Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was bedeutet "Empirische Wissenschaft"?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was ist die Voraussetzung für einen deduktiven Forschungsprozess?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was bedeutet "Operationalisierung"?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Attributionsfehler?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was ist eine Population?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was sind konzeptuelle Überlappungen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was sind kontradiktorische Hypothesen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Was sind theoretische Modelle?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Wovon hängt die Wahl der Erhebungsmethode ab?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Wie unterscheiden sich (nicht-) reaktive und (in-) transparente Erhebungsmethoden?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Welche Settings, Analyseschwerpunkte und Einsatzmöglichkeiten der Verhaltensbeobachtung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Welche Vor- und Nachteile gibt es bei der schriftlichen Befragung und Fragebogen?

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was bedeutet "Empirische Wissenschaft"?

Erfahrungswissenschaft

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was ist die Voraussetzung für einen deduktiven Forschungsprozess?

Falsifizierbarkeit

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was bedeutet "Operationalisierung"?

Messbarmachung


Sie legt fest, wie ein theoretisches Konstrukt beobachtet und messbar gemacht werden soll.

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was versteht man unter einem Attributionsfehler?

Die Rückführung menschlichen Verhaltens auf Eigenschaften der Person und nicht auf situative Gegebenheiten.

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was ist eine Population?

"Grundgesamtheit"

Die Menge aller potentiellen Untersuchungsobjekte, über die etwas ausgesagt werden soll.


Populationen sind im allgemeinen so umfangreich, daß statt einer Vollerhebung nur eine stichprobenartige Erhebung vorgenommen werden kann, aus der dann auf die Grundgesamtheit zurückgeschlossen wird (Stichprobe).

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was sind konzeptuelle Überlappungen?

Inhaltliche Überlappungen


Beispiel: 

Je stärker die Depression, desto höher die Antriebslosigkeit.

-> Depressionen sind vor allem durch Antriebslosigkeit gekennzeichnet

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was sind kontradiktorische Hypothesen?

Widersprüchliche Hypothesen


Beispiel:

Je höher die Leistungsangst, desto höher die Konzentration bei der Klausur.

-> Je nach Konzeption ist mangelnde Konzentration (Aufmerksamkeitsstreuung) jedoch Teil des Leistungsangst-Konstrukts

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Was sind theoretische Modelle?

Modelle sind theoretische Vorstellungen, die zumeist nach dem Analogieprinzip aus anderen
Bereichen übernommen werden. Es handelt sich um eine Menge formaler Symbole und
Verknüpfungsregeln, mit denen man Annahmen spezifizieren und Schlussfolgerungen oder
Hypothesen ableiten kann.


Ziel:

-> Vereinfachung | Abstraktion | Reduktion

-> Abbildung der Realität bzw. von Annahmen über Realität

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Wovon hängt die Wahl der Erhebungsmethode ab?

  • Fragestellung & Hypothese
  • Merkmale des Untersuchungsobjekts
  • Ressourcen
  • Qualitätsanspruch 

-> Wie ausführlich sollen die Daten sein?

  • Art des Verhaltens & Erlebens

-> eher innere Merkmale => Befragung

-> eher äußere Merkmale => Beobachtung

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Wie unterscheiden sich (nicht-) reaktive und (in-) transparente Erhebungsmethoden?

reaktiv

wenn die Person in dem Moment weiß, in dem sie ein bestimmtes Verhalten zeigt, dass dieses registriert und verarbeitet wird


nicht-reaktiv

wenn die Person in dem Moment, in dem sie ein bestimmtes Verhalten zeigt, nicht weiß, dass ihre Verhaltensspuren Gegenstand einer Analyse werden

-> Archivdaten

-> Verhaltensspuren


transparent

wenn die Person den Zweck der Untersuchung und die Bedeutung der Daten kennt


intransparent

wenn die Person die Bedeutung der Daten nicht kennt

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Welche Settings, Analyseschwerpunkte und Einsatzmöglichkeiten der Verhaltensbeobachtung gibt es?

Settings

Familie, Partnerschaft,
Schule, Universität,
Öffentlicher Raum, …


Analyseschwerpunkte

Prozess & Dynamik |
Verhalten im Alltag |
Sensibilisierung für
problematisches/unange-
messenes Verhalten


Einsatzmöglichkeiten

Hypothesenprüfend |
Hypothesengenerierend |
Validierung von Fremdberichtsdaten

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Welche Vor- und Nachteile gibt es bei der schriftlichen Befragung und Fragebogen?

Vorteile

  • Durchführungsobjektivität
  • Auswertungsobjektivität
  • Hohe Vergleichbarkeit
  • Geringer Schulungs- und Materialaufwand
  • Große Gruppengrößen realisierbar


Nachteile

  • Geringe Flexibilität
  • Variierende Bezugsnormen
  • Unterschiedliche Deutung der Antwortkategorien
  • Verfälschungen erst im Nachhinein erkennnbar


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bielefeld Übersichtsseite

Lernen und Gedächtnis

Statistik I

Statistik I

Biopsychologie I

Biopsychologie

Sozialpsychologie I

Sozialpsychologie II

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Diagnostik

Allgemeine Psychologie I

Statistik

Statistik I - Lernkarten

Statistik

Entwicklungspsychologie

Differentielle Psychologie

Statistik III

Testtheorie und Testkonstruktion

Grundlagen der Medizin

Kognitive Neuropsychologie

Klinische Psychologie

Biopsychologie I

Allgemeine Psychologie 2

Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

Einführung in die Forschungsmethoden

Biopsychologie

Lernen und Gedächtnis/Allgemeine II

Forschungsmethoden - Franzi

Wahrnehmung - Franzi

Allgemeine Psychologie I Hannah

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie Hannah

Statistik I Hannah

Statistik I - Deskriptivstatistik

Allgemeine Psychologie II

Allgemeine Psychologie I

Forschungsmethoden

Entwicklungspsychologie

Statistik

soziale urteilsbildung

Biopsychologie

Forschungsmethoden

Statistik

Forschungsmethoden

Differentielle Psychologie

Forschungsmethoden 1

Statistik

Lernen und Gedächtnis

Sozialpsychologie

Statistik 3

Neuro

03 VO Forschungsmethoden

Forschungsmethoden

Forschungsmethoden Tina

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Forschungsmethoden Hannah an der Universität Bielefeld oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login