gestallt von technischen Anlagen/Teilen
  • Eindeutiges Entnehmen der zugehörigen Maße, Winkel und sonstige geometrischen Zusammenhänge
  • Dokumentation
  • Grundlage für die Herstellung von technischen Anlagen
Q:

Was sind gängige Projektionsmethoden?

A:
  • Dreitafelprojektion
  • Vorderansicht ist Mittelpunkt der Dreitafelprojektion
  • Rechte Seite des Körper auf der Linken Seite der Projektion


Hier Bild einfügen

Q:

Wann müssen statische Drücke durch die Füllung berücksichtigt werden?

A:

AD Merkblatt B0 4.1 Seite 3


Wenn Beanspruchung der Wandung um mehr als 5% erhöht wird

Apparatebau WiSe2020 UTRM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Apparatebau WiSe2020 UTRM an der Universität Bochum

Für deinen Studiengang Apparatebau WiSe2020 UTRM an der Universität Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Apparatebau WiSe2020 UTRM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Apparatebau

Hochschule Rosenheim

Zum Kurs
Apparatebau

Hochschule Rosenheim

Zum Kurs
Apparatebau

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
Apparatebau I

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Apparatebau I

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Apparatebau WiSe2020 UTRM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Apparatebau WiSe2020 UTRM