Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für SysMo an der Universität Bayreuth

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SysMo Kurs an der Universität Bayreuth zu.

TESTE DEIN WISSEN
  1. Binäre Nomenklatur ?
  2. Begründer der modernen Systematik ?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. eindeutige Bennung der Tiere
  2. Carl von Linné
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Folgende Reihe vervollständigen: Unterart, Art,Gattung,.....

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Familie

Ordnung

Klasse

Stamm

Reich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  1. Anzahl an beschriebenen Tierarten? 
  2. Geschätzte Anzahl mit unbeschriebnen Tierarten?
  3. Artenreichste Stammbaum?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. 1,5 Mio.
  2. 3-30 Mio.
  3. Insecta=Insekten (990.000)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konvergentes Merkmal + Beispiel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nicht auf einen gemeinsamen Bauplan zurückführen
  •  Ihre ähnliche Ausprägung wird durch Konvergenz erklärt
  • Beispiel: Flügel der Vögel & der Fledermäuse (Flughaut) Federn bzw. Flughaut –>analog.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet ein phylogenetschies System von einem auf äußerlichen Ähnlichkeiten basierenden System? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lebewesen durch Stammesgeschichte klassifiziert
  • Homologe & konvargente Merkmale einfacher unterscheidbar
  • Phylogentische mit molekularen Daten decken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beipeil dafür, warum ein Merkmal sowhol eine Autapomorphie, eine Synapomorphie o. eine Symplesiomorphie darstellen kann?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beispiel: Wirbelsäule
  • Autapomorphie Vertebrata (=Wierbeltiere) gegenüber anderen
  • Synapomorphie alle Schwesternarten innerhalb Vertebrata
  • Symplesiomorphie ursprüngliches Merkmal d. Mammalia (=Säugetiere)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bedeutung, dass Organismen Merkmalsmosaike aus Apomorphien & Plesiomorphien sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Organismus weist neu entstandene Apomorphien & ursprüngl. plesiomorphe Merkmale auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merkmale zur Erstellung einer Phylogenie? Antwort begründen.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • unabhängig vererbte, variable Homologie 
  • Apomorphie/Plesiomorphie, Morphologie
  • Molekularbiologische Daten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterschiede der Artengruppen:

  1. monophyletisch
  2. polyphyletisch
  3. paraphyletisch
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. alle Nachfahren einer Stammart & Stammart selbst, keine Arten die nich Nachfahren der Stammart sind
  2. keine gemeinsame Stammform (Würmer)
  3. nicht alle Nachfahren einer Stammart, gemeinsame ursprüngl. Merkmale


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Apomorphie + Beispiel

(Staatsexamen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Verändertes Merkmal gegenüber Ausgangsform
  • besitz von Milchdrüsen im Brustbereich-> Säugetiere, Landwirbeltiere haben dies nicht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Homologes Merkmal + Beispiel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • gehen auf Merkmale des gemeinsamen Vorfahren zurück
  • sie sind also gleichwertig (stammes Herkunft) 
  • ursprünglichen Merkmale können sich in verschiedene Richtungen entwickeln 
  •  unterschiedlichen Funktionen haben
  • Beispiel: 7 Halswirbel bei Maulwurf & Giraffe (typisch für Säugetiere) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welcher Lebensweise benötigen Protozoa keine kontraktile Vakuole?

+ Begründung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • viele marine Arten besitzen keine
  • ihr eigener Salzgehalt entspricht meistens dem ihres umgebenen Mediums
  • wenn Salzgehalt in Wasser erhöht ist, dann nimmt Wasserstrom ab
  • dadruch wird die Vakuole weniger aktiv
Lösung ausblenden
  • 89369 Karteikarten
  • 1765 Studierende
  • 45 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SysMo Kurs an der Universität Bayreuth - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
  1. Binäre Nomenklatur ?
  2. Begründer der modernen Systematik ?
A:
  1. eindeutige Bennung der Tiere
  2. Carl von Linné
Q:

Folgende Reihe vervollständigen: Unterart, Art,Gattung,.....

A:

Familie

Ordnung

Klasse

Stamm

Reich

Q:
  1. Anzahl an beschriebenen Tierarten? 
  2. Geschätzte Anzahl mit unbeschriebnen Tierarten?
  3. Artenreichste Stammbaum?
A:
  1. 1,5 Mio.
  2. 3-30 Mio.
  3. Insecta=Insekten (990.000)
Q:

Konvergentes Merkmal + Beispiel

A:
  • nicht auf einen gemeinsamen Bauplan zurückführen
  •  Ihre ähnliche Ausprägung wird durch Konvergenz erklärt
  • Beispiel: Flügel der Vögel & der Fledermäuse (Flughaut) Federn bzw. Flughaut –>analog.
Q:

Was unterscheidet ein phylogenetschies System von einem auf äußerlichen Ähnlichkeiten basierenden System? 

A:
  • Lebewesen durch Stammesgeschichte klassifiziert
  • Homologe & konvargente Merkmale einfacher unterscheidbar
  • Phylogentische mit molekularen Daten decken
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Beipeil dafür, warum ein Merkmal sowhol eine Autapomorphie, eine Synapomorphie o. eine Symplesiomorphie darstellen kann?

A:
  • Beispiel: Wirbelsäule
  • Autapomorphie Vertebrata (=Wierbeltiere) gegenüber anderen
  • Synapomorphie alle Schwesternarten innerhalb Vertebrata
  • Symplesiomorphie ursprüngliches Merkmal d. Mammalia (=Säugetiere)
Q:

Bedeutung, dass Organismen Merkmalsmosaike aus Apomorphien & Plesiomorphien sind?

A:

Organismus weist neu entstandene Apomorphien & ursprüngl. plesiomorphe Merkmale auf

Q:

Merkmale zur Erstellung einer Phylogenie? Antwort begründen.

A:
  • unabhängig vererbte, variable Homologie 
  • Apomorphie/Plesiomorphie, Morphologie
  • Molekularbiologische Daten
Q:

Unterschiede der Artengruppen:

  1. monophyletisch
  2. polyphyletisch
  3. paraphyletisch
A:
  1. alle Nachfahren einer Stammart & Stammart selbst, keine Arten die nich Nachfahren der Stammart sind
  2. keine gemeinsame Stammform (Würmer)
  3. nicht alle Nachfahren einer Stammart, gemeinsame ursprüngl. Merkmale


Q:

Apomorphie + Beispiel

(Staatsexamen)

A:
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Verändertes Merkmal gegenüber Ausgangsform
  • besitz von Milchdrüsen im Brustbereich-> Säugetiere, Landwirbeltiere haben dies nicht 
Q:

Homologes Merkmal + Beispiel

A:
  • gehen auf Merkmale des gemeinsamen Vorfahren zurück
  • sie sind also gleichwertig (stammes Herkunft) 
  • ursprünglichen Merkmale können sich in verschiedene Richtungen entwickeln 
  •  unterschiedlichen Funktionen haben
  • Beispiel: 7 Halswirbel bei Maulwurf & Giraffe (typisch für Säugetiere) 
Q:

Bei welcher Lebensweise benötigen Protozoa keine kontraktile Vakuole?

+ Begründung

A:
  • viele marine Arten besitzen keine
  • ihr eigener Salzgehalt entspricht meistens dem ihres umgebenen Mediums
  • wenn Salzgehalt in Wasser erhöht ist, dann nimmt Wasserstrom ab
  • dadruch wird die Vakuole weniger aktiv
SysMo

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang SysMo an der Universität Bayreuth

Für deinen Studiengang SysMo an der Universität Bayreuth gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten SysMo Kurse im gesamten StudySmarter Universum

SY

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SysMo
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SysMo