Diagnostik an der Universität Bielefeld

Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Bielefeld

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Diagnostik an der Universität Bielefeld.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

In der Psychologie sind diagnostische Kenntnisse eine Basiskompetenz.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Diagnostik als Messen: Oft besteht eine gewisse Unbestimmtheit des praktischen Verwendungszwecks der gewonnenen Informationen.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Diagnostik als Entscheidungshilfe hat profundes Methoden- und Statistikwissen als Voraussetzung.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Bei der Modifikationsdiagnostik werden Messungen zu verschiedenen Testzeitpunkten vollzogen.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

In der Selektionsdiagnostik ist es problematisch, wenn Personenvariablen nicht stabil sind.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Modifikationsdiagnostik ist im Grunde eine Verhaltensdiagnostik.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Spezifische Hypothesen müssen via Operationalisierung mit spezifischen diagnostischen Verfahren untersucht werden.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Um keine wichtigen Einflussfelder zu vergessen, kann man sich an normativen Modellen orientieren.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Klinische Klassifikationssysteme legen genau dar, welche und wie viele Symptome für eine gewisse Störung gegeben sein müssen.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Wenn man Hypothesen formuliert, dann sollten die gewählten Normen relevant für die globale Fragestellung sein.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Eine schwache Oder-Strategie ist additiv + disjunktiv.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Die Überschreitung eines oberen Grenzwertes auf Merkmal A und die Unterschreitung eines niederen Grenzwertes auf Merkmal B würden bei einer schwach disjunktiven Entscheidungsregel zur „Eignung“ führen.

Kommilitonen im Kurs Diagnostik an der Universität Bielefeld. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Diagnostik

In der Psychologie sind diagnostische Kenntnisse eine Basiskompetenz.

Wahr

Diagnostik

Diagnostik als Messen: Oft besteht eine gewisse Unbestimmtheit des praktischen Verwendungszwecks der gewonnenen Informationen.

Wahr 

Diagnostik

Diagnostik als Entscheidungshilfe hat profundes Methoden- und Statistikwissen als Voraussetzung.

Wahr

Diagnostik

Bei der Modifikationsdiagnostik werden Messungen zu verschiedenen Testzeitpunkten vollzogen.

Wahr 

Diagnostik

In der Selektionsdiagnostik ist es problematisch, wenn Personenvariablen nicht stabil sind.

Wahr 

Diagnostik

Die Modifikationsdiagnostik ist im Grunde eine Verhaltensdiagnostik.

Wahr 

Diagnostik

Spezifische Hypothesen müssen via Operationalisierung mit spezifischen diagnostischen Verfahren untersucht werden.

Wahr 

Diagnostik

Um keine wichtigen Einflussfelder zu vergessen, kann man sich an normativen Modellen orientieren.

Wahr

Diagnostik

Klinische Klassifikationssysteme legen genau dar, welche und wie viele Symptome für eine gewisse Störung gegeben sein müssen.

Wahr 

Diagnostik

Wenn man Hypothesen formuliert, dann sollten die gewählten Normen relevant für die globale Fragestellung sein.

Wahr

Diagnostik

Eine schwache Oder-Strategie ist additiv + disjunktiv.

Wahr 

Diagnostik

Die Überschreitung eines oberen Grenzwertes auf Merkmal A und die Unterschreitung eines niederen Grenzwertes auf Merkmal B würden bei einer schwach disjunktiven Entscheidungsregel zur „Eignung“ führen.

Wahr

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Bielefeld zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Diagnostik an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bielefeld Übersichtsseite

Lernen und Gedächtnis

Statistik I

Statistik I

Biopsychologie I

Biopsychologie

Sozialpsychologie I

Sozialpsychologie II

Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Allgemeine Psychologie I

Statistik

Statistik I - Lernkarten

Statistik

Entwicklungspsychologie

Differentielle Psychologie

Statistik III

Testtheorie und Testkonstruktion

Grundlagen der Medizin

Kognitive Neuropsychologie

Klinische Psychologie

Biopsychologie I

Allgemeine Psychologie 2

Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie

Einführung in die Forschungsmethoden

Biopsychologie

Lernen und Gedächtnis/Allgemeine II

Forschungsmethoden - Franzi

Wahrnehmung - Franzi

Allgemeine Psychologie I Hannah

Einführung in die Forschungsmethoden Hannah

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie Hannah

Statistik I Hannah

Statistik I - Deskriptivstatistik

Allgemeine Psychologie II

Allgemeine Psychologie I

Forschungsmethoden

Entwicklungspsychologie

Statistik

soziale urteilsbildung

Biopsychologie

Forschungsmethoden

Statistik

Forschungsmethoden

Differentielle Psychologie

Forschungsmethoden 1

Statistik

Lernen und Gedächtnis

Sozialpsychologie

Statistik 3

Neuro

03 VO Forschungsmethoden

Forschungsmethoden

Forschungsmethoden Tina

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Diagnostik an der Universität Bielefeld oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login