Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld.

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

 Was macht die allgemeine Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Lernpsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Gedächtnispsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Emotionspsychologie beschäftigt sich z.B. mit Fragen wie:

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Motivationspsychologie beschäftigt sich z.B. mit:

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Wie ist Lernen definiert?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was ist das gemeinsame Ziel der Lernpsychologie:

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Bedeutung Deduktion

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Bedeutung Induktion

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Bedeutung Abduktion

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was bedeutet UV?

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was bedeutet AV?

Kommilitonen im Kurs Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Lernen und Gedächtnis

 Was macht die allgemeine Psychologie?

Die Allgemeine Psychologie befasst sich mit den Mechanismen und Prozessen, die dem Erleben und Verhalten allgemein – das heißt weitgehend unabhängig von interindividuellen und entwicklungs- bedingten Unterschieden – zu Grunde liegen

Lernen und Gedächtnis

Die Lernpsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

• Klassisches Konditionieren (Lernen von Signalen für Reflexe und autonome Reaktionen) • Operantes Konditionieren (Lernen von Verhalten am Ergebnis) • Modelllernen (Lernen durch Beobachtung)

Lernen und Gedächtnis

Die Gedächtnispsychologie beschäftigt sich z.B. mit den Gebieten

• Gedächtnissysteme im Gehirn und Folgen von Gedächtnisschädigung • Verschiedene Speicherbereiche nach Dauer (Sensorischer Speicher, Arbeitsgedächtnis, Langzeitgedächtnis) • Verschiedene Prozesse (Enkodierung, Konsolidierung, Abruf)

Lernen und Gedächtnis

Die Emotionspsychologie beschäftigt sich z.B. mit Fragen wie:

• Welche Emotionen gibt es und wie lassen diese sich ordnen? • Welches sind die biologischen Grundlagen von Emotionen? • Welches sind die Ursachen, Komponenten und Konsequenzen von Emotionen?

Lernen und Gedächtnis

Die Motivationspsychologie beschäftigt sich z.B. mit:

• Was veranlasst Menschen zum Handeln - ein innerer Drang oder der erwartete Nutzen? • Welche Faktoren bestimmen die Intensität und Ausdauer von Leistungshandeln? • Wie verändern die wahrgenommenen Ursachen von Handlungen nachfolgendes Verhalten?

Lernen und Gedächtnis

Wie ist Lernen definiert?

Lernen: Definition 

Alltag: Lernen hat etwas mit dem gewollt Erwerb von Wissen zu tun (Schule, Uni, VHS). 

Wissenschaft: Lernen ist der Prozess, der zu einer relativ langfristigen Veränderung im Verhaltenspotenzial eines Organismus führt und ein Ergebnis von Erfahrung darstellt.

Lernen ist dynamisch Fokus auf die Akquisition also den Erwerb von Verhalten, nicht das Produkt (das wäre eher die Gedächtnisspur).

Die Verhaltensänderung tritt nicht nur einmal und nicht nur zufällig auf (-> replizierbar, p(Auftreten) > p(Nichtauftreten) in gegebener Situation).

Verhalten: Lernen ist beobachtbar.

Potenzial: Das Verhalten wird möglicherweise nicht immer realisiert, kann aber mehr als einmal hervorgerufen werden.

Achtung: Verhaltensänderungen könnten auch kein Ergebnis von Erfahrung sein, sondern angeboren (z.B. reflektorische Reaktionen), oder prägungs-, reifungs-, oder entwicklungs- bedingt.

Unterscheidung: Kompetenz (könnte) versus Performanz (tut‘s auch) Lernen = Akquisitionsprozess Gedächtnis = Akquisitionsprodukt bzw. Speichersystem.

Lernen und Gedächtnis

Was ist das gemeinsame Ziel der Lernpsychologie:

Suche nach allgemeinen Gesetzmäßigkeiten, denen Lernen unterliegt. • Gültig in vielen Situationen. • Gültig für viele verschiedene ‚Tierarten‘

Lernen und Gedächtnis

Bedeutung Deduktion

Deduktion (todsicher) • Vorhersage (Ableitung) eines Sachverhaltes aus einem allgemeinen Gesetz (wenn-dann) und einer Antezedenzbedingung

Lernen und Gedächtnis

Bedeutung Induktion

Induktion (unsicher) • Abstraktion allgemeiner Gesetze auf Grundlage der Beobachtung einer begrenzten Anzahl von Einzelfällen • Zuverlässiger, wenn Situationen gleichförmig -> Experiment

Lernen und Gedächtnis

Bedeutung Abduktion

Abduktion (extrem riskant) • Schluss von einem beobachteten Sachverhalt/Symptom auf einen (noch) nicht beobachteten Sachverhalt (z.B. von einer Wirkung auf seine Ursache), Kriminalistik, aber auch Medizinische Diagnostik, … Minesweeper ….

Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet UV?

unabhängige Variable („Ursache“ – in der Hand des Experimentators) • (Variation der) Belohnung

Lernen und Gedächtnis

Was bedeutet AV?

abhängige Variable („Wirkung“ – resultiert aus dem Untersuchungs- gegenstand, dem Versuchsteilnehmer, dem Versuchstier) • (Variation von) Verhalten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bielefeld Übersichtsseite

Statistik I

Statistik I

Biopsychologie I

Biopsychologie

Sozialpsychologie I

Sozialpsychologie II

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Diagnostik

Allgemeine Psychologie I

Statistik

Statistik I - Lernkarten

Statistik

Entwicklungspsychologie

Differentielle Psychologie

Statistik III

Testtheorie und Testkonstruktion

Grundlagen der Medizin

Kognitive Neuropsychologie

Klinische Psychologie

Biopsychologie I

Allgemeine Psychologie 2

Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

Einführung in die Forschungsmethoden

Biopsychologie

Lernen und Gedächtnis/Allgemeine II

Forschungsmethoden - Franzi

Wahrnehmung - Franzi

Allgemeine Psychologie I Hannah

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie Hannah

Statistik I Hannah

Statistik I - Deskriptivstatistik

Allgemeine Psychologie II

Allgemeine Psychologie I

Forschungsmethoden

Entwicklungspsychologie

Statistik

soziale urteilsbildung

Biopsychologie

Forschungsmethoden

Statistik

Forschungsmethoden

Differentielle Psychologie

Forschungsmethoden 1

Statistik

Lernen und Gedächtnis

Sozialpsychologie

Statistik 3

Neuro

03 VO Forschungsmethoden

Forschungsmethoden

Forschungsmethoden Tina

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lernen und Gedächtnis an der Universität Bielefeld oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login