Analysis 2 an der Universität Bielefeld

Karteikarten und Zusammenfassungen für Analysis 2 an der Universität Bielefeld

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Analysis 2 an der Universität Bielefeld.

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Im neoklassischen Basismodell mit fixem Nominallohn und bereits bestehender Arbeitslosigkeit bewirkt ein Anstieg der Umlaufgeschwindigkeit des Geldes u.a.


Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

5. Im Keynes'schen Basismodell bewirkt eine Senkung des Nominallohns

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

7. Das Keynes'sche Basismodell liefert eine ... aggregierte Nachfrage.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

8. Gegeben sei das Keynes'sche Basismodell mit einer linear-limitationalen Produktionsfunktion und Markup-Pricing. Eine Erhöhung des Markup-Faktors a hat zur Folge, dass

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

9. Die LM-Kurve ist die Menge aller Kombinationen aus

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

10. Im Bereich oberhalb der IS- und LM-Kurve herrscht

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Im IS-LM-Modell (der kurzen Frist) führt ein Anstieg der erwarteten Inflationsrate zu

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

15. Im IS-LM-Modell (der kurzen Frist) führt eine Steuersenkung zu

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

16. Bei einem Überschussangebot an Devisen

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

17. Im IS-LM-Modell einer kleinen offenen Volkswirtschaft ist

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

18. Im IS-LM-Modell einer kleinen offenen Volkswirtschaft führt bei flexiblen Wechselkursen eine Geldmengenerhöhung zu

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Das monetaristische Basismodell geht von einer ... Umlaufgleichgeschwindigkeit pY/M des Geldes aus

Kommilitonen im Kurs Analysis 2 an der Universität Bielefeld. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Analysis 2 an der Universität Bielefeld auf StudySmarter:

Analysis 2

Im neoklassischen Basismodell mit fixem Nominallohn und bereits bestehender Arbeitslosigkeit bewirkt ein Anstieg der Umlaufgeschwindigkeit des Geldes u.a.


 einen Anstieg des Preisniveau, der Beschäftigung und der Geldmenge

Analysis 2

5. Im Keynes'schen Basismodell bewirkt eine Senkung des Nominallohns

ein höheres Einkommen und eine höhere Beschäftigung bei unverändertem Preisniveau 

Analysis 2

7. Das Keynes'sche Basismodell liefert eine ... aggregierte Nachfrage.

völlig preisunelastische

Analysis 2

8. Gegeben sei das Keynes'sche Basismodell mit einer linear-limitationalen Produktionsfunktion und Markup-Pricing. Eine Erhöhung des Markup-Faktors a hat zur Folge, dass

das Preisniveau steigt, der Reallohn sinkt und das Einkommen konstant bleibt

Analysis 2

9. Die LM-Kurve ist die Menge aller Kombinationen aus

Zinssatz und Einkommen, bei denen der Geldmarkt geräumt ist

Analysis 2

10. Im Bereich oberhalb der IS- und LM-Kurve herrscht

ein Überschussangebot auf dem Gütermarkt und eine Überschussnachfrage auf dem Geldmarkt  

Analysis 2

Im IS-LM-Modell (der kurzen Frist) führt ein Anstieg der erwarteten Inflationsrate zu

einen höheren Einkommen und einen höheren Nominalzinssatz

Analysis 2

15. Im IS-LM-Modell (der kurzen Frist) führt eine Steuersenkung zu

einen Rückgang des Sozialprodukts, einer Erhöhung der Investitionen und einer niedrigen Ersparnis der privaten Haushalte 

Analysis 2

16. Bei einem Überschussangebot an Devisen

muss die Zentralbank, wenn sie den Wechselkurs konstant halten will, Devisen verkaufen, wodurch es zu einer Ausweitung der inländischen Geldmenge kommt

Analysis 2

17. Im IS-LM-Modell einer kleinen offenen Volkswirtschaft ist

Geld- und Fiskalpolitik bei fixem Wechselkurs ineffektiv 

Analysis 2

18. Im IS-LM-Modell einer kleinen offenen Volkswirtschaft führt bei flexiblen Wechselkursen eine Geldmengenerhöhung zu

einer Abwertung der inländischen Währung und einem höheren Sozialprodukt

Analysis 2

Das monetaristische Basismodell geht von einer ... Umlaufgleichgeschwindigkeit pY/M des Geldes aus

stets konstanten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Analysis 2 an der Universität Bielefeld zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Analysis 2 an der Universität Bielefeld gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bielefeld Übersichtsseite

Finanzbuchhaltung

Analysis an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Analysis an der

Universität Jena

Analysis an der

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Analysis an der

Fachhochschule Wedel

Analysis an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Analysis 2 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bielefeld Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Analysis 2 an der Universität Bielefeld oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards