Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was sind die 2 Hauptaufgaben von Meristemen?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Wie läuft der Stärkeabbau bei der Samenkeimung ab?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was ist die Definition und die Kennzeichen der circadianen Rhythmik?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was passiert in der 2. Phase der Embryogenese?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was ist das Koinzidenz-Modell?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Was ist die Sporophytische Selbstinkompatibilität (SSI)?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Unterschiede zw. Phytohormonen und tierischen Hormonen.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Nenne 3 Stresshormone.

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Wie läuft die Signaltransduktion von Brassinosteroiden ab?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Wie sieht das Modell des Oszillators bei Arabidopsis aus?

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Nenne 9 Auxin-Wirkungen.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Wie sind maternales Gewebe und Embryo miteinander verbunden?

Kommilitonen im Kurs Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth auf StudySmarter:

Pflanzenphysiologie

Was sind die 2 Hauptaufgaben von Meristemen?
1. Selbsterhaltung (Stammzellen) 2. Initiierung der Organbildung

Pflanzenphysiologie

Wie läuft der Stärkeabbau bei der Samenkeimung ab?
1. GAs werden im Embryo synthetisiert und durch das Scutellum in das Endosperm abgegeben 2. GA diffundiert in die Aleuronschicht 3. in Zellen der Aleuronschicht werden Gene für alpha-Amylasen aktiviert 4. Stärke wird abgebaut 5. die Monomere werden vom Scutellum aufgenommen und zum wachsenden Embryo transportiert

Pflanzenphysiologie

Was ist die Definition und die Kennzeichen der circadianen Rhythmik?
1. Weiterlaufen auch unter konstanten Umweltbedingungen 2. Periodenlänge bei etwa, aber nicht genau 24h; Synchronisation unter natürlichen Bedingungen auf 24h 3. Temperaturkompensation, d.h. Veränderungen der Temperatur haben kaum einen Einfluss auf die Rhythmik

Pflanzenphysiologie

Was passiert in der 2. Phase der Embryogenese?
- die 3 pflanzlichen Gewebssysteme bilden sich im Übergang zum Kugelstadium heraus --> Protoderm --> Procambium --> Grundmeristem - es herrscht Radiärsymmetrie

Pflanzenphysiologie

Was ist das Koinzidenz-Modell?
1. die mRNA-Expression eines wichtigen Regulators folgt einem circadianen Rhythmus 2. die Aktivierung eines Blühgens erfodert Licht zu einer Zeit, zu der der Regulator hohe Genexpression zeigt 3. nur dann wird das Regulator-Protein gebildet und kann die Expression des Blühgens auslösen 4. das aktivierende Licht wird durch Blaulicht- und Rotlicht-Rezeptoren wahrgenommen

Pflanzenphysiologie

Was ist die Sporophytische Selbstinkompatibilität (SSI)?
- der Genotyp von diploiden Sporophyten (bringt Pollenkorn hervor) ist entscheidend - Inkompatibilität tritt auf, wenn eines der Allele des Pollenkorns einem der Allele im Griffel entspricht - das Äußere zählt: diploides Antherengewebe produziert die entscheidenden Proteine für den Abbruch des Pollenschlauchwachstums --> bei Brassicaceae, Asteraceae

Pflanzenphysiologie

Unterschiede zw. Phytohormonen und tierischen Hormonen.
1. steuern im hohen Maße die Prozesse der Entwicklung und Differenzierung und selten Stoffwechselwege 2. Phytohormone haben nur geringe Otrs- und Gewebespezifität --> Wirkungsspektren sehr breit und komplex 3. Phytohormone wirken häufig miteinander oder gegeneinander und sind fast immer Bestandteile von Netzwerken

Pflanzenphysiologie

Nenne 3 Stresshormone.
1. Ethylen 2. Abscisinsäure (ABA) 3. Jasmonsäure

Pflanzenphysiologie

Wie läuft die Signaltransduktion von Brassinosteroiden ab?
1. Brassinolid wird vom Rezeptor BRI1 wahrgenommen 2. dies führt zur Aggregation von BAK1 3. über weitere Proteine werden BIN2-Kinase und BSU1-Phospatase verändert 4. BES1 und BRZ1 binden nun an DNA 5. Brassinolid -Synthase wird abgeschalten 6. Brassinolid-Antwort wird angeschalten

Pflanzenphysiologie

Wie sieht das Modell des Oszillators bei Arabidopsis aus?
1. Licht aktiviert LHY und CCA1 Expression bei Sonnanaufgang 2. LHY und CCA1 aktivieren die Expression von LHCB und anderen Morgen-Genen 3. CCA1 und LHY repremieren TOC1 und andere Abend-Gene 4. progressive Reduktion von LHY und CCA1 Expressionslevel während des Tages, erlauben TOC1 Transkriptionslevel zu steigen und ein Maximum wird gegen Ende des Tages erreicht 5. TOC1 fördert die Expression von LHY und CCA1, welche ihr Maximal Leval bei Sonnenaufgang erreichen --> Zyklus fängt von forn an

Pflanzenphysiologie

Nenne 9 Auxin-Wirkungen.
1. Förderung der Cambiumaktivität 2. Stimulation des Streckungswachstums 3. Förderung der Samen- und Fruchtentwicklung 4. Förderung der Seitenwurzelanlage 5. Hemmung des Blatt-, Blüten- und Fruchtfalls 6. Induktion der Regeneration in Zellkulturen 7. Apikaldominanz 8. Phototropismus 9. Gravitropismus

Pflanzenphysiologie

Wie sind maternales Gewebe und Embryo miteinander verbunden?
über den Apoplasten

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Bayreuth Übersichtsseite

BC III

Zoologie II

Pflanzenökologie

Pflanzenwissenschaften II

Kenntnis der einheimischen Flora

Kenntnis der einheimischen Fauna

Biochemie und Zellbiologie I

Tierphysiologie

Mechanismen des Verhaltens

Bneuk

Einführung in die Medizin

SysMo

Tierökologie

Mikrobiologie

Mikrobiologie Praktikum

Pflanzenphysiologie 2 an der

Universität Hamburg

Pflanzephysiologie an der

Leibniz Universität Hannover

Pflanzenphysiologie an der

Universität Würzburg

Pflanzenphysio an der

Universität Potsdam

Pflanzenphysiologie (Kyra) an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pflanzenphysiologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Bayreuth Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pflanzenphysiologie an der Universität Bayreuth oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login