Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen an der Universität Bielefeld

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen Kurs an der Universität Bielefeld zu.

TESTE DEIN WISSEN

Diebstahl: §

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§242 StGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empfindliches Übel gegben? ((r.)E.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§§253, 255 StGB


= Gegeben, wenn das Übel dazu geeignet ist, die verlangte Handlung des Opfers zu veranlassen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bruch fremden Gewahrsams (Diebstahl)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Aufhebung der bisherigen tatsächlichen Sachherrschaft ohne den Willen des bisherigen Gewahrsamsinhabers.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fremd (Sache)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Sache ist fremd, wenn sie nicht im alleinigen Eigentum des Täters steht und nicht herrenlos ist.


(§§929 ff. BGB beachten!)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

§249 StGB erfüllt? (Bsp.) (Raub)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bsp.: A geht mit Sturmmaske und Butter-Fly Messer bewaffnet zur Tankstelle des S und bedroht die Kassiererin damit sie umzubringen, wenn sie ihm nicht das gesamte Geld aus der Kasse übergibt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Frische Tat (r.D.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Tat muss "frisch" sein.

=Die Tat muss zeitlich erst gerade geschehen sein und sich der Täter noch immer in der Nähe des Tatorts befinden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Räuberischer Diebstahl: §

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§252 StGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Räuberische Erpressung: §

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§255 StGB

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Absicht der Aneignung (Diebstahl)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dem Täter muss es gerade darauf ankommen die Sache sich, oder einem Dritten, aneignen zu wollen. (dolus directus 1. Grades)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diebstahl: Prüfungsschema

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. §242 StGB
    1. Tbm.
      1. obj. TB
        1. fremde bewegliche Sache
        2. Wegnahme
          1. Vorliegen von Gewahrsam
          2. Gewahrsamsbruch
          3. Begründung neuen Gewahrsams
      2. subj. TB
        1. Vorsatz
        2. Zueignungsabsicht
        3. Rwk. der Zueignung
        4. Vorsatz bzgl der Rwk der Zueignung
    2. Rwk.
    3. Schuld
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bande (Bandendiebstahl)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§244 I Nr.2 StGB


= Zusammenschluss von min. 3 Personen, die zusammen mehrere, eigenständige Taten begehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diebstahl: Zueignungsabsicht (Prüfungsschema)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

b. Zueignungsabsicht

  1. Absicht der Aneignung
  2. Vorsatz der Enteignung
Lösung ausblenden
  • 140368 Karteikarten
  • 3027 Studierende
  • 216 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen Kurs an der Universität Bielefeld - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Diebstahl: §

A:

§242 StGB

Q:

Empfindliches Übel gegben? ((r.)E.)

A:

§§253, 255 StGB


= Gegeben, wenn das Übel dazu geeignet ist, die verlangte Handlung des Opfers zu veranlassen.

Q:

Bruch fremden Gewahrsams (Diebstahl)

A:

= Aufhebung der bisherigen tatsächlichen Sachherrschaft ohne den Willen des bisherigen Gewahrsamsinhabers.

Q:

Fremd (Sache)

A:

Die Sache ist fremd, wenn sie nicht im alleinigen Eigentum des Täters steht und nicht herrenlos ist.


(§§929 ff. BGB beachten!)

Q:

§249 StGB erfüllt? (Bsp.) (Raub)

A:

Bsp.: A geht mit Sturmmaske und Butter-Fly Messer bewaffnet zur Tankstelle des S und bedroht die Kassiererin damit sie umzubringen, wenn sie ihm nicht das gesamte Geld aus der Kasse übergibt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Frische Tat (r.D.)

A:

Die Tat muss "frisch" sein.

=Die Tat muss zeitlich erst gerade geschehen sein und sich der Täter noch immer in der Nähe des Tatorts befinden.

Q:

Räuberischer Diebstahl: §

A:

§252 StGB

Q:

Räuberische Erpressung: §

A:

§255 StGB

Q:

Absicht der Aneignung (Diebstahl)

A:

Dem Täter muss es gerade darauf ankommen die Sache sich, oder einem Dritten, aneignen zu wollen. (dolus directus 1. Grades)

Q:

Diebstahl: Prüfungsschema

A:
  1. §242 StGB
    1. Tbm.
      1. obj. TB
        1. fremde bewegliche Sache
        2. Wegnahme
          1. Vorliegen von Gewahrsam
          2. Gewahrsamsbruch
          3. Begründung neuen Gewahrsams
      2. subj. TB
        1. Vorsatz
        2. Zueignungsabsicht
        3. Rwk. der Zueignung
        4. Vorsatz bzgl der Rwk der Zueignung
    2. Rwk.
    3. Schuld
Q:

Bande (Bandendiebstahl)

A:

§244 I Nr.2 StGB


= Zusammenschluss von min. 3 Personen, die zusammen mehrere, eigenständige Taten begehen.

Q:

Diebstahl: Zueignungsabsicht (Prüfungsschema)

A:

b. Zueignungsabsicht

  1. Absicht der Aneignung
  2. Vorsatz der Enteignung
Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen an der Universität Bielefeld

Für deinen Studiengang Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht Vermögensdelikte

Universität Bochum

Zum Kurs
Strafrecht BT (Vermögensdelikte)

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Strafrecht Vermögensdelikte

Leibniz Universität Hannover

Zum Kurs
Strafrecht BT: Nicht Vermögensdelikte

Europa-Universität Frankfurt (Oder)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht BT: Delikte gegen das Vermögen